Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von CrAzY DeAleR PC-Selbstbauer(in)
        besonders Kinderfilme sind oft grausam, werbung, mindestens 5 trailer, und und und... eine Disney DVD lief sogar über 15 minuten bevor das Hauptmenü kam, danach nochmal so 2,3 minuten mit dsen ganzen warnungen etc. und sämtliche Befehle waren gesperrt, also kein schneller vorlauf, kapitelsprung oder was auch immer... Ich habe echt keine Lust jedes mal eine viertelstunde zu warten, wenn wir einen film sehen wollen. (Oder Film einlegen, noch Chips und cola kaufen fahren, zurück kommen, film starten, kopierschutzwarnungen und weitere 5 min mist ertragen und eeeeeendlich film).

        So etwas zwingt förmlich dazu, Filme zu kopieren und wenn es nur "legale" kopien rechtmäßig erwirbener originale sind um zu gewährleisten, dass man den film auch wirklich sehen kann ohne vor lauter wut und frustration keine lust mehr zu haben.
      • Von Ob4ru|3r PCGH-Community-Veteran(in)
        Die spinnen doch. Die einzigen die diese - nicht überspringbaren - lächerlichen Hinweise sehen, sind diejenigen, die sich den Film tatsächlich gekauft haben. Bei teureren Editionen lassen die die Vorschau etc. zum Glück weg, aber wenn ich mir BluRays bei Amazon ordere, und ich nach dem Einlegen diesen Scheiss sehen muss, dann kommt mir das Frühstück wieder hoch ... einfach nur lächerlich. Daher nochmal hier zum näheren Verständniss dieses schon etwas ältere Pic:

        http://extreme.pcgameshardware.de/members/ob4ru-3r-albums-blubb-481-picture547134-dvd.jpg
      • Von ΔΣΛ PCGH-Community-Veteran(in)
        Ich finde diese Warnungen von Behörden der USA ehrlich gesagt etwas Lachhaft, wer bitte schert sich den zb in China oder Russland darum dass das FBI was dagegen hat das eine DVD illegal Kopiert wird, die können doch dort nichts tun
        Als nächstes macht sich auch noch das NCIS, und die Behörde für Beseitigung der Häufchen der Tiere breit bei den Warnungen
        Ohh manoman, die USA habe echt zu viele Behörden mit aberwitzigen Abkürzungen
      • Von Zsinj BIOS-Overclocker(in)
        Irgendwas läuft hier doch mal wieder komplett falsch...

        Man muss sich schon fragen ob die Leute die sich das ausdenken überhaupt noch ein Realitätsbewusstsein haben.

        Man beißt nicht in die Hand die einen füttert und liebkost die Hand die einen schlägt.

      • Von N30S PC-Selbstbauer(in)
        Ich finds ja lustig, dass die Warnung nur den Legalen Käufern schadet, da man das nicht vorspulen kann.

        So müssen sich die Legalen sich 20 sek den mist angucken (und andere Werbung), während die, die sich den Film im Netz besorgt haben schon munter der Film am angucken sind, da alles unnötige (einschließlich Raubkopiererwarnung) raus geschnitten sind.

        So haben die Kopierer letztendlich den besseren Filmgenuss
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
882772
Panorama
Warnhinweise seit 2004 eingeführt
Demnächst könnten wieder vermehrt Warnhinweise von US-Behörden vor Urheberrechtsverstößen auf DVD und Blu-ray vorkommen. Neu auf dem Bildschirm zu sehen, ist ein Logo der US-Heimatschutzbehörde. Filmstudios kündigten an die überarbeitete Warntafel einzusetzen.
http://www.pcgameshardware.de/Panorama-Thema-233992/News/DVD-Blu-Ray-FBI-Warnung-882772/
13.05.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/05/FBI-DVD_Bluray_1.jpg
kino,dvd,blu-ray
news