Online-Abo
Login Registrieren
Games World
  • Herr der Ringe Trilogie Blu-ray Extended: Probleme mit Bild und Ton, mögliche Rückrufaktion - Update: Preissenkung

    PCGH mal anders: Wie gut ist die Bildqualität der Extended Blu-Ray von Der Herr der Ringe? Ersten Berichten zufolge könnte die Bildschärfe nicht besser sein. Allerdings berichten einige auch von einem Grünstich bei Die Gefährten.

    Update 3: Überraschend wurde gestern den Preis der beiden Extended-Blu-ray-Boxen deutlich gesenkt, unter anderem bei Amazon. Allerdings ist der vermutete Zusammenhang mit den Qualitätsproblemen offenbar ein Trugschluss. Media Markt hatte bereits im Vorfeld angekündigt, die Boxen heute zum absoluten Kampfpreis anzubieten. Amazon ist dieser Ankündigung zuvorgekommen und hatte bereits gestern die Preise auf Media-Markt-Niveau gesenkt. An den beschriebenen Problemen ändert das nichts. Amazon bietet allerdings an, dass User sich per E-Mail benachrichtigen lassen können, wenn eine tonspur-korrigierte Fassung auf den Markt kommt.

    Update 2: Nachdem mittlerweile auch Tonprobleme bei der deutschen Spur gemeldet wurden (es geht zusammengefasst darum, dass der deutsche Ton zu tief abgemischt wurde - ein Fehler, der nicht hätte passieren dürfen, denn so klingen Stimmen und Soundtrack ungewohnt; außerdem gibt es offenbar kurze Asynchronitäten), scheint es zu einer Rückrufaktion zu kommen. Es gibt bisher noch keine Bestätigung durch Warner Deutschland, aber bei Amazon selbst lässt sich folgendes Statement nachlesen:

    Sehr geehrter Handelspartner,
    es haben uns Kundenbeschwerden bezüglich der Tonhöhenunterschiede auf der deutschen Tonspur der aktuellen Veröffentlichung von Der Herr der Ringe Extended Edition Trilogie auf Blu-ray erreicht. Da uns wichtig ist, alle Konsumenten vollständig zufrieden zu stellen, lassen wir derzeit prüfen, was die Ursache für diese Beschwerden sein kann. Sollte sich ein Qualitätsproblem bei der deutschen Tonspur bestätigen, werden wir den Mangel schnellstmöglich beheben und Sie rechtzeitig informieren, ab wann Ersatzware zur Verfügung steht. Zusätzlich würden in diesem Falle Konsumenten, die mit der Ton-Qualität unzufrieden sind, die Möglichkeit für einen Austausch der entsprechenden Blu-ray Discs erhalten. Sobald wir weitergehende Erkenntnisse zum Thema haben, werden wir Sie selbstverständlich auf dem Laufenden halten. Mit freundlichen Grüßen,Warner Home Video Germany Ihr Kundenservice Team.

    Fraglich ist, ob die Extended-Blu-ray überhaupt in den stationären Handel kommt. Einige Fotos von einem LCD zeigen den Farbstich, der angesichts der Tonprobleme weniger dramatisch ausfällt.

    Mittlerweile wurde auch eine Petition gestartet, die sich mit der Soundproblematik beschäftigt.

    Reklame: Der Herr der Ringe Trilogie Extended Blu-ray jetzt bei Amazon bestellen

    Update 1: In den Kommentaren weist PCGHX-User Opheliac auf einen angeblichen Grünstich beim ersten Teil, Die Gefährten, hin, der von einigen Webseiten aufgegriffen wurde. Es existieren auch Screenshots, beispielsweise im Schnee, und ein Vergleichsvideo, das den Grünstich demonstieren soll. Demgegenüber stehen einige Tests und Usermeinungen, die den Grünstich nicht bemerkt haben wollen. Eine endgültige Klärung gibt es vermutlich im Laufe der Woche, bisher gibt es noch keine Stellungnahme von Warner zum Thema.

    Quelle: Modacity


    ------
    Offiziell erscheint Der Herr der Ringe als Extended Blu-ray erst am 1. Juli, doch Versender wie Amazon haben bereits damit begonnen, die Boxen auszuliefern. Die wohl wichtigste Frage ist: Lohnt sich die Investition in die Extended-Boxen, wenn man bereits die Standardfassungen besitzt? Immerhin sind diese bereits sehr günstig zu haben (ab ca. 30 Euro), die Extendeds gibt es bisher nur als Komplettbox für fast 80 Euro.

    Um eine möglichst hohe Bildqualität zu erzielen, hat sich Warner dazu entschlossen, jeden der drei Filme für die Extendedfassung (48 Minuten, 54 Minuten und 47 Minuten Extra-Filmmaterial) auf zwei Blu-rays zu pressen. Das mag wenig komfortabel erscheinen, wenn man mitten im Film den Datenträger wechseln muss. Andererseits ist damit die maximale Bildqualität gewährleistet, denn bei einem Datenträger hätte Warner die Qualität beschneiden müssen. Gerade Teil 1 der HdR-Filme Die Gefährten, der neu abgetastet wurde (unter Verwendung der ursprünglichen 2k-Digital-Dateien), hat ersten Berichten zufolge eine sensationelle Schärfe mit ganz wenigen Kontrastschwächen durch die leichte Reduzierung der Helligkeit. Aber auch die anderen beiden Teile haben optisch noch einmal zugelegt. So berichtet Movieman.de, dass Grieseln praktisch nicht erkennbar sei, dafür die Schärfe in Massenszene "unfassbar" gut sei. Auch soundtechnisch gibt es bisher nur Gutes zu hören. Die Schlacht um Helms Klamm sei eine neue Referenz im Soundbereich, immerhin bietet die Blu-ray Extended DTS-HD Master Audio 6.1 Multichannel.

    Das Fachmagazin Widescreen berichtet in der kommenden Ausgabe 08, die ab 6.7. im Handel ist, über das Bonusmaterial. Rund 26 Stunden gibt es davon, neu gegenüber bisherigen Veröffentlichungen sei eine rund fünf Stunden lange Dokumentation von Costa Botes, der die Dreharbeiten aller drei Filme mit der Kamera begleitet hat. Peter Jackson sichtete das Material und pickte mit Botes die interessantesten, amüsantesten und spektakulärsten Szenen heraus. Es handle sich hauptsächlich um unkommentiertes B-Roll-Material, das immer wieder von Interview-Segmenten von Cast und Crew unterbrochen werde, besitze aber dennoch viel Unterhaltungswert, so Widescreen.

    Unterschiedliche Ansichten gibt es zur Box. Sie lasse sich zwar wie ein Buch öffnen und besitze einen magnetischen Verschluss. Die 15 Blu-rays seien aber in drei "hässlich-blaue Standard-Mehr-Disc-Hüllen" gequetscht, so Widescreen. Userberichte bei Amazon bemängeln die Verpackung bisher nicht.

    Wer also bereits die Spielfilme ohne die Extended-Szenen besitzt und damit glücklich ist, muss nicht unbedingt "aufrüsten". Wer allerdings das volle Herr-der-Ringe-Erlebnis mit bisher nicht erreichter Bildqualität genießen möchte, kommt vorerst nicht um das Komplettpaket herum.

    Quelle: Widescreen, Movieman

  • Es gibt 119 Kommentare zum Artikel
    Von exa
    Allein schon die Tatsache dass es die SSEs gibt sagt doch schon dass die Kinoversion für die Macher nicht gut genug…
    Von DaStash
    Ähm, die Tatsache das die Filmemacher die Kinoversion released haben? MfG
    Von Torsley
    ich weiß nicht ob ich damals groß an den einstellungen meines led's rumgespielt habe. es war mir egal. warum? weil mir…
    Von exa
    Jo und wer sagt jetz dass die Kinofassung das ist, was die Filmemacher wollten?
    Von kampfschaaaf
    Hallo, es stimmt tatsächlich. Das ganze Bild ist brillantscharf mit tollen Kontrasten, aber eiskalt-grünstichig.…
      • Von exa Volt-Modder(in)
        Allein schon die Tatsache dass es die SSEs gibt sagt doch schon dass die Kinoversion für die Macher nicht gut genug war.

        Gibts nicht sogar ein Interview in dem Peter Jackson die Qualität der Kinoversion auf Blu-Ray bemängelt?

        edit: http://www.tolkiens-welt....
      • Von DaStash PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von exa
        Jo und wer sagt jetz dass die Kinofassung das ist, was die Filmemacher wollten?
        Ähm, die Tatsache das die Filmemacher die Kinoversion released haben?

        MfG
      • Von Torsley BIOS-Overclocker(in)
        ich weiß nicht ob ich damals groß an den einstellungen meines led's rumgespielt habe. es war mir egal. warum? weil mir das bild bis jetzt immer sehr sehr gut gefallen hat. warum sollte ich an etwas rumfuhrwerken wenn es mir gefällt? ich will spass daran haben einen film, tv oder was weiß ich zu sehen. mir ist dabei nicht wichtig das das bild 100% so aussieht wie es der hersteller vorgesehen hat. das mag einige stören. mir scheint es aber gerade hier zu helfen, weil ich keinen grünstich habe der so extrem ist, das er mir auffällt und den spass verdirbt. seih es wie es ist. mit meinem mittelgutem equiptment habe ich und alle die mit mir einen film gesehen haben bis jetzt immer spass gehabt. ich denke ich werde es in zukunft weiter so handhaben.
      • Von exa Volt-Modder(in)
        Zitat von DaStash

        @exa
        Ich glaube Masterchief meinte das im Vergleich zur originalen Kinofassung und nicht generell. Mal davon abgesehen ist der Grünton eigentlich auch kein Fehler sondern ein Resultat der Kontrastanpassung, dass wird hier immer falsch dargestellt.

        MfG


        Jo und wer sagt jetz dass die Kinofassung das ist, was die Filmemacher wollten?
      • Von kampfschaaaf F@H-Team-Member (m/w)
        Hallo,

        es stimmt tatsächlich. Das ganze Bild ist brillantscharf mit tollen Kontrasten, aber eiskalt-grünstichig. Natürlich läßt sich das mit einigen Einstellungen am Fernseher wieder wegbügeln, nur sehen dann alle anderen BluRays seltsam aus. Ich besitze einen Samsung BD3600 nebst einem Samsung LED 7090 mit Monsterkabel zusammengeknotet. Das sollte von der Qualität her optimal passen.

        Wer jetzt noch irgendwas von Bildoptimierung oder automatisch weggegrünt oder ähnliches schreibt, hat nix verstanden. Auf einem natürlich eingestellten Farbraum kommts auf 60 Zoll Pioneer Plasma, genauso wie auf nem Computermonitor oder einem LED zu einem fürchterlich kalten Grünstich. Und fertig. Wer es nicht sieht, ist nicht schlimm. Der soll sich freuen.
        Aber solch eine Diskussion artet immer automatisch in "wer hat das beste Wiedergabeequipp" aus.

        Hier greift keine automatische Bildverbesserung. Was will der Fernseher oder der BluRayPlayer an einer Masterquelle verschlimmbessern? Ist doch kein RTL2, das hier geguckt wird.

        MfG kampfschaaaf
        http://sig.sysprofile.de/quicksys/sysp-104878.png
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
831433
Panorama
Herr der Ringe Trilogie Blu-ray
PCGH mal anders: Wie gut ist die Bildqualität der Extended Blu-Ray von Der Herr der Ringe? Ersten Berichten zufolge könnte die Bildschärfe nicht besser sein. Allerdings berichten einige auch von einem Grünstich bei Die Gefährten.
http://www.pcgameshardware.de/Panorama-Thema-233992/News/Herr-der-Ringe-Trilogie-Blu-ray-831433/
01.07.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2006/06/Herr_der_Ringe_06232006.jpg
der herr der ringe
news