Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Duvar Lötkolbengott/-göttin
        Diese Schönheit würde ich auch nicht von der Bettkante stoßen Gigabyte announces GeForce GTX 1070 Xtreme Gaming | VideoCardz.com
      • Von cryon1c BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Najuno
        Ich glaube einfach nVidia hätte ne andere Nomenklatur wählen sollen, was komplett frisches, dann hätten viele Leute eher nicht den direkten Vergleich gesucht, sondern dann wären die Karten, vor allem die GTX1070, ganz anders betrachtet worden, mehr nach deren Leistung und weniger nach dem Namen... und Titel und Namen sind doch eh nichts als Schall und Rauch hehe.
        Es wird grundsätzlich immer Leute geben, die meckern und weinen, egal aus welchen Gründen, das kann man auch nicht abstellen. Man muss aber auch differenzieren, wenn jemand mit ner 4 oder 5 Jahre alten Midrange Karte auf 1050-1080p mit medium Details rumeiert, der kann sich kaum vorstellen, was es für ne brachiale Performance braucht für 1440p Ultra oder gar 4K Ultra und dann sind solche Karten, wie z.B. GTX1070 oder GTX1080 total übertrieben. Habs neulich erst wieder gesehen, habe jemand nen PC gebaut mit GTX980Ti (war vor Release der Pascals) und habe dann dem und seinem Kumpel meinen Streaming PC mit Titan X 2way SLI und Hard-Tubing und so gezeigt. Der Typ hatte davor noch nie mehr als FHD gesehen und meinte erst so wozu all das Ganze. Als er dann TW3 in 4K Ultra gesehen hat saß er sabbernd vor dem Bildschirm.

        Ja keiner der US YouTuber (Paul, Awesome Sauce, Jayz, Linus.. ok der ist Kanadier hehe, etc.) beschwert sich, weil die Karten einfach so ein brachiales Potential haben. Ich gehe sogar soweit zu sagen, dass die GTX1070 der absolute Sweetspot in der Leistungklasse darstellt im Moment, Stand Juni 2016. Die GTX1080 ist die bessere Wahl wenn man schon, wie ich z.B., alles auf 4K umgestellt hat. Darunter 1080p - 1440p ist die GTX1070, vor allem mit den kommenden Custom Modellen, eine geniale Wahl.
        Jap. Ich streame auch, deswegen ists bei mir die Qual der Wahl. Ich würde gerne auf 21:9 1440p 144Hz gehen, aber für nen Streamer ist das worst case - falsches Format + die hohen FPS bringens dabei net so und 1440p ist keine gängige Auflösung (wenn man ohne downscaling streamen mag, denn das downscalen - kommt nix gutes raus). 4K hingegen lässt sich perfekt runterskalieren fürs streamen und hat das passende Format. Ich will aber net auf SLI gehen, mir wäre ne SingleGPU lieber. Da wirds wohl ne 1080Ti, es sei denn Battlefield1 oder was anderes bewegt mich in den PC-Laden. Das letzte Spiel was mich gezwungen hat zum aufrüsten, war Crysis. Würde gerne wieder so was erleben - einfach ein Tritt in den Hintern, damit man auch aufrüsten geht. Ein Spiel was geil aussieht und perfekt mit der GPU skaliert, wenn man ne potente GPU hat.

        Die Kanadier meckern übrigens, also Linus, Dmitry usw. Das liegt aber an deren Währung die auch ungeahnte Tiefflüge hingezaubert hat. NCIX meckert auch, weil die Filialen in Kanada und USA haben und das ganze aus erster Hand erleben. Haben ja auch Youtube^^
      • Von Najuno PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von cryon1c
        Ich kenne die Situation in den USA und auch die Shops wie NCIX, Newegg, Microcenter (und deren Preise im lokalen Shop, lecker!) usw.
        Deswegen verstehe ich auch net warum hier so rumgemotzt wird, die Karten kosten etwas mehr als die 900er Serie damals, aber die gehen trotzdem weg, sofort. Selbst meine Ami-Youtuber wie JayzTwoCents meckern nicht - haben die früher aber gemacht wo die Titans usw eingeschlagen sind.
        Ich glaube einfach nVidia hätte ne andere Nomenklatur wählen sollen, was komplett frisches, dann hätten viele Leute eher nicht den direkten Vergleich gesucht, sondern dann wären die Karten, vor allem die GTX1070, ganz anders betrachtet worden, mehr nach deren Leistung und weniger nach dem Namen... und Titel und Namen sind doch eh nichts als Schall und Rauch hehe.
        Es wird grundsätzlich immer Leute geben, die meckern und weinen, egal aus welchen Gründen, das kann man auch nicht abstellen. Man muss aber auch differenzieren, wenn jemand mit ner 4 oder 5 Jahre alten Midrange Karte auf 1050-1080p mit medium Details rumeiert, der kann sich kaum vorstellen, was es für ne brachiale Performance braucht für 1440p Ultra oder gar 4K Ultra und dann sind solche Karten, wie z.B. GTX1070 oder GTX1080 total übertrieben. Habs neulich erst wieder gesehen, habe jemand nen PC gebaut mit GTX980Ti (war vor Release der Pascals) und habe dann dem und seinem Kumpel meinen Streaming PC mit Titan X 2way SLI und Hard-Tubing und so gezeigt. Der Typ hatte davor noch nie mehr als FHD gesehen und meinte erst so wozu all das Ganze. Als er dann TW3 in 4K Ultra gesehen hat saß er sabbernd vor dem Bildschirm.

        Ja keiner der US YouTuber (Paul, Awesome Sauce, Jayz, Linus.. ok der ist Kanadier hehe, etc.) beschwert sich, weil die Karten einfach so ein brachiales Potential haben. Ich gehe sogar soweit zu sagen, dass die GTX1070 der absolute Sweetspot in der Leistungklasse darstellt im Moment, Stand Juni 2016. Die GTX1080 ist die bessere Wahl wenn man schon, wie ich z.B., alles auf 4K umgestellt hat. Darunter 1080p - 1440p ist die GTX1070, vor allem mit den kommenden Custom Modellen, eine geniale Wahl.
      • Von Lexx BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Rammler2
        AMD hat ... seine Quellen für die GPU-Treiber veröffentlicht, damit Entwickler direkt damit arbeiten können. Nvidia gibt garnix aus.
        Weil AMD es offensichtlich seit Jahren nicht selbst gebacken bekommt... ?

        nVidia-Treiber funktionieren unter Linux vorbildlich. Also warum sollten sie diese auch veröffentlichen.
      • Von cryon1c BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Najuno
        Ja dem kann ich voll zustimmen, wenn du schon eine Custom WaKü hast und einen guten GM200 mit Kühler bekommst, dann geht das schon klar. Ich werde meine Titan X Karten nicht wieder auf Stock zurückbauen, sondern einfach mit dem EKWB Kühler verkaufen, ist sogar ein Mod BIOS drauf hehe.
        Die GTX1070 allerdings sollte in den Customs gut einschlagen, der Preis scheint, zumindest hier in den USA, absolut nicht die übergeordnete Rolle zu spielen. Ich hab gute Kontakte zu meinem lokalen Microcenter, und die kriegen die Chargen gar nicht so schnell rein, wie sie wieder ausverkauft sind. NewEgg, der mit grösste Hardware-Onlinehändler hier in USA, verkauft aufgrund der irrsinnigen Nachfrage der GTX1070 und GTX1080 nur alle volle Stunde (kein Witz!) ein paar Karten, weil deren Kontigent sonst binnen kürzester Zeit komplett ausverkauft wäre. Die GTX1070FE leidet nicht so sehr unter dem Referenz Kühler wie die GTX1080, und egal ob Referenz oder Custom Modelle, die GTX1070 verkaufen sich wie geschnitten Brot. Mit dem Ausblick, dass die GTX1070 leichter kühl zu halten sind und sehr hoch takten (wir sprechen hier von 1509MHz Basistakt und die gehen bis 2169MHz hoch) dazu noch bei der Performance, ist für viele der Zeitpunkt wohl gekommen auf 1440p umzusteigen, da ja auch viele Monitore erschwinglich geworden sind, zumindest wenn man den großen US Foren hier glauben schenkt. Kann mir vorstellen, dass so eine Custom GTX1070 schon über nen Umstieg nachdenken lässt, auch in Deutschland.
        Ich kenne die Situation in den USA und auch die Shops wie NCIX, Newegg, Microcenter (und deren Preise im lokalen Shop, lecker!) usw.
        Deswegen verstehe ich auch net warum hier so rumgemotzt wird, die Karten kosten etwas mehr als die 900er Serie damals, aber die gehen trotzdem weg, sofort. Selbst meine Ami-Youtuber wie JayzTwoCents meckern nicht - haben die früher aber gemacht wo die Titans usw eingeschlagen sind.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1199423
Pascal
Geforce GTX 1070: Erste Custom-Designs zu hohen Preisen verfügbar [Update]
Im PCGH-Preisvergleich lassen sich die ersten lieferbaren Custom-Designs der Geforce GTX 1070 finden, für die allerdings noch ziemlich hohe Preise aufgerufen werden. Palits Super Jetstream und Gigabytes G1 Gaming sind immerhin für 515 beziehungsweise 520 Euro verfügbar, weitere Palit-Modelle sind mit 700 Euro und mehr fast schon absurd teuer.
http://www.pcgameshardware.de/Pascal-Codename-265448/News/Geforce-GTX-1070-Custom-Designs-kaufen-1199423/
23.06.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/06/GeForce-GTX-1070-G1-Gaming-2-pcgh_b2teaser_169.jpg
nvidia,gpu,nvidia pascal,grafikkarte,geforce
news