Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Dr Bakterius Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Zitat
        Wer also soll diese Kamera noc kaufen?
        Das frage ich mich ja auch, das Ding hat sich irgendwie überlebt. Auch die Fahrkarte wenn ein Schnappschuss daneben geht wird einem die Tränen in die Augen treiben. Ich kenne es ja noch von früher, da wurde mit dem Ding nicht so sorglos geknipst wie man es von den regulären Kameras her kannte
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von Dr Bakterius
        Für deutlich unter 100 Taler wäre es vielleicht noch was für Randgruppen. Das alte Modell lebte doch auch nur vom Zubehör bzw Verbrauchsmaterial.


        Naja - es steckte nunmal 90% des Know-Hows im Verbrauchsmaterial

        @Kamera:
        Sinnlos.
        Fans und Nostalgiker werden sie nicht mögen, weil sie eben nur eine Digicam mit integriertem Drucker ist.
        Künstler werden sie nicht mögen, weil sie gegenüber einer normalen Digicam und externem Drucker nur Nachteile hinsichtlich der Möglichkeiten hat.
        Leute, die Bilder gerne sofort sehen wollen, benötigen schon seit den ersten Digicams keine Polaroid mehr.
        Leute, die Bilder sofort weitergeben wollen, machen dies in Zeiten des Smartphone-Wahns nur noch selten analog.

        Wer also soll diese Kamera noc kaufen?
        (und wäre er mit der Druckertechnik als eigenständiges Gerät/Zubehör zur bestehenden Digicam nicht wesentlich besser dran?)
      • Von stolle80 Software-Overclocker(in)
        Ist wohl eher ein Party Gak für junge Leute die zuviel Geld haben.

        Für 150 bekommt man schon eine super Digicam mit einer großen Speicherkarte, Fotos kann man dann online entwickeln lassen z.B. bei ALDI..die Preise ligen dort im einstelligen Cent Bereich pro Foto!

        Oder halt am Automaten, ist dasselbe: Instant = Geldverschwendung = Schwachsinn. Nein danke
      • Von Dr Bakterius Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Einfache Kameras kosten kaum noch etwas, quasi jedes halbwegs aktuelle Handy kann Bilder machen wozu bräuchte man die wirklich? Bilder kann man per Bluetooth austauschen und notfalls gäbe es ja ja auch Fotodrucker wo man mit seiner Karte hin marschieren könnte
      • Von beren2707 Moderator
        Puuhh, da bin ich wohl zu jung für. Ein fataler technischer Rückschritt (keinerlei Zoom (digital zählt nicht) etc.) in dem Preisbereich, nur um postwendend mit einem schlechten Bildchen (auf sündhaft teurem Papier) wedeln zu können. Wer's braucht, habe schon eine kleine Digitale für derartige Schnappschüsse; nachdem meine guten alten Analogkameras (Minolta 8000i u 7000i inklusive mehrerer Objektive) nur noch sehr teuer zu betreiben sind, spare ich lieber auf eine gescheite DSLR (Sony Alpha 900). Mit der kann ich wenigstens die sündhaft teuren Objektive weiterhin nutzen. Bei dieser Polaroid hingegen ist nur noch der Name und das nostalgische Gefühl für die, die mal eine besessen haben, ein möglicher Kaufgrund. Wird sich vmtl. nicht durchsetzen (ist ja auch kein Hype-Äpfelchen drauf).
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
908467
Panorama
Polaroid Z2300
In den 1990er Jahren war Polaroid das Sinnbild für Sofortbild-Kameras. Die Technik selbst ist schon Jahrzehnte älter. Mit dem Aufkommen der Digitalkameras sank der Stern am Fotografen-Himmel allmählich. Mit der Polaroid Z2300, einer digitalen Sofortbildkamera, könnte das wieder ändern. Vorerst ist diese nur in den USA erhältlich.
http://www.pcgameshardware.de/Panorama-Thema-233992/News/Polaroid-Z2300-vorgestellt-908467/
01.07.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/06/Polaroid_Z2300_1.jpg
foto
news