Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von D00msday Freizeitschrauber(in)
        Wenn ein Spiel Blut & abgetrennte Körperteile braucht, um Spannung zu erzeugen, muss es schon ziemlich schlecht sein. Ich denke nicht, dass sich irgendein Programmierer für Blut, als Stilmittel entscheidet, sondern weil es Menschen gibt, die nicht ohne können. Geschmäcker sind verschieden, aber irgendwo fängt bei einigen auch Absurdität an. Also wenn ein Spiel ohne Blut daher kommt - so schlimm isses nicht.

        *epische Musik einspiel*
        Und Deutschland ist in der Vergangenheit eines der kriegerischsten Länder der Erde gewesen. Wir hatten Barbaren, Piraten, Wikinger an der Küste, viele verschiedene Kriege untereinander, einige Kriege mit unseren Nachbarn, den Römern und Hunnen, 2 Weltkriege in einem Zeitraum von 50 Jahren und noch heute sind wir an dem größten Kriegspakt der menschlichen Zivilisation innerhalb der letzten 20.000 Jahre beteiligt - dem Kriegspakt der United Nations.

        Wollt ihr die totale Gewalt?!
        *Trommelwirbel*
      • Von Angie2012 Komplett-PC-Käufer(in)
        Deutschland und seine Zensur......
        einfach nur Affig das ich als Erwachsener beim Kauf eines Spiels Grünes anstatt Rotes Blut sehe ( das erste Painkiller von 2004 ).
        Oder wie bei Left 4 dead und Half-life 2 , wo sich die besiegten Gegner auflösen und verschwinden bevor sie den Boden erreichen.
        Das hat nichts mit verbesserter Performence zu tun , selbst HL 2 konnte man damals mit einen AMD 64 3800+ , 1 kern CPU und mit liegenbleibende korper FLÜSSIG Spielen. 2008 oder so wurde ja alles umgeändert bei Steam , mit den Leichen verschwinden und so.

        Deutschland ist ein richtiger Mutti Staat.
        Spiele werden geschnitten , Filme werden geschnitten............
      • Von Hackman Software-Overclocker(in)
        Warum brauchen die 3 Monate, um in der settings.ini noGore = 1 einzufügen. Siehe Killing Floor, da ist es ja ähnlich trivial, und somit kann man guten Gewissens die Cut-Version kaufen und trotzdem muß niemand deswegen auf entzückendes Beiwerk wie abgetrennten Körperteile verzichten...
      • Von DiZER
        was ich als erwachsener aufgeklärter deutscher bürger von der USK halte, sollte jedem klar sein - jugendschutz ist super.

        jedoch wird des öfteren übertrieben und manchmal aber sogar untertrieben paradoxerweise - bei der lieben USK. wo werden die bloß gezüchtet. ?
      • Von RavenlordX Freizeitschrauber(in)
        Bei dem Spiel ist die Sprache Deutsch nicht sehr vorrangig zu sehen.

        Elemente die das Spiel zu dem machen was es sein soll, werden von der Zensur zerstört und machen die orginale Uncut umso attraktiver.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1026923
Painkiller: Hell & Damnation
Painkiller Hell & Damnation erhält keine USK-Altersfreigabe
Mit Painkiller: Hell & Damnation wurde auf der E3 2012 der nächste Teil der Painkiller-Reihe angekündigt. Auf der Gamescom veröffentlichte Nordic Games Informationen zum Shooter; unter anderem den Release-Termin: Am 31. Oktober sollte Painkiller: Hell & Damnation zeitgleich für PC und Xbox 360 erscheinen. Nun macht die USK einen Strich durch die Rechnung.
http://www.pcgameshardware.de/Painkiller-Hell-und-Damnation-Spiel-26483/News/Painkiller-Hell-und-Damnation-erhaelt-keine-USK-Altersfreigabe-1026923/
27.09.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/10/painkiller_test_pcgamesde_wertung__17_.jpg
news