Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von MasterOhh Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Hmm die Leute haben wohl noch nie von PDFs gehört? Wer nicht will das seine Arbeit ausgedruckt wird kann sie ganz einfach sperren (oder am besten garnicht erst öffentlich zugänglich machen).
        Ich nutze meinen Scanner und Drucker ausschliesslich fürs Studium zum erstellen von Laborprotokollen, ausdrucken von Aufgabensammlungen und Scripten meiner Profs. Ich wüsste nicht das einer von denen jemals auch nur einen Cent von diesem Halsabschneiderverein gesehen hat.

        Wofür brauchen die also diese Kohle? Zur reinen Selbsterhaltung? Kann mir nicht vorstellen das jemand nen Buch einscannt und dann wieder ausdruckt. Da ist der Kauf meist billiger.

        Demnächst werden wohl noch Abgaben auf Stifte und Schreibblöcke erhoben. Man könnte ja schließlich auch nen Buch abschreiben ..........
      • Von Jever_Pilsener Software-Overclocker(in)
        Man sollte Urheberrechtsabgaben verbieten! Ohne diese Abzocke wären z.B. CD-Rohlinge nur halb so teuer.
        Die Verwertungsgesellschaften sollten alles zurück zahlen, was sie je gescheffelt haben (nur leider wird das nicht möglich sein).
      • Von IDontLoveYou Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Die "Abgaben" werden also auf den Kaufpreis draufgeschlagen?
        Ich hab den ganzen Inhalt irgendwie nicht verstanden. Erinnert mich etwas an die GEZ, Argumentation wie Verhalten.

        Wenn's auf den Kaufpreis draufkommt: Im Ausland kaufen und fertig. Wenn ich was Drucken will, dann bezahl ich alles, was ich dafür brauche. Aber sicher keine Quellen, von deren Existenz ich nicht mal was weiß.
      • Von minustaurusrex
        Das ist schlicht und einfach betrug am verbraucher da kaufst dir einen drucker für die fotos deiner familie und für die bildung deiner familie zum rein privaten gebrauch und wirst dazu gezwungen irgentwelche sogenanten künstler zu finanzieren von denen man in seinem ganzen leben nichts hört

        Würd mich mal interesieren ob das überhaupt EU rechtlich zulässig ist?
        Darf ich jetzt wo ich das mitbezahle dann alles legal vervielfälltigen?

        Und bei bis zu 80,- eur mehr würde es sich auch lohnen das gerät im ausland zu kaufen!
      • Von oveguma Kabelverknoter(in)
        Früher haben emsige Mönche Bücher per Hand 1:1 kopiert... gibt es demnächst auch noch Abgaben auf Stifte und Papier? Wenig sinnig, das Ganze.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
670072
Panorama
Einigung über neue Kopierabgaben erzielt
Nach über einjährigen Verhandlungen haben sich die Verwertungsgesellschaften Wort und Bild-Kunst und der Branchenverband Bitkom über neue Urheberabgaben für Drucker und Multifunktionsgeräte geeinigt.
http://www.pcgameshardware.de/Panorama-Thema-233992/News/Einigung-ueber-neue-Kopierabgaben-erzielt-670072/
11.12.2008
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2008/12/Canon_S520_ink_jet_printer.jpg
bitkom
news