Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Mike1 PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von MysticBinary82
        Und wer bezahlt dann die Weiterentwicklung? Oder es wird dann open-source aber dann kann es von einem "Standard" 100 Versionen geben die teilweiße miteinander inkompatibel sind
        An der Weiterentwicklung sollten Firmen um Blu-Ray, DVD und im Musik-Business interessiert sein.

        Freie Codecs können durchaus gut sein, bestes Beispiel ist ogg mit ogg-vorbis und ogg-theora. Die können es aus technischer Sicht mit MP3, h264 etc. aufnehmen. Nur an der Hersteller-Unterstützung bei Multimedia-Playern&Co mangelt es, obwohl die Unterstützung ja sogar kostenlos wäre.(keine Lizenzgebühren wie bei MP3&Co)
      • Von ITpassion-de PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Olstyle
        Den Sprung aus den Supermärkten in die Elektromärkte hat Medion übrigens auch geschafft. Bei MM und Co. sind Geräte von denen keine Seltenheit mehr.
        Wenn MM & Co keine Supermärkte sind was dann? Da bekommst du Kaffee und in München sogar noch Hamburger (Tür an Tür). Fachgeschäfte sind es jedenfalls nicht .

        Da sieht man mal wieder das bei uns in Deutschland der Preis wichtiger als die Leistung ist.
        Naja hoffentlich bekommen die wenigstens einen auf den Deckel .
      • Von guidodungel PC-Selbstbauer(in)
        Diese Medion PCs sind extrem überteuert und die verbaute Hardware zum Teil nicht mehr Zeitgemäß.
        Viele Kunden fühlen sich übers Ohr gehaut wenn sie erkennen was sie um das selbe Geld beim kauf von Einzelkomponenten bekommen hätten.

        Die Gehäuse sind jedoch meistens sehr schick.
      • Von Olstyle Moderator
        Zitat von ITpassion-de
        Bist du da sicher?
        Zum einen weichen die Produktpaletten massiv von einander ab, z.B. gibt es keine Medion Server, Workstations von Medion, .... .
        Und zum anderen wußte ich nichtmal das Medion weltweit aufgestellt ist, ich dachte die verramschen ihr billig Zeug in deutschen Supermärkten .

        Hab die Einschränkung beim Posten verschluckt.
        So ist es nur bei PCs in Deutschland:
        • Marktanteile bei Computern | Statistik

        Den Sprung aus den Supermärkten in die Elektromärkte hat Medion übrigens auch geschafft. Bei MM und Co. sind Geräte von denen keine Seltenheit mehr.
        Zitat von micRobe
        Das kommt darauf an, ist der PC oder das Laptop in der Lage, ohne zusätzlic... ich vermute der Software Produzent führt die Lizensgebühren ab.

        Eben den letzten Punkte meinte ich ja. Mir wäre es neu dass Medion mehr als den WMP mitliefert und MPEG kann der afaik auch ohne Extracodecs womit nach meinem Verständnis MS und nicht Medion für die gültige Lizenz verantwortlich wäre.
      • Von kyuss1975 Freizeitschrauber(in)
        sch**ß auf mp3! wahren sound gibts eh nur analog!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
692583
Panorama
Geräte ohne Lizenz verkauft
Momentan tobt ein Patentstreit zwischen Medion und mehreren Patentinhabern des Videokompressionsformates MPEG.
http://www.pcgameshardware.de/Panorama-Thema-233992/News/Geraete-ohne-Lizenz-verkauft-692583/
17.08.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/01/medion_erazer_x7312_d.jpg
medion
news