Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
  • Geforce GTX 1080: Custom-Designs in der Hersteller-Übersicht [Update]
    Quelle: PC Games Hardware

    Geforce GTX 1080: Custom-Designs in der Hersteller-Übersicht [Update]

    Die meisten Nvidia-Boardpartner haben ihre Custom-Designs der Geforce GTX 1080 inzwischen veröffentlicht oder zumindest angekündigt. PC Games Hardware fasst die verfügbaren Informationen tabellarisch zusammen und versucht, einen Überblick zu den Eigenkreationen der Hersteller zu schaffen. Aktuell bis zu 850 Euro kosten die Geforce GTX 1080.

    Anmerkung: Wir haben die Übersicht um weitere Custom-Designs und Details ergänzt. Einige Powerlimits wurden anhand von Testmustern ausgelesen. Zudem finden Sie nun die Straßenpreise statt UVPs inklusive Verlinkungen in den PCGH-Preisvergleich wieder. Zu guter Letzt können Sie die Grafikkarten nun nach den Einzelnen Spalten sortieren.

    Nachdem wir bereits zu den Custom-Designs der Geforce GTX 1070 eine Übersicht mit den wichtigsten verfügbaren Spezifikationen erstellt haben, soll eine entsprechende Tabelle nun auch für die Eigenkreationen der Geforce GTX 1080 (Test) folgen. Im Gegensatz zur kleinen Schwester ist das Pascal-Flaggschiff immerhin etwas besser verfügbar. Die Founders Edition ist quasi in Hülle und Fülle lieferbar, wohingegen man bei den Custom-Designs gegebenenfalls noch etwas Geduld mitbringen muss. Von Palit bekommt man derzeit noch am ehesten eine Karte mit einer guten Kühlung, ansonsten erreichen die hiesigen Händler immer mal wieder homöopathische Dosen. Wer unbedingt eine Geforce GTX 1080 mit guter Kühlung haben möchte, sollte eine Vorbestellung in Betracht ziehen.

    In der Tabelle führen wir neben dem Basis-, dem nominellen Boost- und dem Speichertakt grobe Details zu der Kühllösung und der Stromzufuhr auf. Wie schon bei der Geforce GTX 1070 haben wir versucht, die Informationen zu den Power-Targets aufzutreiben. Bei den Standard-Einstellungen zeigen sich die Hersteller auf ihren Produktseiten informationsfreudiger, dafür sind Angaben zu den per Afterburner und Co. maximal einstellbaren Power-Targets praktisch nicht aufzutreiben. Üblicherweise sind das + 12 bis 20, manchmal 25 Prozent.

    HerstellerModellBasistakt (MHz)Typ. Boost (MHz)Speichertakt (MHz)KühllösungStromzufuhrPowerlimit (Watt)Preis (Euro)
    NvidiaGTX 1080 Founders Edition1607173350062 Slots, 1 Lüfter1 × 8-Pol180789
    AsusROG Strix GTX 1080 OC1759193650062 Slots, 3 Lüfter1 × 8-/1 × 6-Pol198800
    AsusROG Strix GTX 10801607173350062 Slots, 3 Lüfter1 × 8-/1 × 6-Polvmtl. 198780
    AsusGTX 1080 Turbo1607173350062 Slots, 1 Lüfter1 × 8-Polvtml. 180720
    ColorfuliGame GTX 1080 X-Top1708184750062,5 Slots, 3 Lüfter2 × 8-Polunbekannt-
    EVGAGTX 1080 Hydro Copperunbekanntunbekanntunbekannt2 Slots, Wakü2 × 8-Polunbekannt-
    EVGAGTX 1080 Classifiedunbekanntunbekanntunbekannt2 Slots, 2 Lüfter2 × 8-Polunbekannt-
    EVGAGTX 1080 FTW ACX 3.01733187350062 Slots, 2 Lüfter2 × 8-Pol215770
    EVGAGTX 1080 Hybridunbekanntunbekanntunbekannt2 Slots, Hybrid1 × 8-Polunbekannt-
    EVGAGTX 1080 SC ACX 3.01708187450062 Slots, 2 Lüfter1 × 8-Pol180730
    EVGAGTX 1080 ACX 3.0 187450062 Slots, 2 Lüfter1 × 8-Pol180800
    EVGAGTX 10801607173350062 Slots, 1 Lüfter1 × 8-Pol180-
    GainwardGTX 1080 Phoenix GLH1746188552542,5 Slots, 3 Lüfter1 × 8-/1 × 6-Pol200750
    GainwardGTX 1080 Phoenix GS1708184750062,5 Slots, 3 Lüfter1 × 8-/1 × 6-Pol200710
    GainwardGTX 1080 Phoenix1607173350062,5 Slots, 3 Lüfter1 × 8-/1 × 6-Pol200710
    GigabyteGTX 1080 XG Water cooling1759189851032 Slots + Radiator2 × 8-Polvmtl. 250930
    GigabyteGTX 1080 Xtreme Gaming1759189851032,5 Slots, 3 Lüfter2 × 8-Pol250900
    GigabyteGTX 1080 G1 Gaming1721186050062 Slots, 3 Lüfter1 × 8-Pol200750
    GigabyteGTX 1080 Windforce OC1657179750062 Slots, 3 Lüfter1 × 8-Polunbekannt750
    Inno 3DiChill GTX 1080 Blackunbekanntunbekanntunbekannt2 Slots, Hybrid1 × 8-Polunbekannt790
    Inno 3DiChill GTX 1080 X4 V21733187352042,5 Slots, 4 Lüfter1 × 8-/1 × 6-Pol230760
    Inno 3DiChill GTX 1080 X3 V21733187352042,5 Slots, 3 Lüfter1 × 8-/1 × 6-Pol230740
    Inno 3DGTX 1080 Twin X21607173350062 Slots, 2 Lüfter1 × 8-Pol180700
    KFA2GTX 1080 Hall of Fame (HOF)1733187350063 Slots, 3 Lüfter2 × 8-Pol300750
    KFA2GTX 1080 EX OC1657179750062 Slots, 2 Lüfter1 × 8-Polunbekannt670
    KFA2GTX 10801607173350062 Slots, 1 Lüfter1 × 8-Polunbekannt660
    MSIGTX 1080 Sea Hawk EK X1708184750482 Slots, Wakü1 × 8-/1 × 6-Polunbekannt870
    MSIGTX 1080 Sea Hawk X1708184750482 Slots, Hybrid1 × 8-Pol180880
    MSIGTX 1080 Gaming Z 8G1771191150062 Slots, 2 Lüfter1 × 8-/1 × 6-Pol250900
    MSIGTX 1080 Gaming X 8G1683182250062 Slots, 2 Lüfter1 × 8-/1 × 6-Pol240790
    MSIGTX 1080 Armor 8G OC1657179750062 Slots, 2 Lüfter1 × 8-/1 × 6-Pol180730
    MSIGTX 1080 Armor 8G1607173350062 Slots, 2 Lüfter1 × 8-/1 × 6-Pol180-
    MSIGTX 1080 Aero 8G OC1632177150062 Slots, 1 Lüfter1 × 8-Pol180700
    MSIGTX 1080 Aero 8G1607173350062 Slots, 1 Lüfter1 × 8-Pol180-
    PalitGTX 1080 Game Rock Prem.1746188552542,5 Slots, 2 Lüfter1 × 8-/1 × 6-Pol200780
    PalitGTX 1080 Game Rock1645178450062,5 Slots, 2 Lüfter1 × 8-/1 × 6-Pol200720
    PalitGTX 1080 Super Jetstream1708184750062,5 Slots, 2 Lüfter1 × 8-/1 × 6-Pol200720
    PalitGTX 1080 Jetstream1607173350062,5 Slots, 2 Lüfter1 × 8-/1 × 6-Pol180700
    ZotacGTX 1080 PGFunbekanntunbekanntunbekannt2,5 Slots, 3 Lüfter2 × 8-Polunbekannt-
    ZotacGTX 1080 AMP! Extreme1772191154002,5 Slots, 3 Lüfter2 × 8-Pol270800
    ZotacGTX 1080 AMP!1683182250062 Slots, 2 Lüfter2 × 8-Pol230720

    Wie schon von uns dargestellt, sind Asus' ROG Strix OC und Gigabytes Xtreme Gaming die beiden Geforce GTX 1080 mit den nominell höchsten GPU-Taktraten. Mit einem Power-Target von 250 Watt wird Gigabyte aber aller Voraussicht nach den Boost-Takt besser halten oder einen in der Praxis höheren ausfahren können. Zotac ist mit der Amp Extreme indes der Hersteller mit dem höchsten Speichertakt von 5.400 MHz. An dieser Stelle eine Anmerkung: Bei uns hat bisher kaum ein Modell viel mehr als 5.500 MHz mitgemacht, ohne die Leistung darüber hinaus sogar einzubremsen. Spätestens bei 5.600 MHz werden üblicherweise die Latenzen erhöht, was sich negativ auf die Performance auswirkt. Das bessere Preis-Leistungs-Verhältnis findet man letztendlich bei den kleineren Herstellern wie Inno3D und Palit.

    Werbefrei auf PCGH.de und im Forum surfen - jetzt informieren.
    11:32
    Gigabyte GTX 1080 G1 Gaming Test-Video: Unboxing, Leistungstest, OC-Potenzial
      • Von Wooddy Schraubenverwechsler(in)
        Hallo
        ich bin neu im Forum und gleich mal ne frage...

        Welche 1080 nimmt man jetzt am besten wenn man eh auf wasserkühler umbaut ?
        da nutzen einem die tollen Kühllösungen nicht.

        Referenz designs sind ja Temperatur getaktet. aber reicht der 8Pin anschluss da überhaupt aus um auf 2000 MHZ zu kommen ?
        (original FE fällt ja wegen Preis raus. hatte da eher an eine Nachbau mit ReferenzPCB gedacht, weil es ja nur wenige Wasserblöcke für die Custom PCB's gibt.)
      • Von RobertoWeiss Schraubenverwechsler(in)
        Die Preise sind schon nix anderes als völliger Wahnsinn.
        Würde mir gerne die Zotac Extrem holen, aber wenn ist das sehe...Jesus Maria hilf.

        Da muss meine 960er noch a bissl Arbeiten bis zum Ruhestand.
      • Von loros Schraubenverwechsler(in)
        Ja gut, das ist ja immer so. Die nächste Generation ist immer schon am Horizont zu sehen. Egal ob Chipsatz, SSD, CPU oder GPU.
      • Von Eddyloveland Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Und Ende des Jahres Kosten die Karten nur 500 Euro und die neue TITAN Y 900-1100 Und dann kommt wieder was ne Dual Karte GTX 1090X2 und die wird dann die neue Super Karte jaja das ewige Geld ......
      • Von Duvar Lötkolbengott/-göttin
        Schnäppche btw danke an alle Nvidianer und liebe Grüße vom neuen Milliardär Huang Forbes Welcome
        Edit: Der kack link geht wohl wieder net, wie dem auch sei thx im Namen von Huang (CEO Nvidia)^^
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1198846
Pascal
Geforce GTX 1080: Custom-Designs in der Hersteller-Übersicht [Update]
Die meisten Nvidia-Boardpartner haben ihre Custom-Designs der Geforce GTX 1080 inzwischen veröffentlicht oder zumindest angekündigt. PC Games Hardware fasst die verfügbaren Informationen tabellarisch zusammen und versucht, einen Überblick zu den Eigenkreationen der Hersteller zu schaffen. Aktuell bis zu 850 Euro kosten die Geforce GTX 1080.
http://www.pcgameshardware.de/Pascal-Codename-265448/Specials/Geforce-GTX-1080-Custom-Designs-Herstellerkarten-1198846/
22.07.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/06/Asus-ROG-Geforce-GTX-1080-Strix-1-pcgh_b2teaser_169.jpg
specials