Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von Luke_92 Kabelverknoter(in)
        Hallo zusammen,

        sorry dass ich diesen etwas älteren Thread ausgrabe, aber da er sich auf das Thema (Video von 8auer) bezieht, muss es wohl hier rein

        ich habe eine GTX1060 von Gainward, und möchte natürlich auch mehr rausholen, rumlöten kommt auf keinen Fall in Frage, Power Target mit Flüssigmetall schon, wie gefährlich ist das denn für die Lebenszeit der Karte?
        des weiteren habe ich mir von Arctic den Cooling Accelero Twin Turbo II Grafikkartenkühler bestellt, der sollte doch mehr Kühlleistung haben als der Standard Kühler.

        da ich auf dem Gebiet kompletter Neuling bin, ein paar Fragen:

        wo bekomme ich den MSI Afterburner? ich hätte den runtergeladen, kann mit der Datei aber nichts anfangen, das Expert tool von Gainward taugt mir nicht so und wird auch nicht so empfohlen.
        wie nehme ich das OC am besten vor? zuerst mal die Leistungsgrenze erhöhen um 10% ändert sich dann an den Takten auch etwas? oder muss ich diese manuell zur Leistungsgrenze miterhöhen?
        und wenn die Leistungsgrenze nicht ausreicht, und ich das erwähnte Power Target vornehme, dann habe ich sozusagen die Leistungsgrenze "Automatisch" erhöht, ohne dass die Programme davon mitbekommen? macht es Sinn - bzw. ist es auf der anderen Seite für die Karte gefährlich - dann zusätzlich noch im expert tool die Leistungsgrenze nochmals anzuheben?

        des weiteren habe ich gelesen, wenn das alles nicht ausreicht, muss man die Spannung erhöhen, was ja zb durch verlöten möglich wäre, das mache ich aber nicht. im expert tool gibt es "gpu overvoltage" in % Angaben, das wäre im Prinzip ja genau das selbe, nur halt nicht so effektiv, bzw. wird die Karte irgendwann einen Strich ziehen per Software. macht es Sinn, das auch zu erhöhen oder ist das eher umsonst?

        und was ist wichtiger, der RAM oder der GPU Takt? ich habe standard 4004 und 1506 mhz im Desktop Betrieb bei 25% Fan und 35 Grad.
        kann ich mit meinem Vorhaben, also Power Target und Overvoltage per Software den GPU Takt dauerhaft auf 2000mhz halten, und wenn ja, hält das die Karte auch durch, oder spiele ich da eher mit dem Teufel?

        aufgrund des ganzen OC Thema kam mir auch schon der Gedanke, die gerade 1,5 Monate alte zu verkaufen, und doch ne GTX 1070 zu holen (hätte da an MSI Gaming Variante gedacht) keine Ahnung ob das Sinn macht, habe ja viel gelesen, dass die GTX 1070 zwar schon schneller ist, aber nicht um so viel schneller wie sie mehr kostet.

        VG
        Lukas

        Edit: vielleicht stelle ich noch kurz mein System vor, ist nicht so aufregend, da ich ursprünglich nur Photoshopper/Internetsurfer war und nicht so viel Leistung nötig hatte, dann auf FSX aufgestiegen, jetzt mit XP11 was ja enorme Anforderungen hat musste ich was machen (neue Grafikkarte da vorher nur ne Quadro Karte), und als alter Diablo 2 Süchtler (das hatte ich sogar vor 5 Jahren noch gespielt) bin ich hier wo auf The Witcher 3 gestoßen, das könnte mir direkt taugen

        Mainboard ist ein nicht aufregendes für nen 100er von MSI
        i5 4590 mit 4x3,3 ghz
        2 x 1 TB HDD
        1x128 und 1 x 256 GB SSD
        Crucial RAM: 4 x 8GB mit 1600mhz
        prozessorkühler: bequiet purerock
        gehäuselüfter: 3 x bequiet pure wings 120mm (2 vorne 1 hinten)
        netzteil auch von bequiet mit 550W (evtl limitiert mich das für OC auch bitte um Info)
        Monitor ist ein Dell U2713H betrieben über Displayport, 2560x1440, 60hz, und mit 10 bit Farbtiefe anstatt standard 8bit
      • Von DaHell63 Software-Overclocker(in)
        Zitat von ex4byte
        Kannst du aus der 980 trotz SC nicht noch etwas rauskitzeln?

        Bin aktuell bei 14951 GPU-Score in Firestrike aber die 15k Hürde scheint fast nicht zu knacken zu sein.
        Ein bißchen was geht immer.
        Hier mal ein Vergleich...einmal out of the Box mit 1418MHz und einmal mit 1530MHz
        Result
      • Von ex4byte Schraubenverwechsler(in)
        Kannst du aus der 980 trotz SC nicht noch etwas rauskitzeln?

        Bin aktuell bei 14951 GPU-Score in Firestrike aber die 15k Hürde scheint fast nicht zu knacken zu sein.
      • Von DaHell63 Software-Overclocker(in)
        Zitat von ex4byte
        Hier noch ein Firestrike Benchmark. Man achte auf den GPU-Score von 14860 Punkten. Finde ich schon ordentlich für eine Karte die lediglich 279€ kostet.
        Da muss sich die RX 480 schon besonders anstrengen.
        Damit liegst Du im Firestrike gleich auf mit meiner EVGA GTX 980sc.
        Nur das ich 2GB weniger Ram habe, meine Karte mehr verbraucht und ich das doppelte bezahlt habe.
      • Von ex4byte Schraubenverwechsler(in)
        Hier noch ein Firestrike Benchmark. Man achte auf den GPU-Score von 14860 Punkten. Finde ich schon ordentlich für eine Karte die lediglich 279€ kostet.
        Da muss sich die RX 480 schon besonders anstrengen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 04/2017 PC Games 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 04/2017 PC Games 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1202093
Pascal
Geforce GTX 1060: Per Power-Mod auf 2,2 GHz unter Luft übertaktet
Das PCGHX-Mitglied der8auer hat bereits erste OC-Erfahrungen mit der Geforce GTX 1060 gesammelt. Während sein erstes Exemplar auf Basis eines Gainward-Modells mit normalen Mitteln weniger mitgemacht hat als unser Referenzdesign, konnte er es mit zwei Power-Mods auf 2,2 GHz bringen. Die normale Luftkühlung hat dafür noch ausgereicht.
http://www.pcgameshardware.de/Pascal-Codename-265448/News/Geforce-GTX-1060-Power-Mod-2-2-GHz-1202093/
19.07.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/07/Geforce-GTX-1060-Power-Mod-der8auer-4-pcgh_b2teaser_169.jpg
news