Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Gruselgurke PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von arexma
        Nope.
        Lionel der nette Belgier, aka Yoyoz entwickelt(e) das "Blender exporter plugin", und für die "Octane Blender integration" hat sich bis heute niemand gefunden.
        "er hat das export Plug-in für Blender geschrieben" :b
      • Von arexma Schraubenverwechsler(in)
        Zitat von Gruselgurke

        Auch nicht so ganz richtig, er hat nicht mal an Octane mit entwickelt er hat das export Plug-in für Blender geschrieben und hat zugriff auf Ocatane source code bekommen dafür. Dies hat er einen Monat gemacht und ist dann einfach verschwunden und kam kurze Zeit später mit Cycles an. Da kann man den Ärger der Entwickler durchaus verstehen. Der code ist zwar nicht geklaut aber er hat sich eine menge know-how der Firma "ausgeliehen". Bis heute ist Octane der schnellste Renderer seiner art und hängt viel Arbeit und Geld vom Gründer von Refractive Software (vorheriger Firmenname) drinne. Die feiner Art war das defintiv nicht vom Herrn Lommel.
        Nope.
        Lionel der nette Belgier, aka Yoyoz entwickelt(e) das "Blender exporter plugin", und für die "Octane Blender integration" hat sich bis heute niemand gefunden.
        Brecht angeheuert zur Exporter-Programmierung? Ich zahl doch keinen Neurochirurgen um ein Schnitzel auszulösen - if you catch my drift.

        Und was zwischen Brecht und Terrence (Refractive Soft Gründer) wirklich abging werden wir Bauernvolk nie erfahren.
        Fakt ist das Terrence eine mnja. komplizierte Persönlichkeit ist und durchaus dafür bekannt in diversen Foren die mit Raytracing und Renderern zu tun haben.
        Ist mir eigentlich auch Wurst.

        Übrigends, ich hab "Brigade und Brigade2" von Jacco Bikker vergessen. Ausgezeichneter Entwickler, tolle Echtzeit-Renderengine, Stammgast auf ompf.org (Rendering Forum). Liefen auch Versuche damit real-time-raytracing Spiele auf den Heim-PC zu bringen.
        Einfach googeln, gibts auch demo-runtimes zum Runterladen. Mittlerweile auch in OTOY's Hände gefallen und entwickeln an einer RTRT-Gameengine: Real-time photorealistic GPU path tracing: Streets of Asia - YouTube
      • Von ikarus007 Komplett-PC-Käufer(in)
        gibts theoretisch schon, aber die wollen uns das geld langsam und qualvoll aus der tasche ziehen

        edit. für TheGamerzZ
      • Von Gruselgurke PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von labecula
        Taugt nur leider nichts, wenn das Renderfenster leer bleibt. Trotz passender Karte, System und Treibern. Software erkennt auch die Karte. Nur sehen tut man nichts. Da müssen sich die Developer nochmal hinsetzen, bevor ich 200,- Euro für nichts ausgeben würde. Ergo: Setzen -> Sechs!

        Eher Sechs an dich da du annscheinend die Support Hinweise nicht einmal angeschaut hast. Also kann man nur vom User error reden.
        Octane funktioniert mit jeder Nvidia Karte ab den G92 Karten und funktioniert auch bei uns in der Firma tadellos mit Fermi und Kepler karten...

        Zitat von arexma

        Falsch.
        Brecht van Lommel, der Entwickler von Cycles war auch nicht Hauptentwickler von Octane, sondern der Hauptentwickler von Blenders Renderer, wurde von damals noch Refraction Software abgeworben um Octane zu entwickeln, ist aber nach knapp einem Monat wieder zurückgekommen zu Blender. Und nachdem Cycles OpenSource ist, hätte Otoy/Refractive Software wohl Klage eingereicht wenn das so gleich wäre, denn die können einfach den Code vergleichen

        Auch nicht so ganz richtig, er hat nicht mal an Octane mit entwickelt er hat das export Plug-in für Blender geschrieben und hat zugriff auf Ocatane source code bekommen dafür. Dies hat er einen Monat gemacht und ist dann einfach verschwunden und kam kurze Zeit später mit Cycles an. Da kann man den Ärger der Entwickler durchaus verstehen. Der code ist zwar nicht geklaut aber er hat sich eine menge know-how der Firma "ausgeliehen". Bis heute ist Octane der schnellste Renderer seiner art und hängt viel Arbeit und Geld vom Gründer von Refractive Software (vorheriger Firmenname) drinne. Die feiner Art war das defintiv nicht vom Herrn Lommel.
      • Von labecula Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Taugt nur leider nichts, wenn das Renderfenster leer bleibt. Trotz passender Karte, System und Treibern. Software erkennt auch die Karte. Nur sehen tut man nichts. Da müssen sich die Developer nochmal hinsetzen, bevor ich 200,- Euro für nichts ausgeben würde. Ergo: Setzen -> Sechs!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1040616
Panorama
OTOY Octane: CUDA-exklusive Render-Software mit beeindruckenden Resultaten
Bei dem Programm Octane Render handelt es sich - wie der Name schon vermuten lässt - um eine Software, mit der sich Inhalte rendern lassen. Das Besondere: Die Resultate zeigen eine Qualität, die einem Foto ähnelt. Auch die Geschwindigkeit des Programmes soll den Entwicklern zufolge beeindrucken - möglich macht das eine Technologie, die CPU und GPU nutzt.
http://www.pcgameshardware.de/Panorama-Thema-233992/News/OTOY-Octane-Render-Software-1040616/
17.12.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/12/Octane_Render_Shadow_catcher_.png
news