Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von der-sack88 Software-Overclocker(in)
        Zitat von N-Golth-Batai
        natürlich ist das buch um längen besser.....gar keine frage....aber es ist auch eher unmöglich das buch 1 zu 1 umzustezten....


        Wahrscheinlich schon... bin wahrscheinlich nur noch nicht drüber weggekommen, dass der Teil mit Tom Bombadil rausgeworfen wurde.
        Aber wenn man bedenkt, dass es eigentlich 6 Bücher sind, hätte man auch 6 Filme mit jeweils 3 Stunden drehen können. Da hätte man auch alles reinpacken können, was in den Büchern vorkommt.
      • Von N-Golth-Batai Freizeitschrauber(in)
        Zitat von der-sack88
        Quatsch, statt Herr der Ringe zu gucken muss man es lesen. Der Film ist im Vergleich zur Vorlage schwach. Immer noch besser als vieles Andere heutzutage, aber meilenweit weg von der Qualität des Buches.
        Aber Avatar ist wirklich, abgesehen von der Optik, nur Durchschnitt. Inception dagegen ist einer der besten Filme die ich je gesehen hab. Bei Avatar z.B. wusste man nach 5 Minuten wie der Film ausgeht, bei Inception weiß man es noch nicht mal nach dem Film.

        Und der ganze Vampirdreck, den brauch echt kein Mensch... Genau so ein Hype wie z.B. Tokio Hotel. In 2-3 Jahren merken die heutigen "Fans", wie schlecht die Filme doch waren und dann schämen die sich, sowas mal toll gefunden zu haben. Das durfte ich schon öfters beobachten.


        natürlich ist das buch um längen besser.....gar keine frage....aber es ist auch eher unmöglich das buch 1 zu 1 umzustezten....
        vampirfilme sind schon was feines (dracula, underworld, from dusk till dawn, etc.) aber es gibt nicht immer gute umsetzungen!
      • Von Rollora Lötkolbengott/-göttin
        sry 4 doppelpost
      • Von Rollora Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von N-Golth-Batai
        das einzige was avatar sehenswert gemacht hat war die animation....sonst nix....die story (pocahontas) so was von abgedroschen.....
        Ja, ich fand die Story auch lächerlich und Katastrophal, die Charaktere unglaubwürdig und übertrieben. Und nochmal: die Story war scheiBe und das sage ich, obwohl ich Pocahontas nicht gesehen habe.
        District 9 war letztes Jahr der deutlich bessere Ansatz eine Alienstory. Leider auch vergeigt, wenn auch nicht so dermaßen...

        Zitat von Blackvoodoo
        Da ich nur noch Blu-ray schaue und es da nur die Kino Fassungen gibt ist die Frage schon beantwortet
        omfg es gibt auf BluRay keine Special Extended?

        Edit: tatsächlich. Dann warte ich eben noch mit dem Kauf Danke für den Tipp!
      • Von namoet Sysprofile-User(in)
        avatar auf bluray fand ich ehrlich gesagt besser als die 3d version, bin nicht so der 3d fan. die animationen etc kommen in hd fast noch besser rüber...find ich.

        das der teenie müll gewinnt wundert mich nicht. bei den ganzen casting shows gewinnen meist auch teeni-girlie lieblinge...

        inception?...grandios, als memento-fan find ich den natürlich klasse.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
759149
Panorama
Amazon-Bestseller
Haben Sie gewusst, dass laut Amazon die Harry-Potter-Reihe die erfolgreichste Filmproduktion in den letzten fünf Jahren war? PC Games Hardware verrät, welche Filme in den letzten 5 Jahren außerdem besonders erfolgreich waren.
http://www.pcgameshardware.de/Panorama-Thema-233992/News/Amazon-Bestseller-759149/
30.12.2010
news