Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von aloha84 BIOS-Overclocker(in)
        Ich ziehe meinen Hut vor jedem der nur einen kleinen Teil seines Geldes spendet, und/oder sich freizeitlich für die Schlechtergestellten usw. einsetzt.
        ....und ehrlich gesagt kann ich dieses "DER WILL NUR STEUERN SPAREN!" nicht mehr hören, der hat nach Veräußerung seiner Anteile knapp 50 mrd auf der hohen Kante.....dem sind Steuern *wumpe*.
      • Von Jooschka PC-Selbstbauer(in)
        Tja, das mit dem Steuervorteil ist halt immer so ne Sache ...
        Steuern zahlt man da nicht wirklich drauf... Sie werden eher abgezogen... Das ist ein Unterschied...
        Wenn jemand sich für eine Millionen € n Haus kauft, um Steuern zu sparen, kann er nur die Steuern sparen, die auch für die eine Millionen angefallen wären... aber er hat das Geld ja auch ausgegeben, und damit wiederum Steuern gezahlt...
        und die eine Millionen sind auch erstmal investiert und nicht mehr auf dem Konto....
        Tja, da kommt bei uns dann das "Mathematische Problem" auf, dass man wenn man keine Steuern zahlt, und kein Geld hat, auch keine Steuern sparen kann...
        Damit kommt es einem immer sehr ungerecht vor, dass ein "Reicher" aber durchaus 40% an Steuern sparen kann, wenn er zusätzliche Investitionen tätigt...
        Diese kann man aber auch nur sparen, wenn man diese sonst auch gezahlt hätte!
        Naja, gut dass das hier ein Technik-Forum ist ...
      • Von Quat Software-Overclocker(in)
        Der nächste große Menschenfeind im Eugenik-Fieber?
        Immer schon Gates nacheifern?
        Erst die Facebook-Schweinerei und jetzt direkt mit Geld auf die Menschheit los!
        Wer sieht die Parallelen zur Gates-Stiftung nicht?
        Ich glaub nicht an; huch wir haben ein Kind und heilen jetzt die Menschheit.
        Oder genauer, die Menschheit hat mit Sicherheit andere Vorstellungen von ihrer Heilung!
      • Von mrmurphy007 Freizeitschrauber(in)
        Wichtig ist zu beachten, dass er erst mal gar kein Bargeld da rein steckt sondern nur seine Aktien, so wie ich das verstanden habe. Wenn er sich das auszahlen lassen würde, müsste er jede Menge steuern drauf zahlen.

        Ich frage mich, was er genau mit dem Geld nachher machen will. Am Ende sind es facebook-phones für alle.
      • Von pizzazz Freizeitschrauber(in)
        bisher habe ich ihn für ein intelligentes arschloch gehalten - vielleicht habe ich mich da geirrt
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1179762
Panorama
Facebook: Marc Zuckerberg will 99 Prozent seines Vermögens spenden [Update]
Marc Zuckerberg hat zugesagt, dass er 99 Prozent seines Vermögens von derzeit rund 45 Milliarden US-Dollar spenden will. Dazu sollen die Aktienanteile an Facebook in eine eigens gegründete Stiftung übertragen werden, die sich dann vor allem um Kinder kümmern soll.
http://www.pcgameshardware.de/Panorama-Thema-233992/News/Marc-Zuckerberg-will-99-Prozent-seines-Vermoegens-spenden-1179762/
06.12.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/12/Facebook_Marc_Zuckerberg_will_99_Prozent_seines_Vermoegens_spenden-pcgh_b2teaser_169.JPG
news