Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von locojens PCGH-Community-Veteran(in)
        Hatte von Commodore (Nadeldrucker mit selbst nachfüllbaren Bändern) Lexmark HP Epson und Canon eigentlich alles durch ... das Problem bei allen war das nach dem 2. mal Originaltinte kaufen eigentlich schon ein neuer Drucker drin war im Preis.

      • Von Jesse Custer Kabelverknoter(in)
        und wieder etwas bei dem man (für mich ist das strafbar) komplett und ganz legal, betrogen wird!
      • Von violinista7000 BIOS-Overclocker(in)
        Tja, mit Epson habe ich auch schlechte Erinnerungen, seit 1999 benutze ich nur noch HP und bisher bin ich völlig zufrieden. Inzwischen benutze ich den dritten HP Drucker, diesmal ein Laser. Der Wechsel war bei mir komischerweise wegen des Treibers (zB. kein Treiber für Vista) und nicht wegen Hardware Fehlern.

        Nur mit dem letzte Tintenstrahler war ich unzufrieden, weil die Patronen irgendwann trocken waren, deswegen bin ich "vorzeitig" (nicht wegen des Treibers) auf einem Laser Drücker umgezogen, mal sehen wie es weiter geht.

        Das mit den Patronen ist ein offenes Geheimnis, dass sogar jahrzehntelang so geblieben ist. Hoffentlich tut sich was irgendwann.
      • Von Pokerclock Moderator
        Solche Dinge sind ja nicht wirklich neu. Man muss schon Hersteller lobend erwähnen, wenn sie zwar mit "Leer"-Hinweisen penetrieren, aber immerhin per Knopfdruck das Weiterdrucken ermöglichen. Mein HP will auch schon seit Monaten alle vier Toner ausgewechselt bekommen...
      • Von Oberst Klink Lötkolbengott/-göttin
        Ich bin mit meinem Epson-Drucker bisher eigentlich ganz zufrieden. Ich drucke ja auch nur ab und zu mal Dokumente oder ganz selten mal farbig. Tinte hat er bisher noch nicht wirklich viel gefressen in den knapp 2 Jahren. Ich musste bisher nur einmal die schwarze Patrone tauschen. Bin mal gespannt wie lange das Teil noch durchhält.

        Naja und dass bei den Tintenpatronen betrogen wird ist ja ein offenes Geheimnis und das schon seit Jahrzehnten fast.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1171323
Panorama
Epson-Profi-Drucker Stylus Pro 9900: Leere Patronen fassen noch bis zu 20 Prozent Resttinte
Das US-amerikanische Studio Bellevue Fine Art hat getestet, wie viel Tinte bei Druckerpatronen eines Epson Stylus Pro 9900 übrig bleibt, wenn dieser einen Füllbestand von unter einem Prozent anzeigt. Das Resultat: Bei einer großen 700-ml-Patrone bleiben 14 bis 21 Prozent übrig, ein Verlust von bis zu 53 Euro.
http://www.pcgameshardware.de/Panorama-Thema-233992/News/Druckerpatronen-Rest-1171323/
15.09.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/09/Tinte-pcgh_b2teaser_169.jpg
news