Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von cryon1c BIOS-Overclocker(in)
        Die Anforderungen sind als Moderat zu bezeichnen. Man kriegt die Teile auf Ebay für 200-250€ Kröten als ganzer Rechner im guten Zustand! Das ist weniger als das was man allein in die Grafikkarte investieren darf, um aktuelle AAA-Spiele über 30FPS zu bewegen *hust* Quantum Break *hust*

        Auch F2P-Titel dürfen nach was aussehen und etwas Hardware erfordern. Battleborn wird z.B. genau so hungrig, ich hab das ja schon mit meinem System in derselben Form in der closed alpha angespielt (macht Spaß!).
        Übrigens werden auch andere F2P-Titel aufgebohrt was Grafik angeht. Auch bei LoL tut sich was, viele andere Spiele (z.B. Wargaming-zeugs) kriegen bald auch ihre neuen Spielereien, die besser aussehen aber die FPS ordentlich drücken.

        MOBA-Spieler sind natürlich mit Spielen gesegnet die mit jeder Krüppelkiste aus den letzten 10 Jahren wunderbar laufen, aber das heißt ja nicht das jeder davon eine Krüppelkiste betreibt.

        P.S. Steam ist massiv gefälscht. Habsch doch selbst gemacht. Mein Schlepptop mit nem IvyBridge i5 und ner iGPU hat seine Daten auch an Steam gesendet, weil ich Steam da wegen Kommunikation & Trading habe. Spielen wird keiner auf dem Notebook, so bescheuert sind wir doch nicht Und es gibt sehr viele Nutzer die das genau so gemacht haben - Daten an Steam senden von Kisten, die niemals ein ordentliches Spiel installiert hatten.
      • Von cPT_cAPSLOCK BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von pattedeluxe
        !2,5 GHz aus der Intel Core-i5-Serie, 4 GByte RAM und eine Geforce GTX 460" sry aber das ist nichts
        Du hast schon gelesen, was ich geschrieben habe, oder?
        Schau halt mal in die Steam-Charts. Dann wirst du sehen, welch breite Masse das Spiel als Free-to-Play-Titel ansprechen kann. Oder du machst es halt einfach nicht und unterstreichst nochmal, dass das fast 6 Jahre alte Hardware ist, obwohl das jedem hier klar ist. Deine Entscheidung.
        gRU?; cAPS
      • Von pattedeluxe Schraubenverwechsler(in)
        Zitat von cPT_cAPSLOCK
        Ne, die Systemanforderungen sind viel zu hoch. Damit wird Epic keinen Erfolg haben.
        Es ist ja okay, wenn man einen Titel für Technikaffine rausbringt und dann entsprechend hohe Systemanforderungen setzt - wie bei "The Witcher 3" oder bei "The Division". Aber bei einem Free-to-play-Titel? Die leben davon, dass sie wirklich jeder auf seinem noch so schlechten System spielen kann. Wenn ich mal drüber nachdenke, wie viele Leute, die ich aus "League of Legends" kenne, mit fast einem Jahrzehnt alten Rechnern oder Multimedia-Notebooks spielen... die Systeme hier im Forum sind halt bei weitem nicht normal, wie man bei den Steam Hardwareumfragen sehen kann.
        So wird das wohl eher nix :/
        gRU?; cAPS
        !2,5 GHz aus der Intel Core-i5-Serie, 4 GByte RAM und eine Geforce GTX 460" sry aber das ist nichts
      • Von Sonmace Freizeitschrauber(in)
        Zitat von cPT_cAPSLOCK
        Ne, die Systemanforderungen sind viel zu hoch. Damit wird Epic keinen Erfolg haben.
        Es ist ja okay, wenn man einen Titel für Technikaffine rausbringt und dann entsprechend hohe Systemanforderungen setzt - wie bei "The Witcher 3" oder bei "The Division". Aber bei einem Free-to-play-Titel? Die leben davon, dass sie wirklich jeder auf seinem noch so schlechten System spielen kann. Wenn ich mal drüber nachdenke, wie viele Leute, die ich aus "League of Legends" kenne, mit fast einem Jahrzehnt alten Rechnern oder Multimedia-Notebooks spielen... die Systeme hier im Forum sind halt bei weitem nicht normal, wie man bei den Steam Hardwareumfragen sehen kann.
        So wird das wohl eher nix :/
        gRU?; cAPS
        Ich glaube hier spielt auch keiner LoL

        Also ich mag LoL wegen der Krüpel grafik nicht, paragon Spricht mich viel mehr an.
        Kenne auch einige leute die noch rechner haben die über 10 jahre alt sind, es ist nicht schwer ein besses gerät auf Ebay für sehr wenig geld zu ersteigern wenn man keine kohle für was ganz neues hat.
      • Von cPT_cAPSLOCK BIOS-Overclocker(in)
        Ne, die Systemanforderungen sind viel zu hoch. Damit wird Epic keinen Erfolg haben.
        Es ist ja okay, wenn man einen Titel für Technikaffine rausbringt und dann entsprechend hohe Systemanforderungen setzt - wie bei "The Witcher 3" oder bei "The Division". Aber bei einem Free-to-play-Titel? Die leben davon, dass sie wirklich jeder auf seinem noch so schlechten System spielen kann. Wenn ich mal drüber nachdenke, wie viele Leute, die ich aus "League of Legends" kenne, mit fast einem Jahrzehnt alten Rechnern oder Multimedia-Notebooks spielen... die Systeme hier im Forum sind halt bei weitem nicht normal, wie man bei den Steam Hardwareumfragen sehen kann.
        So wird das wohl eher nix :/
        gRU?; cAPS
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1189893
Paragon
Paragon: Early-Access des MOBA von Epic Games läuft, moderate PC-Systemanforderungen
Paragon ist ein MOBA von Epic Games, das bei Fertigstellung als Free-to-Play-Titel angeboten werden soll. Das nun laufende Early-Access-Programm setzt allerdings den Kauf eines Founder-Packs voraus, das kosmetische Gegenstände erhält. Deren Verkauf soll den Titel auch später finanzieren. Die Hardware-Anforderungen der PC-Version sind recht moderat.
http://www.pcgameshardware.de/Paragon-Spiel-56311/News/Early-Access-PC-Systemanforderungen-1189893/
22.03.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/02/Paragon--_2_-buffed_b2teaser_169.jpg
paragon,epic games
news