Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Research Lötkolbengott/-göttin
        Oja, man hat ja gesehen wie gut uns Monopole helfen! Microsoft und dann die Intel-Bestechungen.
        Oder die Tatsache das bei NV Cuda immer deutlich besser läuft als die OpenVarianten.
      • Von Lexx BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von DjNorad
        Tja, weil es leider genug Deppen gibt, die dem Monopolisten in die Arme spielen und den proprietären Mist kaufen und sich selbst langfristig keinen Gefallen damit tun....
        Naja, gibt ja auch mehr BMW-Käuferinnen als welche von Sulky (Kabinenmopeds).
      • Von flankendiskriminator Gesperrt
        Zitat von DjNorad
        Tja, weil es leider genug Deppen gibt, die dem Monopolisten in die Arme spielen und den proprietären Mist kaufen und sich selbst langfristig keinen Gefallen damit tun....
        Die "Deppen" sehen eben, dass es außerhalb des "Monopolisten" kein konkurrenzfähiges Produkt gibt. Dann bleibt eben nichts Anderes übrig.
      • Von oldsql.Triso Volt-Modder(in)
        Zitat von DjNorad
        Tja, weil es leider genug Deppen gibt, die dem Monopolisten in die Arme spielen und den proprietären Mist kaufen und sich selbst langfristig keinen Gefallen damit tun....
        Liegt das nicht am Entwickler/Hersteller, ob sie diesen 'proprietären Mist' implementieren? Sei es nun Hard- oder Software. Wenn das Ökosystem gut funktioniert und mir "anscheinend" Vorteile/Verbesserungen bringt gegenüber einen freien Standard, warum das dann nicht nutzen? Und warum soll ich mir damit keinen Gefallen tun? Wir der 'proprietäre Mist' irgendwie abgeschafft oder der Support eingestellt? Und wie gesagt, wenn das Ökosystem (Hard- kombiniert mit Software) mir Vorteile bringt, sehe ich da einfach nur ein Konkurrenzprodukt. Jeder sollte ja in der Lage sein, frei zu entscheiden oder?

        Der einzige Depp ist der, der nur schwarz-weiß sieht/denkt und meint die Marktwirtschaft sein ein liberales Hippietreffen.
      • Von DjNorad Kabelverknoter(in)
        Zitat von Brehministrator

        Für die Geschäftszahlen hingegen sind proprietäre, geschlossene Standards scheinbar gar nicht so schlecht, wie man sieht...


        Tja, weil es leider genug Deppen gibt, die dem Monopolisten in die Arme spielen und den proprietären Mist kaufen und sich selbst langfristig keinen Gefallen damit tun....
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1195462
Pascal
Nvidia Geforce GTX 1080 - Erste OpenCL-Benchmarks im Web
Im Internet sind die Ergebnisse einer Nvidia Geforce GTX 1080 im OpenCL-Benchmark Compubench aufgetaucht. Ein Vergleich mit der Nvidia Geforce GTX 980 Ti und der AMD Radeon R9 Fury X zeigt, dass die neue Pascal-Grafikkarte sich nicht soweit von den beiden anderen Modellen absetzen kann, wie das in anderen Tests der Fall ist.
http://www.pcgameshardware.de/Pascal-Codename-265448/News/Erste-OpenCL-Benchmarks-im-Web-1195462/
16.05.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/05/NVIDIA-GeForce-GTX-1080-vs-980-Ti-vs-Fury-X-pcgh_b2teaser_169.png
geforce,nvidia pascal,grafikkarte
news