Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Sloth Gesperrt
        Zitat von PCGH Onlineartikel
        Spätestens bei einem Kameraschwenk wird deutlich, dass eine vermeintlich flüssige Wiedergabe meistens nicht als solche wahrgenommen wird und dennoch ist Auge nicht gleich Auge.
        Das ist doch logisch. Je schneller sich etwas bewegt, etwa die Landschaft durch einen Kameraschwenk, desto weniger Frames stehen dieser Bewegung zur Verfügung. Dreht man die Kamera nun doppelt so schnell, halbiert sich folglich die Anzahl der Frames, die während des Schwenks angezeigt werden, womit die Bewegung pro Frame zunimmt. Das erzeugt bei niedrigen Frameraten ein Ruckeln, sobald sich die Abläufe am Bildschirm beschleunigen.
      • Von dayo21 F@H-Team-Member (m/w)
        Das weiß ich natürlich, die HD Zuspielung liegt derzeit maximal bei 60 Hz. Aber die Panels (!) müssen eben auch die Zwischenbilder darstellen können, also eben bis zu 240 Bilder pro Sekunde (Blinking Backlight jetzt mal ausgenommen). Also kann es zumindest nicht an den LED Displays liegen, die zu langsam schalten. Ich will einfach nur flüssiges smoothes scrollen beim Inet browsen
      • Von N8Mensch2 Software-Overclocker(in)
        Zitat von dayo21
        Fazit: 120 Hz oder sogar 200 Hz sollten bei PC Monitoren (neben einer höheren Auflösung) langsam Standard werden, bei TV´s geht es ja auch, zumindest die Panels können locker 120 Hz darstellen. Und mit DP ist der Taktgeber doch im Monitor, oder? Sollte technisch relativ einfach zu lösen ein.


        100 oder 200 hz LCD-TVs haben keine 100 oder 200 hz. 100 hz beim TV bedeutet einfach nur, dass eine Kopie(Zwischenbild) vom Bild eingefügt wird. Ein aus 24 Bildern pro Sekunde bestehender Kinofilm wird dadurch mit 48 Bilder deutlich flüssiger dargestellt.
        Bei einem PC-Monitor mit 120 hz liegen jedoch tatsächlich 120 hz an.
      • Von dayo21 F@H-Team-Member (m/w)
        Hallo! Ich habe mir den Vergleich von Bo Allen mal auf meinem Samsung SA450 angesehen. Ich habe ihn bisher immer mit standardmäßigen 60 Hz betrieben (1920x1200). Gestern habe ich spaßenshalber einfach mal mit powerstrip die refreshrate auf 75 hz angehoben (habe Ati Graka). Ich sehe einen deutlichen Unterschied zwischen 60 Hz und 75 Hz. Hätte ich nicht gedacht, auch meine Spiele erscheinen deutlich schärfer in Bewegung. Ein 120 Hz Monitor wird da sicher sogar noch mehr reißen. Fazit: 120 Hz oder sogar 200 Hz sollten bei PC Monitoren (neben einer höheren Auflösung) langsam Standard werden, bei TV´s geht es ja auch, zumindest die Panels können locker 120 Hz darstellen. Und mit DP ist der Taktgeber doch im Monitor, oder? Sollte technisch relativ einfach zu lösen ein.
      • Von Liza PCGH-Community-Veteran(in)
        Ich finde ab stabilen 40 FPS und mehr wird das Bild erst so richtig angenehm ruhig und flüssig. Wenn ein Mensch nicht mehr als 24 sehen würde, würden wir ja auch keinen Unterschied bei Spielen merken, was wir ja aber eben doch tun. Klasse Thema, ich denke das wird sich aber auch alles in naher Zukunft ändern, wie ich auch schon in einem anderen Thema erwähnt hatte, fangen doch jetzt die Filmemacher an die Filme in höheren fps abzudrehen, The Hobbit kommt doch auch schon mit 48 Fps. Und das wird nicht der einzige Film bleiben, Prometheus und noch einige andere ebenfalls. Das wird sich so nach und nach auch bei der Technik einschleichen und sich weiter fest übertragen auf alles was mit bewegten Bildern zu tun hat.

        Videokameras, TV's, Handys und und und, da bin ich mir ziemlich sicher. Vielleicht sogar ähnlich schnell wie 3D bei den LCD TV's
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
885767
Panorama
Filmbranche denkt um
Die Kollegen von DSO-Gaming berichten über einen kleinen Meinungsaustausch auf Twitter zwischen einem Fan und John Carmack. Der Fan behauptete, dass der Mensch nicht mehr als 24 Bilder pro Sekunde wahrnehme. Carmack entgegnete, dass diese Aussage falsch sei und er wünsche sich, dass dieser Mythos ausstirbt. Außerdem glaubt er, dass viele Spiele für PS4 und Xbox 720 noch mit 30 Fps laufen würden.
http://www.pcgameshardware.de/Panorama-Thema-233992/News/John-Carmack-PS4-und-Xbox-720-Spiele-mit-30-Fps-885767/
25.05.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/06/Aufmacher_MM.jpg
konsole,doom 4,kino
news