Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
  • Studie: Smartphones sind wichtiger als Sex und TV

    Laut einer aktuellen Studie nehmen Smartphones bei Jugendlichen bereits einen sehr hohen Stellen Wert ein. Die Befragten haben angegeben, dass das Smartphone wichtiger ist, als der Fernseher, auch Sex sei nicht so wichtig wie die tragbaren Computer.

    Eine Studie von Forsa hat jetzt durchaus beachtliche Ergebnisse erzielt. Bei einer Befragung von deutschen Jugendlichen zwischen 14 bis 19 Jahren haben die meisten angegeben, dass Sie am ehesten auf Alkohol verzichten könnten - dieser Meinung sind 88 Prozent der 600 Befragten. Ebenfalls keinen so hohen Stellenwert bei unserer Jugend hat offenbar auch das Fernsehen, hier können sich rund 65 Prozent der Teilnehmer vorstellen, eine Woche auf den Flimmerkasten zu verzichten. Mit 60 Prozent liegt das Sexleben auf Platz drei der Dinge, auf die man verzichten kann. Erst auf Platz vier mit 46 Prozent kommt dann das Smartphone - offenbar ist der mobile Begleiter mittlerweile wichtiger als Genussmittel, TV-Berieselung und Sex. Bei den Frauen können sich sogar 70 Prozent der Befragten vorstellen, lieber auf Sex als auf das Smartphone verzichten zu müssen.

    Demzufolge können nur 39 Prozent der befragten Frauen eine Woche ohne ihr Handy Smartphone auskommen, die Männer scheinen da mit 53 Prozent nicht ganz so abhängig von den mobilen Geräten zu sein. Allerdings verrät die Studie nicht, wie die sonstige Kommunikation bei den Befragten geregelt wird. Möglicherweise sitzen die Männer länger vor ihrem eigenen PC und nutzen diese Kommunikationsplattform häufiger als die Frauen.

    Im Kontext der Social-Media-Vernetzung über moderne Smartphones sind auch die Kontaktzahlen über das Smartphone nicht verwunderlich. 45 Prozent der Teilnehmer haben am Tag mit mindestens drei Personen über ihr Smartphone Kontakt, 30 Prozent sogar mit sechs Personen, 14 Prozent erreichen 10 Personen und die Vielschreiber mit vier Prozent haben mit 20 Personen Kontakt.

    In der Umfrage wurden die Jugendlichen auch noch zu den wichtigsten Smartphone-Eigenschaften befragt. 75 Prozent der Befragten legen viel Wert auf eine gute Netzabdeckung, 53 Prozent wollen darüber hinaus einen schnellen und zuverlässigen Datenverkehr.,51 Prozent der Teilnehmer wollen einen flexiblen Vertrag mit buchbaren Zusatzoptionen und 50 Prozent der Teilnehmer bevorzugen Kontakte beim gleichen Anbieter.

    Quelle: presseportal

    In der Galerie: Einige der beliebtesten Android Apps.

  • Stellenmarkt

    Es gibt 38 Kommentare zum Artikel
    Von Research
    Dein Komment macht keinen Sinn wenn du den Text gelesen hast. Vor allem: Was wollen Männer mit vibrierenden…
    Von Jack ONeill
    Sieh es so, die Jugend hat lieber ein Smartphone womit man spielen kann und was vibriert und nicht weglaufen kann…
    Von Schokomonster
    Wie konnte ich nur bis jetzt überleben? Habe weder nen Smartphone noch sonst irgend ein Handy.
    Von Rivaldo
    Aber nur für die ferngesteuerten Zombies die an jeder Ecke rumstehen und seelenlos in ihr Gerät reinstarren und bemüht…
    Von Hansvonwurst
    Dafür aber mehr damit, wie man die Rente finanziert...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 02/2017 PC Games 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 02/2017 PC Games 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
880023
Panorama
Smartphones
Laut einer aktuellen Studie nehmen Smartphones bei Jugendlichen bereits einen sehr hohen Stellen Wert ein. Die Befragten haben angegeben, dass das Smartphone wichtiger ist, als der Fernseher, auch Sex sei nicht so wichtig wie die tragbaren Computer.
http://www.pcgameshardware.de/Panorama-Thema-233992/News/Smartphones-880023/
26.04.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/09/Advanced-Task-Killer-1.JPG
smartphone
news