Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Superwip Lötkolbengott/-göttin
        Zitat
        Welche Kamera bietet gleich nochmal eine Korrektureinstellung für Astigmatismus? Mir fällt keine ein.

        Es gibt Korrekturlinsen, die man vor den Sucher klemmen kann, das geht bei elektronischen Suchern prinzipiell genauso gut wie bei optischen.

        Leider ist die Auswahl soweit ich weiß recht eingeschränkt, wenn man es nötig hat und viel Wert darauf legt kann man sich aber auch eine anfertigen lassen.

        Zitat
        Ich sehe durch den Sucher die reale Szenerie. Nicht mehr und nicht weniger. Ein erfahrener Fotograf kann aus diesen Informationen den größtmöglichen Nutzen in Bezug auf das spätere Ergebnis ziehen. Das solltest du wissen, wo du gerade von Amateuren sprichst.

        Das Bild, dass man auf dem Bildschirm oder im Elektronischen Sucher sieht kommt dem Bild, dass die Kamera letztendlich aufnimmt aber in der Regel deutlich näher als das Bild, dass das Auge (durch den Sucher) sieht.

        Wirkliche Vorteile hat ein optischer vor allem in sehr dunkler Umgebung, wenn die Helligkeit für die Kamera nichtmehr ausreicht um ein brauchbares Bild auf dem Bildschirm darzustellen; moderne, vernünftige Kameras sind aber bereits so lichtempfindlich, dass der Nachteil sogut wie verschwunden ist.
      • Von KrHome BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Superwip
        Wer schaut denn mit einer Brille durch einen Sucher? Amateurhafter gehts ja nichtmehr...


        Welche Kamera bietet gleich nochmal eine Korrektureinstellung für Astigmatismus? Mir fällt keine ein.

        Zitat
        Bei einer Spiegelreflexkamera hat man einen optischen Sucher, dessen Bildausschnitt und Schärfe dem Foto entspricht. Nicht mehr und nicht weniger.
        Ich sehe durch den Sucher die reale Szenerie. Nicht mehr und nicht weniger. Ein erfahrener Fotograf kann aus diesen Informationen den größtmöglichen Nutzen in Bezug auf das spätere Ergebnis ziehen. Das solltest du wissen, wo du gerade von Amateuren sprichst.
      • Von Superwip Lötkolbengott/-göttin
        Zitat
        Mein Galaxy S und der Sucher der Sony Alpha77 sagen da aber was anderes.

        Das hat andere Gründe als die Reaktionszeit des Bildschirms; jedenfalls ist das Verschlieren in der Praxis de-facto nie ein wirkliches Problem.

        Zitat
        Mit Sonne im Rücken sollte man zusehen, dass man den Sucher mit dem Auge komplett abdeckt (viel Spaß an alle Brillenträger!), sonst sieht man wie auch schon auf einem Display im Sonnenlicht garnichts mehr.

        Wer schaut denn mit einer Brille durch einen Sucher? Amateurhafter gehts ja nichtmehr...

        Abgesehen davon, dass das bei einem optischen Sucher (fast) genauso schlecht ist gibt es da wesentlich elegantere Lösungen.

        Zitat
        Wieso das denn?

        Weil das Auge selbstverständlich anders sieht als die Kamera.

        Bei einer Spiegelreflexkamera hat man einen optischen Sucher, dessen Bildausschnitt und Schärfe dem Foto entspricht. Nicht mehr und nicht weniger.
      • Von KrHome BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Superwip
        Ein OLED- Sucher bzw. Display hat praktisch 0 Reaktionszeit
        Mein Galaxy S und der Sucher der Sony Alpha77 sagen da aber was anderes.

        Zitat
        vor allem in sehr Heller Umgebung ist ein Sucher doch von Vorteil.
        Mit Sonne im Rücken sollte man zusehen, dass man den Sucher mit dem Auge komplett abdeckt (viel Spaß an alle Brillenträger!), sonst sieht man wie auch schon auf einem Display im Sonnenlicht garnichts mehr.

        Zitat
        Verfälschungen bei Farben, Kontrast usw. hat man auch mit einem optischen Sucher.
        Wieso das denn?
      • Von Superwip Lötkolbengott/-göttin
        Ein OLED- Sucher bzw. Display hat praktisch 0 Reaktionszeit, zudem werden heutzutage onehin vielfach aberwitzige Auflösungen verbaut.

        Die EOS-M hat zwar nur ein LC Display, ich denke aber, dass Schlieren so oder so nur in den seltensten Fällen ein wesentliches Hindernis darstellen sollten, sehr hoch auflösend ist es jedenfalls.

        Interressant wäre, ob Canon, ähnlich wie Sony, einen elektronischen Sucher für den Blitzschuh zum nachrüsten anbieten wird; vor allem in sehr Heller Umgebung ist ein Sucher doch von Vorteil.

        Verfälschungen bei Farben, Kontrast usw. hat man auch mit einem optischen Sucher.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1012405
Panorama
EOS M: Canons erste Systemkamera kommt für 850 Euro
Canon wagt sich auf den Markt für Systemkameras und hat die EOS M vorgestellt, mit der sie gleich einige Überraschungen abliefert. Die kompakten Ausmaße führen zu einer APS-C-Kamera ohne Spiegel, ohne eingebauten Blitz oder optischen Sucher sowie zu einem neuen Objektivformat.
http://www.pcgameshardware.de/Panorama-Thema-233992/News/Canon-EOS-M-Systemkamera-1012405/
23.07.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/07/Canon_EOS_M_Systemkamera__18_.jpg
canon,kamera,foto
news