Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Skysnake Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von PCGH_Daniel_W
        Ich denke schon, nur sieht man den Bluescreen nicht mehr

        Nein, da gibts keinen Blue-Screen, oder es sollte zumindest keinen geben. PCI-E ist Hot-Plug fähig. Der Wechsel von Komponenten ist während des laufendem Betriebs prinzipiel möglich. Was aber nicht klar ist, ist wie der Rechner mit der fehlenden Komponente dann umgeht. Gerade wenn er bei ner Netzwerkkarte noch fehlende Paketen usw umgeht. Das sind aber alles Treiber/Software Sachen.

        Zitat von ΔΣΛ
        Der PC stürzt aber ab wenn die Grafikkarte im Laufenden (Windows) Betrieb herausgezogen wird ?!
        Sollte er eigentlich nicht. Soweit mir bekannt ist, sind die GPU-Hersteller da von den Treibern her auf der sicheren Seite. Gibt ja auch bei sonstigen Fehlern einen Treiberreset.

        Zitat von Woiferl94
        Ich hätte mir gedacht wenn man die Graka in den laufenden Betrieb einbaut das es dann einen Kurzen gibt
        Hatte ich auch immer bedenken, und hätte es selbst auch NIE getestet, obwohl ich weiß das PCI-E hot-plug fähig ist, aber am Ende hält sich irgend nen Hersteller nicht an irgendwelche Vorgaben, oder man überliest irgendwas, das es dann unter bestimmten Umständen doch nicht geht usw. und dann hat man am Ende den Salat. Dafür ist mir meine Hardware zu schade

        Daher geil, das es PCGH mal getestet hat, ob das wirklich geht

        Zitat von toxic27
        Bei EUCH hackts doch oder ? Jedesmal so Experimente die echt keiner braucht !
        Also ich finde das Experiment sehr gut. Wenn dir nicht passt schau halt weg

        Zitat von Citynomad
        Also für so einen Test würde ich mir vorher überlegen wo ich die Karte anfasse, oder u.U. geeignete Isolierung anbringen. Ansonsten kann das nicht nur bös Aua machen. Um mal meinen alten Physiklehrer zu zitieren:"Strom mach klein, schwarz und hässlich."
        Das sollte eigentlich wie schon gesagt wurde, kein Problem sein, und wie oben schon gesagt, sind die Dinger hot-plug fähig. Daher darf es eigentlich kein Problem sein.

        Zitat von GoldenMic
        Mich würde mal interessieren für welche Komponenten sich die Hot-Plug Fähigkeit überhaupt lohnt.
        Netzwerkkarten und Raid-Controller sind eigentlich die Geräte bei denen das am ehesten mal benutzt wird. Ne GPU im laufenden Betrieb in GPU-Clustern zu tauschen ist aber auch ne feine Sache. Im Normalfall wird das aber da nicht gemacht.

        Gibt im PCI-E Protokoll auch extra Pakete, mit denen man die Karte an und aus knipsen kann. Daran arbeiten bei mir gerade auch ein paar Leute um die Ecke Sehr lustig so was. War aber auch immer die Sache, die mich daran gehindert hat, das selbst mal zu testen. Es ist halt nicht klar, ob man wirklich einfach wechseln kann, oder ob die Software erst die Karte abschalten muss, und später auch wieder starten muss. Und gerade im Consumer-Bereich spart man ja gern mal an der Software.... Vor allem bei solchen Sachen, die da eigentlich keiner brauch.

        Alles halt nicht ganz so einfach, wie es auf den ersten Blick wirkt. Daher nochmals danke für den Test
      • Von Laggy.NET BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von semimasta
        Greets @ all!

        Ich denke die Spannung ist nicht so gefährlich wie die Stromstärke?

        Cya Yakup


        Öhm, die Stromstärke ist erstmal völlig egal. Die Spannung und der Widerstand deiner Haut sind die einzigen Indikatoren ob strom überhaupt fließen kann oder nicht. Und 12V reichen einfach nicht aus, um den Strom durch deinen Körper zu bringen. Für 12 V ist der Widerstand einfach viel zu groß. (wobei ein kleines bisschen was immer fließen wird, aber in keinster weise spürbar) Man kann ja auch z.B. an so nen riesen Elko für AutoSound anlagen wenn er geladen ist mit dem finger die zwei kontakte überbrücken und es passiert gar nichts. Und das obwohl die Teile meist 1 Farad haben. Legst du nen draht dazwischen, gibts funkenflug bzw. der draht schmilzt, so viel Energie ist da drauf. Aber solange es eben nur 12V ist und du halbwegs trockene finger hast kann einfach nichts passieren. Das ist simple physik. U=R*I
      • Von simpel1970 Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von toxic27
        Bei EUCH hackts doch oder ? Jedesmal so Experimente die echt keiner braucht !

        Genau so was will ich aber bei PCGH in Gefahr sehen
        Schön, dass ihr wieder ein Video gemacht habt !
      • Von Shinchyko Freizeitschrauber(in)
        Danke für den Test. Wollte das auch schon immer mal gewusst haben
      • Von hl. Geist Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Gut, der Test war jetz mehr oder weniger... NEIN er war großartig und praxisbezogen, ich hab mich schon immer gefragt, naja..
        Aber DANKE an PCGH, dass ihr die Videos mittlerweile auf youtube ladet! Das war überfällig
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1020276
Panorama
PCGH in Gefahr - Video: Grafikkarte im laufenden Betrieb ein- und ausbauen
Wir begeben uns für Sie regelmäßig in Gefahr, um spannende PC-Experimente durchzuführen. Was passiert, wenn eine Grafikkarte im laufenden Betrieb ein- oder ausgebaut wird? Wir machen den Test.
http://www.pcgameshardware.de/Panorama-Thema-233992/News/PCGH-in-Gefahr-Video-Grafikkarte-im-laufenden-Betrieb-ein-und-ausbauen-1020276/
24.08.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2008/03/PCGH_in_Gefahr.jpg
pcgh in gefahr
news