Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Blutstoff
        Zitat von PamAndersonFan
        Da der SUB Port an den Telekom Receivern ja nicht in Betrieb ist, geht es nicht....
        Quatsch, der USB-Port funktioniert ohne Probleme. Betreibe selbst eine externe Festplatte an diesem Port.
      • Von Mindfuck Freizeitschrauber(in)
        das ist ja echt geil... wollte schon seit längerem auf eine fritz anlage umrüsten....mein fernseher hat einen usb anschluss... ich glaube aber nicht das auch audio gestreamt werden kann denn der usb anschluss an meinem fernseher sieht nur eine bildausgabe vor... auf der avm seite steht dazu:

        Inhalte drahtlos auf TV, Stereo-Anlage oder digitalen Bilderrahmen übertragen
        AVM stellt mit dem AVM Streaming Stick-Verfahren eine innovative Möglichkeit vor, um Bilder, Musik und
        Videos drahtlos an oben genannte Abspielgeräte mit USB-Anschluss zu übertragen. Basis für den AVM
        Streaming Stick ist der regulär im Handel erhältliche FRITZ!WLAN USB Stick v1.1. Das Verfahren funktioniert
        dabei denkbar einfach: Der millionenfach verkaufte FRITZ!WLAN USB Stick v1.1 wird beim Einstecken
        in die Stereo-Anlage oder den Fernseher als USB-Speicherstick erkannt.
        Die gesamte Datenkommunikation der Abspielgeräte über ihren USB-Anschluss überträgt FRITZ!WLAN
        USB Stick v1.1 per WLAN an die FRITZ!Box. Die FRITZ!Box wiederum bezieht die Daten aus einem lokalen
        Speicher, mittels UPnP oder via Online-Speicher aus dem Internet. Ob MP3-, WMA-, MPEG-, AVI- oder
        JPEG-Dateien: Der AVM Streaming Stick überträgt alle Formate. Beispiel digitaler Bilderrahmen: Eine
        USB-Festplatte mit JPEG- Dateien ist an die FRITZ!Box angeschlossen. Wird nun der AVM Streaming Stick
        am USB-Anschluss des digitalen Bilderrahmens eingesteckt, kann von dort aus direkt auf die
        USB-Festplatte mit den Fotos zugegriffen werden.
      • Von ClareQuilty PC-Selbstbauer(in)
        Sehr interessante Sache. Wenns in der Praxis funktioniert, dann ist das für Leute die den 7270 und den Stick haben sicher ziemlich interessant.
      • Von KlawWarYoshi Software-Overclocker(in)
        Zitat von freakyd84
        bitte um kurze erklärung für idioten heißt das, dass ich z.b. an mein pc ein film anmache, und dann über den usb wlan stick, welches an mein fernseher steckt, den film anschauen kann?
        theoretisch denke ich zumindest das das geht..^^
        wieso hab ich dann hier 10m HDMI kabel verlegt...
      • Von PamAndersonFan Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von Snake7
        Klappt das auch bei den T-Home Receivern? (X300T;X301T;MR100; MR300...)


        Da der SUB Port an den Telekom Receivern ja nicht in Betrieb ist, geht es nicht....
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
694121
Panorama
Drahtlos Multimedia
Multimedia-Inhalte drahtlos an Endgeräte streamen? AVM bietet eine Software, die dies mit einer Fritzbox 7270 und einem Fritz WLAN Stick möglich macht.
http://www.pcgameshardware.de/Panorama-Thema-233992/News/Drahtlos-Multimedia-694121/
03.09.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/09/labor_streaming_stick_i.jpg
AVM, Fritzbox, WLAN, Multimedia
news