Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von DaStash PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von hfb
        Natürlich nicht.

        Die eigentlich Frage "Woher willst du das wissen" kannst bzw. willst du nicht beantworten?

        MfG
      • Von hfb Software-Overclocker(in)
        Zitat von DaStash

        mir ist nichts bekannt aus dem man zuverlässig eine solche Schlussfolgerung ziehen kann.

        Natürlich nicht.
      • Von matty2580 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von DaStash
        Ich würde das gerne mal genauer erläutert haben, was genau er daran nicht gut fand.
        Ich kann leider mit meinem krückigen Internet im Moment den Link von Heise nicht öffnen.
        Hier ist er:
        Microsoft's Ballmer on his biggest regret, the next CEO and more | ZDNet

        Vielleicht hast Du ja Zeit dir das Interview anzusehen?
        Und vielleicht sagt er dort detaillierter etwas zu seinem Statement?
      • Von DaStash PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von matty2580
        Es waren doch 3 News die ich verlinkt habe, und nicht nur eine.
        Aber ok, ich suche es noch einmal heraus und zitiere entsprechend....

        Warum ignorierst du eigentlich die CB-News mit Sweetlab?
        Lenovo arbeitet doch nicht aus Spaß mit einem Fremdanbieter zusammen.
        Die reagieren auf Kundenwünsche und haben sich entsprechend angepasst.


        Lenovo wächst erneut stärker als der Markt - ComputerBase


        Lenovo verdrängt HP als größten PC-Anbieter - ComputerBase


        Lenovo kann Umsatz fast rund um den Globus steigern - ComputerBase


        Viel interessanter ist doch die Aussage vom CEO Steve Ballmer selbst, dass er Vista als seinen größten Fehler bezeichnet.
        Ballmer im Interview: Vista war mein größter Fehler | heise online
        Dann sind wir auch weg, von dieser offtopic-Diskussion.
        Das ist doch eine sehr interessante Aussage....

        Wie wird Ballmer später über W8 denken?

        Du hast Recht mit deinen Links, dennoch geht das Gesamtwachstum auf den steigenden Hybridabsatz zurück. Die anderen Zahlen stehen ja immer im Verhältnis zur Konkurrenz, welche einfach weniger absetzt, wodurch dann der Mehrabsatz begründet wird.

        Im übrigend wird auch in deinem zweiten Link genau das gesagt, was ich hier auch schon vermutet habe.
        Zitat von CB
        Als Hauptursache für die negative Entwicklung wird erneut der Trend hin zu anderen Computer-Formfaktoren wie beispielsweise Tablets angeführt. In PCs und insbesondere Notebooks mit Touchscreen liege die Hoffnung zur Besserung, allerdings stellen die gegenüber Tablets vergleichsweise hohen Anschaffungspreise eine Hürde dar. Insbesondere in Wachstumsmärkten seien günstigere Tablets derzeit „die erste Wahl“ für viele Menschen, so Gartner-Analyst Mikako Kitagawa.


        Ansonsten sieht man sehr gut was passiert wenn man sich an den Markt anpasst, siehe smart-connected devices von Lenovo, wo der Absatz innerhalb eines Jahres um satte 41% gestiegen ist. Das muss man weiter aufgreifen. Inwiefern sich die Integration des "klassischen Win 7" als MOD positiv auf die Absätze auswirken wird, kann man jetzt noch nicht sagen, nur unzureichend vermuten. Im Prinzip müsste bei Lenovo der Laptop + PC Absatz ab dem Zeitpunkt steigen und bei anderen Anbietern stagnieren, bzw. sinken, dann könnte man das mit unter darauf zurückführen. Ich vermute allerdings das es nicht so kommen wird, lasse mich da aber auch gerne eines besseren belehren.

        @Ballmer Aussage
        Ich würde das gerne mal genauer erläutert haben, was genau er daran nicht gut fand.

        Zitat von hfb

        Richtig.
        Metro verstärkt diesen Trend noch.

        Woher willst du das wissen, mir ist nichts bekannt aus dem man zuverlässig eine solche Schlussfolgerung ziehen kann.

        MfG
      • Von AchtBit Software-Overclocker(in)
        Was soll ich sagen? Ballmer da, Ballmer wech, wird sich nicht entscheidend auf die technische Umsetzung für ein neues Windows auswirken. Es wird das alt bewährte Prinzip(alle guten Dinge sind bktl 3) der Runderneuerung eingesetzt. Das zentrale Kernel von Vista + die brauchbaren Erweiterungen bis einschliesslich w8, bilden die Funktionsstruktur des OS. Und darauf flanscht man dann, einfach ein neues grafisches Benutzerinterface mit einer völlig anderen Steuerlogik. Wer erkennt schon nen alten Penner, wenn der frisch rasiert im Armani Frack, vor einem steht.

        Die Kakke wird MS-gleich goldich gelabert und fertig ist der Win9 Erfolg.

        Die sollen endlich aufhören, Altbackenes als Neuinnovation an den guten Glauben zu verhöckern . MS hat echt 1000 andere Produkte, langsam könnte es das Kernel32, mit einer Schnittstellenbeschreibung herausgeben und somit die Entwicklung bzw. Programmierung einer GUI, den 3. Anbietern überlassen. Das hat schon langsam nix mehr mit fair zu tun. Die wollen scheinbar auf ihrer OS Kakke verrecken. Das wird nämlich passieren, wenn MS sich diesbezüglich weiterhin unflexibel verhält.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1085124
Panorama
Steve Ballmer kündigt Rücktritt an für 2014: Microsoft-Aktie steigt um 10 Prozent
Der derzeitige Microsoft-CEO, Steve Ballmer, tritt innerhalb der nächsten 12 Monate zurück. Unvergessen sind die Auftritte des CEOs bei diversen Events. Mit Ballmer verliert die IT-Welt vermutlich nicht den genialsten Strategen, definitiv aber einen der letzten schillernden Persönlichkeiten.
http://www.pcgameshardware.de/Panorama-Thema-233992/News/Steve-Ballmer-Microsoft-Ruecktritt-Monkeyboy-1085124/
23.08.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/06/Steve-Ballmer-Microsoft.jpg
microsoft
news