Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von kry0 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von HomeboyST

        ...

        Und da die meisten "Nicht Fan Boys" ja keine Ahnung haben,
        schnapp dir mal nen HD2 und lass es gegen das Iphone 3GS
        antreten und du wirst sehen wie es überall abstinkt.
        Vor allem vom Preis.

        Das sind Fakten. ( hatte beide Geräte zum Testen )

        Verstehe auch nicht weshalb man sich son ITablet holt.
        Soll man doch fürs Surfen Nutzen... Aber ohne Flash ?

        Würde es nicht diese " Yeah sieh mich an ich habe ein IPhone "kiddys" nicht geben, wäre der Hype gar nicht erst zustande gekommen.
        ...
        Kann ich nur zustimmen! Hab mittlerweile auch ein HD2, und langsam aber sicher werden die neidischen Blicke meiner Arbeitskollegen und Freunde immer penetranter xD
      • Von HomeboyST Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Rotax
        Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten?

        Kiddies hier immer...

        Ansonsten, wer gute und innovative Produkte liefert darf sich über solch satten Gewinne zurecht freuen.
        Sorry aber ich habe 2 Apple Produkte.
        Nen IPod Shuffle und nen IPod Touch.

        Beide Teile habe ich geschenkt bekommen.

        Ich sach zu den sachen wirklich nur lol.

        Das einzige was einigermaßen gut klappt ist das System.

        Doch nur weil es überall Vorschriften gibt.

        - Nur ein Format bei Videos z.b.
        - Apps nur "zertifiziert" über den Store usw.

        Ehrlich.. sowas habe ich noch nicht erlebt.
        Weshalb kann ich meine MP3 Dateien nicht direkt im Gerät löschen ?
        Wieso unterstützt das Teil kein Flash ?
        I Tunes ist auch ganz schöne Grütze... ( Wenn man sich nicht einarbeitet )

        Was liebe ich doch dagegen ein HD2
        Schneller, besseres Dislay,
        Windows Mobile = kann also wirklich alles mit machen
        incl. MMS und vor allem Flash.

        Und da die meisten "Nicht Fan Boys" ja keine Ahnung haben,
        schnapp dir mal nen HD2 und lass es gegen das Iphone 3GS
        antreten und du wirst sehen wie es überall abstinkt.
        Vor allem vom Preis.

        Das sind Fakten. ( hatte beide Geräte zum Testen )

        Verstehe auch nicht weshalb man sich son ITablet holt.
        Soll man doch fürs Surfen Nutzen... Aber ohne Flash ?

        Würde es nicht diese " Yeah sieh mich an ich habe ein IPhone "kiddys" nicht geben, wäre der Hype gar nicht erst zustande gekommen.

        Und wenn ich von unserer Praktikantin ( 15 Jahre auch Iphone ) höre das 3/4 der Klassenkameraden auch ein Iphone haben fällt mir nichts mehr ein..

        P.S.

        Das Apple keine Dividende auszahlt juckt mich nicht, da ich nicht investiert bin und es mir denken konnte.

        Da freue ich mich doch lieber auf die 4 € Dividende der Allianz pro Aktie *YES*
      • Von Rotax Gesperrt
        Zitat von LianLi-GTX280
        Bin völlig deiner Meinung!
        Diese Dinger sind nur schön anzusehen mehr auch nicht, und dafür ein vermögen bezahlen - nein danke.
        Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten?

        Kiddies hier immer...

        Ansonsten, wer gute und innovative Produkte liefert darf sich über solch satten Gewinne zurecht freuen.
      • Von martinger PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Ob4ru|3r
        Was Jobs enorm sympathisch macht: Dem gierigen Gequängel nach der Plünderung der Firmenrücklagen in Form von mehr Dividende erteilt er mal ebend eine Absage, weil er um das Wohl "seiner" Firma mehr bedacht ist als alles andere. Wären nur andere CEOs so standhaft und würden ihre Firmen nicht zwecks möglichst hoher Dividende bis auf Messers Schneide bringen nur um den sie bezahlenden Aktionären zu gefallen .....

        Aber Jobs Autorität und Unersetzbarkeit bei Apple sowie der Fakt dass er eh längst selber MIlliardär ist dürfte wohl eine recht einmaligee Kombo sein welche die Macht der Aktionäre dort beschneiden dürfte. Schade ..
        Seh ich auch so, ABER: Aktionäre sind alles Investoren (hört sich komisch an) und wenn JEmand investiert, erwartet er eine Rendite. Sei es der Anstieg der Aktie oder Dividende.
        Klar, Apple hat das meiste durch operatives Geschäft erwirtschaftet, aber vieles davon kommt durch die Marktkapitalisierung. Warum sollte man diese nicht wieder an die Aktionäre abführen (viele besitzen Aktien um ihre Renten ein wenig aufzustocken).
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von Ob4ru|3r
        Was Jobs enorm sympathisch macht: Dem gierigen Gequängel nach der Plünderung der Firmenrücklagen in Form von mehr Dividende erteilt er mal ebend eine Absage, weil er um das Wohl "seiner" Firma mehr bedacht ist als alles andere. Wären nur andere CEOs so standhaft und würden ihre Firmen nicht zwecks möglichst hoher Dividende bis auf Messers Schneide bringen nur um den sie bezahlenden Aktionären zu gefallen .....

        Aber Jobs Autorität und Unersetzbarkeit bei Apple sowie der Fakt dass er eh längst selber MIlliardär ist dürfte wohl eine recht einmaligee Kombo sein welche die Macht der Aktionäre dort beschneiden dürfte. Schade ..


        Die Geschichte von Apple lässt sich nunmal recht gut in die Kategorien "Jobs hat das sagen, es geht bergauf" und "Jobs hat nichts zu sagen, es geht bergab" einteilen -> Der kann sich erlauben, etwas zu sagen, was anderen nicht passt. Wenn sie ihn feuern, hat er genug Privatvermögen und die, die ihn rausschmeißen, haben ein Problem.


        Zitat von BaronSengir
        Tja. Eine Fanboybase und überteuerte prestige Produkte machen es möglich.


        Die Produkte mögen aus Sicht von Nutzern mit bestimmten Ansprüchen überteuert sein, aber das liegt nur zu einem Teil an der Gewinnspanne. Apple lässt sehr viele Komponenten (eigentlich fast alle) nach eigenen Spezifikationen und i.d.R. 1a Qualität anfertigen, das kostet einfach mehr, als die billigste PC-Großserienvariante. Dazu muss der ganze Kram erstmal entwickelt werden und im Vergleich zu den großen PC-Herstellern, Microsoft,... hat Apple immer noch recht geringe Stückzahlen, auf die die Entwicklungskosten umgelegt werden müssen.
        Nur der iPod und das iPad nano liegen in Sachen Verkaufszahlen und Anteil an Standardkomponenten mit der Konkurrenz gleich auf. Die sind dann aber auch, wenn man die Fähigkeiten der Hardware, Qualität und Abmessungen berücksichtigt, ebenfalls nicht überteuert. (wem ein solides, elegantes, dünnes Gehäuse egal ist und wer die gewünschten Funktionen zwar mit dieser Hardware, aber nicht der zugehörigen Software ausführen kann, mag das anders sehen - aber das ändert nichts an den Ausgaben von Apple)
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
705606
Panorama
Investitionen in die Zukunft
Apple ist derzeit sehr erfolgreich. Wie erfolgreich, das zeigen die jüngsten Zahlen und Berichte. Auf der diesjährigen Aktionärsversammlung gewährte Apple-Chef Steve Jobs einen Blick auf das Bankkonto des Unternehmens.
http://www.pcgameshardware.de/Panorama-Thema-233992/News/Investitionen-in-die-Zukunft-705606/
26.02.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/02/Apple-Appstore.JPG
apple
news