Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von 45thFuchs Software-Overclocker(in)
        Jo der 1055T kostet auch schon wieder mehr als vor Bulldozer realease der 1090T gekostet hat.
        Hab meinen vor Über einem jahr gekauft für den preis den jetzt der 1100T hält.
        In meinem fall hat es sich damals sehr gelohnt ,hab halt ein für sein alter sehr annehmliches Sample bekommen.
        War der x4 nicht sogar kurz auf 79euro runter irgenwann im Juni?
        Mit leicht gesunkenen Preisen und Kampfproduktion alla Aldi würden die wohl mehr reissen im moment.
      • Von ChrisMK72 Software-Overclocker(in)
        Zitat von SchwarzerQuader
        Im Übrigen steigen nicht nur die Preise der X6-Prozessoren seit einiger Zeit. Fast alle Phenoms hatten schon vor längerem ihren Tiefpunkt erreicht und sind seitdem wieder deutlich teurer geworden. Der 965 z.B. war vor einigen Monaten für weniger als 100 € zu kriegen. Davon ist man heute weit entfernt.
        Das stimmt. Den X4 , den ich mit 4Ghz betreibe , hab ich für 88€ gekauft.

        Die 107 € aktuell finde ich viel zu teuer.
      • Von fisch@namenssuche Software-Overclocker(in)
        Zitat von PCGH_Marc
        Sofern man einen C2Q, Phenom II X4 oder besser (Nehalem, SNB DT) mit vier Kernen und 3,x GHz hat - dann ist idR die GraKa limitierend. Wer fei mit CF/SLI ankommt und oder bei 120 Hz und 120 Fps spielen möchte, der braucht weitaus mehr CPU-Power. Das genannte Szenario lohnt sich sich nicht, wenn dann gleich auf Ivy Bridge -> weitaus schneller und viel sparsamer.
        Einverstanden ! Auch das sieht man recht gut an dem Artikel (GPU braucht CPU).

        Zitat von SchwarzerQuader

        Im Übrigen steigen nicht nur die Preise der X6-Prozessoren seit einiger Zeit. Fast alle Phenoms hatten schon vor längerem ihren Tiefpunkt erreicht und sind seitdem wieder deutlich teurer geworden. Der 965 z.B. war vor einigen Monaten für weniger als 100 € zu kriegen. Davon ist man heute weit entfernt.
        Ju. Leider. Der Preisanstieg im gesamten Prozessorbereich ging los, nachdem sicher war, dass AMD mit Bulldozer nicht der große Wurf gelungen ist.
        Soviel zum Thema "Lohnt sich das Warten" (und ich für meinen Teil warte mal, wie sich Piledriver schlägt und die Preise sich entwickeln. Für meine Ansprüche reicht ein untervolteter Athlon II X4 635 noch, der wird sich dann noch mit einer HD 78X0 rumschlagen müssen).
      • Von PCGH_Marc Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von fisch@namenssuche
        Stimmt. Die CPU hat, sofern sie einigermaßen up-to-date ist, trotzdem einen weit geringeren Einfluss auf die reine Spielleistung (querbeet), als einem die CPU-Vergleichsbenchmarks auf den ersten Blick glauben machen können.
        Ich hab' mich vor allem aud das oben genannte Szenario bezogen ("Lohnt sich denn der Phenom II X4 980 wenn ich derzeit mit einem Athlon II X4 635 rumgurke?").
        Sofern man einen C2Q, Phenom II X4 oder besser (Nehalem, SNB DT) mit vier Kernen und 3,x GHz hat - dann ist idR die GraKa limitierend. Wer fei mit CF/SLI ankommt und oder bei 120 Hz und 120 Fps spielen möchte, der braucht weitaus mehr CPU-Power. Das genannte Szenario lohnt sich sich nicht, wenn dann gleich auf Ivy Bridge -> weitaus schneller und viel sparsamer.
      • Von slayerms Komplett-PC-Aufrüster(in)
        war doch klar....
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
870420
Phenom II X6 1055T
Prozessoren
Der texanische Chiphersteller AMD hat die Preise diverser AMD-Prozessoren gesenkt. Betroffen sind CPUs aus der Reihe X2, X4 und X6. Damit schließen sie an die Preissenkungen der FX-Prozessoren der vergangenen Tage an.
http://www.pcgameshardware.de/Phenom-II-X6-1055T-CPU-238497/News/Prozessoren-870420/
29.02.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/05/Phenom-II-X4-980-BE-01.jpg
amd,phenom ii x6,phenom ii,cpu
news