Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von flotus1
        Erinnert das noch irgendjemanden an die Futurama-Folge in der die Crew "ins Internet" geht und zuerst mal von aggressiven Werbebannern angegriffenwird.
      • Von OberstFleischer PC-Selbstbauer(in)
        Dumm gelaufen...
        Da sucht man sich seinen Lesestof eben wo anders.
        Solche Modelle werden bei der Mehrheit nie Anklang finden.
      • Von Hemadric Schraubenverwechsler(in)
        Zitat von Bot_mit_Ping
        Solange Werbung mit Sound kommt die man nur schwer findet um abzuschalten, bis man aus Verzweiflung einfach alle Tabs schließt bleibt der Ad-Block installiert.
        Oder auf Youtube 30 Sekunden nicht überspringbare Werbung mit bester Videoqualität und einem abgelaufenem LTE Volumen machen auch Spaß
        Holt man sich seine Info halt woanders. Gegen dezent platzierte Werbebanner hätte ich nichts.


        Bestes Beispiel ist hier wohl auch PCGH. Gerade Ad-Block zum testen ausgeschaltet und direkt springt mir ein pop-up von Netflix ins Bild und das ganze natürlich schön laut. Ziemlich nervig für Mobilenutzer die limitiertes Internet besitzen. Dezente nicht blinkende Werbung und einige würden ihren Ad-Block entfernen.
      • Von Bot_mit_Ping Freizeitschrauber(in)
        Solange Werbung mit Sound kommt die man nur schwer findet um abzuschalten, bis man aus Verzweiflung einfach alle Tabs schließt bleibt der Ad-Block installiert.
        Oder auf Youtube 30 Sekunden nicht überspringbare Werbung mit bester Videoqualität und einem abgelaufenem LTE Volumen machen auch Spaß
        Holt man sich seine Info halt woanders. Gegen dezent platzierte Werbebanner hätte ich nichts.
      • Von REv0X Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Pu244
        Ja,
        diese gierigen Schweine, wollen von ihrer Arbeit auch noch leben, was fällt denen ein?

        Ich hätte da übrigens noch Bedarf an jemanden der mir meine Bude aufräumt (sieht echt fürchterlich aus), sie mir streicht und noch zwei Regale aufbaut. Du machst das doch sicher kostenlos, oder?
        Es wäre kein Problem gewesen die Sache für beide Seiten fair zu gestalten.
        Man hat aber nur die € bzw. $ Zeichen vor Augen gehabt und die Webseite so mit Werbung zugeballert das sie kaum noch nutzbar waren.
        Die Antwort vieler Nutzer darauf ist der Adblocker und nun jammert man rum und beschwert sich.

        Wenn sie nicht von ihrer Arbeit leben können ist das deren Problem, hätten sie halt mit ihren Kunden besser umgehen müssen.
        Das Problem hat übrigens jede Firma.

        Dein dämliches Beispiel ist der übliche Blödsinn den man zu dem Thema hört.

        Du wolltest das dir jemand die Bude aufräumt und hast sogar jemanden gefunden der soviel Spaß daran das er dir dafür so Geld zahlt.
        Nun bist du damit aber nicht zufrieden und verlangst das er dazu noch die Bude streicht und zwei Regale aufbaut.
        Darauf hat er aber keinen Bock und haut ab.
        Und nun jammerst du rum das du keinen findest der dir kostenlos hilft. Na klingelts?
        Du hattest bereits jemanden, nur hast du es übertrieben und er hatte deswegen keine Lust mehr. Und nun gibst du ihm die Schuld daran...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1170984
Panorama
Washington Post mit starken Einschränkungen für Adblocker-Nutzer
Die in den USA bekannte Tageszeitung Washington Post möchte auf seiner Internetpräsenz Nutzer von Adblockern, die kein Abonnement abgeschlossen haben, aussperren beziehungsweise deren Nutzung einschränken. Ruft man einen Artikel auf, wird man von einem Pop-Up begrüßt, das den Hintergrund verdunkelt.
http://www.pcgameshardware.de/Panorama-Thema-233992/News/Adblocker-Washington-Post-1170984/
14.09.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/09/Washington_Post-pcgh_b2teaser_169.png
news