Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Idefix Windhund BIOS-Overclocker(in)
        Warum nicht für ca. 10€ - 20€ ein Gehäuse kaufen mit S-ATA to USB 2.0?
        Aus dem Text werde ich aber auch nicht schlau. Eine USB 3.0 Festplatte an S-ATA (von eSATA steht da ja nichts) anschließen. Wo liegt den da das Problem? Ausbauen aus dem USB 3.0 Gehäuse, und wie alle anderen SSDs/ Festplatten in den PC bauen. Die Festplatte, an sich selbst, wird doch wohl keinen exklusiven USB 3.0 Port haben. Was da nun PCI für einen Stellenwert in der ganzen Sache hat verstehe ich dann erst recht nicht. Selbiges Problem habe ich auch, worauf die Grafikkarte vom oberen PCIe 16x in den unteren PCIe 16x gewandert ist und den alten normalen PCI Slot frei machte, der dazwischen steckt. Aber der Zusammenhang hier ... das einzige was mir da so einfällt ist, der Schreiberling meinte was anderes als PCI. Dass die große Grafikkarte die Anschlüsse für S-ATA verdeckt, das tun meine langen Grafikkarten nämlich alle gern.
      • Von NCphalon PCGH-Community-Veteran(in)
        Naja... USB 2.0 packt theoretisch 480 Mbps/ 60MBps, PCI 1064 Mbps/ 133MBps, würde theoretisch schon was bringen.
      • Von locojens PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Elementardrache
        Die Grafikkarte bedeckt den PCI-Slot, sodass er keinen USB3 Controller nachrüsten kann. Und weitere PCI-X Slots etc. hat das MB scheinbar nicht. Wobei 2 etwas wenig wäre. Selbst für Micro-ATX. So würde ich das mal interpretieren.

        Aber PCI ist doch sicherlich zu langsam für USB 3 - da kann man gleich den USB 2 Port benutzen?! (Bin grad zu faul das nachzurechnen )


        PCI + USB3.0 Controller ? ... Ich stehe weiterhin auf dem Schlauch!

        (Wie du selbst ja korrekt schreibst PCI-X) !
      • Von ΔΣΛ PCGH-Community-Veteran(in)
        Zufall... vielleicht : http://extreme.pcgameshar...
      • Von Mosed Software-Overclocker(in)
        Zitat von locojens
        Also mal ganz ehrlich ... ich schnalle die Frage, so wie sie da im Artikel steht nicht!? USB3.0 SATA PCI hä?
        Die Grafikkarte bedeckt den PCI-Slot, sodass er keinen USB3 Controller nachrüsten kann. Und weitere PCI-X Slots etc. hat das MB scheinbar nicht. Wobei 2 etwas wenig wäre. Selbst für Micro-ATX. So würde ich das mal interpretieren.

        Aber PCI ist doch sicherlich zu langsam für USB 3 - da kann man gleich den USB 2 Port benutzen?! (Bin grad zu faul das nachzurechnen )
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1024557
Panorama
USB-3.0-Festplatte an SATA-Anschluss betreiben? Leserbrief der Woche
Tag für Tag erhält PC Games Hardware Anfragen, Vorschläge und Kritik von Lesern. In der Rubrik "Leserbrief der Woche" stellen wir Ihnen wöchentlich einen ausgewählten Leserbrief und bei Bedarf die Antwort eines Fachredakteurs vor. Beachten Sie, dass der Leserbrief der Woche nicht zwangsläufig in der Woche an die Redaktion geschickt wurde, in der er Ihnen an dieser Stelle präsentiert wird.
http://www.pcgameshardware.de/Panorama-Thema-233992/Specials/USB-30-Festplatte-an-SATA-Anschluss-betreiben-Leserbrief-der-Woche-1024557/
15.09.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2008/05/Leserpost.png
leserbrief-der-woche,usb 3.0,festplatte
specials