Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von UltraGraniat Komplett-PC-Aufrüster(in)
        @Superwip: Wohl war, seit dem die iPhones/iPods auf dem Markt sind ist der Markt für mobiles Spielen um einiges herangewachsen, denn trotz gerringen Verdienste bei App-Preisen steigen immer mehr Designer in diesen Bereich ein.

        Ich persönlich habe schon bei beiden Releasen mir die Handhelds gekauft und somit bin ich immer auf dem neusten Stand gewesen, denn ich informierte mich regelmäßig und muss auch trotz eingefleischter Sony/Nintedo Fan sagen, dass der Markt wortwörtlich von iPod Games überschwemmt wurde.
        Wie qualitativ hochwertig diese Spiele sind bleibt offen aber dennoch mussm an einfach anmerken, dass sie positiv ankommen.

        Zumindist so positiv, dass die PSP und der DS eine massive Konkurenz haben.
        Ich persönlich muss sagen, dass die iPod Games 5 Minuten-Spiele sind die man mal bei der Busfahrt usw. spielt während dessen die für PSp und Ds eher was für Stunden sind.

        Natrlich trennen sie sich auch dort.
        Also der DS und die PSP aber in dieser Hinsicht packe ich sie in einer Gruppe.
        Ich persönlihch fand die DS-Spiele meistens echt schwach, hier ein Beispiel:

        Need for Speed kam für die PSP raus, ich kaufte mir es und dachte mir nur: wow, geile Grafik, geiler Spielespaß fast wie auf der PS2.

        Dann kams für den DS raus und ich dachte mir nur: wtf?!
        Wieso kann mein Auto über ander Autos lupfen (hüpfen) ???

        Der DS kam einfach nicht an den Spielespaß der PSP an egal wie nett der Tochscreen das Spiel machte.
        Aber das schleift ja wieder off-Topic ab.

        Sony hatte zwar Flopps aber eines kann undm ussm an Sony assen undzwar dafür, dass sie nen echt starken Handheld brachten und somit den Auftackt für mehr Power auch im Mobilen bereich sorgten.

        Ich lese schon seit ewigkeiten PSP2 News und kann esk aum erwarten bis sie erscheint, dass wird für mich das absolute Highlight sein.
        Denn Sony hat sicherlich einen fetten Trump im Ärmel, denn ein riesen Konzern wie Sony ist nicht drauf aus Geld aus dem Fenster zu werfen, nein, ganz im gegenteil, sie haben schon oft den markt dominiert und werden es auch vielleicht im Handheld-Bereich tun.

        ich kann aber abschließend nur sagen: möge der bessere Handheld gewinnen.

        (Das habe ich geschrieben, damit ihr wisst, dass ich nicht für die Sony bin, sondern für den besseren Handheld.)
      • Von Gast20141208
        Und die Steuerung ist auch das Hauptargument, weil viele Games nur umständlich bis gar nicht auf einem Touchscreen zu steuern sind.

        Blöderweise wird sicher irgendein Chinese eine eigene Steuerung bauen, die man einfach unters Handy verbaut (es gibt ja schon entsprechende Tastaturen) und dann laufen die Games auf mehreren Handys.

        @Superwip
        Ich habe einen DS und bin sehr zufrieden damit.
      • Von Superwip Lötkolbengott/-göttin
        Tatsächlich ist die PSP dem DS in Sachen Hardwareleistung weit überlegen; hier die Auflistung der DS Hardware:
        Nintendo DS ? Wikipedia

        Erstaunlich ist dabei die große Leistungsbandbreite beim DS, so hat der Ur- DS nur einen 33MHz ARM7 CPU während der DSi XL einen 133MHz ARM9 besitzt (aber immernoch weit langsamer als die PSP), die Modelle haben auch zwischen 4 und 16MB RAM

        Selbst ob der Nintendo 3DS von seiner Rohleistung her mit der PSP mithalten kann ist fraglich

        Zu dem CPU:
        Der Nintendo DS nutzt einen ARM CPU, also praktisch einen herkömmlichen Handyprozessor, auf dem damaligen Stand der Technit (2004); der CPU wurde wie gesagt mehrmals verbessert aber nie auf das jeweils aktuelle Topmodell

        Die PSP nutzt dagegen den eigens entwickelten, auf der MIPS R4000 Architektur basierenden "Allegrex" CPU, der dem "Emotion Engine" der PS2 und noch stärker dem MIPS VR4300 des N64 ähnelt; sehr weit geht die Ähnlichkeit aber auch nicht; der CPU der PSP ist im wesentlichen ein stark abgewandelter und in geringerer Strukturgröße und als Dualcore gefertigter MIPS R4000, der in seiner Urform bereits 1991 auf den Markt gekommen ist, mit höherem Takt, während der Emotion Engine ein im Wesentlichen durch 2 frei programmierbare Vektoreinheiten erweiteter und ebenfalls stark abgewandelter MIPS R5000 ist

        Ich denke, dass der Allegrex zumindestens in seiner höchstgetakteten Variante durchaus mit einem damaligen x86 ULV Prozessor wie dem Pentium M ULV vergleichen kann was die Rohleistung betrifft

        Der Emotion Engine sollte dabei aber trotz gleichem Takt und nur einem Kern etwa die doppelte Rohleistung des CPUs der PSP besitzen

        Ich weiß nicht, wie viele Millionen Sony in die Entwicklung des CPUs der PSP gesteckt hat während Nintendo einfach einen zweitklassigen Handyprozessor von der Stange eingekauft hat aber wenn es um die Rohleistung geht hat es sich ausgezahlt... wirtschaftlich dagegen kaum


        Erstaunlicherweise kenne ich trotz des angeblichen Erfolgs des DS übrigens keinen einzigen DS Besitzer während ich einige mit PSP kenne... um genau zu sein hab ich nie einen DS in der Hand gehalten, wenn ich mich recht erinnere...

        Die Mobilkonsolen, insbesondere die PSP, der DS ist hier mit seinem innovativen Eingabekonzept wohl etwas besser platziert, haben aber sicher auch viel Boden gegenüber den Smartphones verloren- Leistungsmäßig haben sie schon sein 2-3 Jahren aufgeholt (die PSP eher seid 2, den DS eher seid 4-5) und auch die Steuerung ist dank Multitouchscreens und Beschleunigungssensor ebenfalls auf einem ähnlichem Niveau angelangt; dabei profitieren die Handys auch von der offenen Plattform (oder beim iPhone: was nicht offen ist kann man offen machen) und den in der Regel niedrigeren Preisen, viele Spiele sind auch komplett kostenlos (jedenfalls mehr und bessere als auf der PSP und dem DS)

        Was das angekündigte PSP Phone hier erreichen kann weiß ich nicht; die Hardware scheint jedenfalls nur auf dem Niveau anderer Smartphones zu sein womit ein gewichtiges Alleinstellungsmerkmal fehlt; Sony will desweiteren auf Android setzen, ein Quellenoffenes Linuxbasierendes Betriebssystem; auf den ersten Blick vielleicht keine schlechte Idee, auf den zweiten Blick werden Raubkopien damit nicht nur wahrscheinlich relativ einfach möglich sein sondern auch noch auf anderen Androidhandys laufen... bleibt nurnoch die Steuerung, über die Sony punkten kann
      • Von UltraGraniat Komplett-PC-Aufrüster(in)
        @Supervipe: Ich mag deine Beiträge

        @topic:
        Ich als Liebhaber der PSP habe ebenso meine Erfahrungen damit gemacht.
        Für den STandart damals war die Grafik wirklich top.
        (Ich stieg schon bei dem Release der 1004 Veersion ein.)
        Und ganz erlich, es war wirklich kein Fehlkauf, das Teil konnte alles, erstrecht durch den Flash, denn dadurch konnte man sich echt coole Progs. laden die wirklich was her machten.

        Nur leider scheiterte die PSP an Spielen.
        Denn Nintendo DS hatte durch den Touchscreen die Innovation auf seiner Seite.
        Zwar hatte die PSP auch viele Titel teils auch berühmte Titel wie: god of war, final fantasy usw. und immer machte die Grafik was her jedoch muss manh alt akzeptieren, dass:
        A: Deutschland ist PC Land - sprich: wer Konsolengamer ist wird schnell unter Frust leiden, da viel mehr Wert auf PC als auf Konsole bzw. portable gaming gelegt wird.
        In Japan sieht es ganz anders aus, dort wurde allein das Spiel Monsterhunter portable 3rd sage und schreibe 3 millionen mal verkauft.
        In Orten wie Japan findet man auch für die PSP echt geile Titel aber diese kommen halt nicht alle bis nach Europa bzw. Deutschland.

        Zudem
        B: Es gibt einfach sooooooooooooo viele DS Spiele, da kommt die PSP-Gamereihe nicht Ansatzweise ran.
        Zwar gibt es verdammt viel Müll darunter aber der DS bieteteinfach eine unglaublich breitgefächerte Auswahl an Spielen wovon für jeden mehr als genug dabei ist.

        Der Touchscreen setzt halt auf alles einen drauf sodass es für jeden ne feine Sache ist, wen sie anhand des Touchscreenes in das Spielegeschehen eingreifen können und auch dort finden sich beürhmte Titel wie: Super Mario, Kingdome Hearts, Ace Attorney usw. usw. !

        Ich wollte mir lange Zeiten einreden, dass die PSP besser sei aber jedoch lernt man auch eifnach dazu wegen so Beiträgen wie von Supervipe wo man einfach sehen kann was dadrinne steckt.
        Und selbst die Prozessoren von einem Chinatablet für 80€ hat nen besseren Prozessor als die PSP von Sony die 150 kostet.
        Ich habe zwar die NDS Grafik immer disskreditiert aber das war Entwicklersache.
        Das beweißte z.B Kindgome Hearts, denn da war die Grafik auch wirklich gelungen für den DS-Standart.

        Worauf ich hinauswill ist einfach, dass Sony trotz neuer Versionen der Technik hinterher hängt, obwohl das zwar bei Konsolen und ersrecht bei Handhelds immer der Fall ist aber das bei der PSP merkt man einfach, dass trotz neuer Version sich einfach nicht viel getan.

        Ich habe selbst bei jedem Release einer neuen Version mitgefiebert und am Ende kam nur:
        ....was??....das wars??....dafür wieder den vollen Kaufpreis zahlen für paar technische Verbesserungen??..

        Allein das Interface der PSP sah immer so einladend für einen Touchscreen aus und es wäre wirklich nicht so schwer gewesen einen Tocuhscreen zu machen aber damit wurde immer und immer wieder Chancen verspielt die Sony im PSP-Bereich echt umsetzen musste.

        Nun muss wirklich einTraumgerät her, damit Sony das Leid der letzen Jahre ausgleichen kann !

        Denn seit dem Flopp der PSP Go wurde bei vielen die PSP als klinisch tot erklärt.

        lg. Ultra !
      • Von Superwip Lötkolbengott/-göttin
        Zitat
        Nur blöd das eine Konsole kein PC ist...

        Ja, ganz meine Meinung...

        Zitat
        nur weil du ähnliche Hardwarekomponenten vorfindest (oh welch Wunder!)

        Ähnliche Hardwarekomponenten?

        Hier ein Vergleich: getunter VGN UX vs. PSP-1000

        Bildschirm
        UX: 1024x600 4,5 Zoll LCD Touchscreen
        PSP: 480x272 4,3 Zoll LCD Bildschirm

        CPU:
        UX: 1,33GHz Core 2 Duo U7700, x86 Dualcore ~25 Gflop/s (Core/Core2 ULV CPUs mit max. 10W TDP und 133MHz FSB)
        PSP: 222/333 MHz Allegrex, MIPS Dualcore ~2,6 Gflop/s (Urfirmware 222MHz; bei der PSP go bis zu 433MHz)

        GPU:
        UX: Intel GMA 950, 128MiB Shared Memory
        PSP: ?, 4MiB eDRAM

        RAM:
        UX: 1GiB DDR2
        PSP: 32MiB DRAM (64MiB bei späteren Modellen)

        Festspeicher:
        UX: 1,8 Zoll Laufwerk (max. 256GiB SSD) + Memory Stick (Pro) Duo, max. 32GiB + CF Steckplatz max. 64GiB (manche Modelle) + Externe Laufwerke (USB Sticks) via USB 2.0
        PSP: Memory Stick (Pro) Duo, max. 32GiB + UMD Laufwerk (max. 1,8GiB, nur lesen) (oder 32GiB interner Flash bei der PSP go) + externe USB Laufwerke (USB Sticks) via Adapter

        Anschlüsse:
        UX: USB + Line out Klinke + Mikro (Klinke) + Sony Dockingport (VGA, TV out, 3x USB, LAN, Io s400 via Adapter/Dockingstation)
        PSP: mini USB 2.0 + Line out + (TV-out bei späteren Modellen)

        Akku:
        UX: 2600mAh oder 5200mAh 7,4V Li-ion Akku
        PSP: 1800mAh 3,6V Li-ion Akku

        Eingabemethoden:
        UX: QWERTY- Tastatur, Touchscreen, Mousepoint, 1 Schultertaste, 2 Maustasten, ansteckbarer Analogstick, sämtliche normale PC (USB) Peripherie nutzbar
        PSP: Mini- Analogstick, Pfeiltasten, Dreieck-Quadrat-X-O Tasten, 2 Schultertasten, diverse Menüknöpfe, externe Controller, USB Tastaturen via Adapter

        Tja... äh... ja... beides Elektronik... und irgendwie sieht die PSP nicht aus als wäre sie keine zwei Jahr älter (zugegeben: die Urversion des UX hatte nur 512MB RAM und einen Core Solo, die oben genannte Konfiguration wurde erst Anfang Februar 2008 möglich)

        Die einzige wesentliche Gemeinsamkeit- und die bedeutendste- ist, das in etwa beide gleich groß und mobil sind

        Schau dir die Hardware an; bedenke, dass man mit dem UX praktisch jedes PC Spiel, das älter ist als ~von 2004 und auch einige neuere Zocken kann -die Spieleleistung liegt jedenfalls deutlich über der eines Netbooks mit Intel ATOM- und das der UX auch sonst ein vollwertiger PC ist

        Die Native Steuerung unterscheidet sich stärker als aus den Technisch Daten ersichtlich; Shooter lassen sich auf der PSP damit sicher besser Zocken, der UX hat mit seinem Touchscreen und der Tastatur dafür in den klassischen PC Generes RTS und MMO die Nase vorne; beim Einsatz einer externen Maus, etwa der Nano Maus, oder dem ansteckbaren Analogstick kann der UX seinen Nachteil in Shootern wieder wettmachen

        Trotz des viel größeren Akkus hat die PSP bei der Laufzeit die Nase vorne; trotzdem sind auch beim UX mit großem, neuem Akku in der Regel locker 3 Stunden im Spielebetrieb drinnen was aber auch meist ausreicht, man sollte eben immer das (Hosentaschentaugliche) Netzteil einstecken

        ____
        Für mich ist der UX hier klar die bessere Plattform auch wenn ich im Gegensatz zum Desktop auch eine Existenzberechtigung für mobile Konsolen sehe, auch sind mobile Konsolen kaum eine Konkurrenz für den UX und ich kann jemanden, der die PSP aufgrund der Steuerung oder der Spiele bevorzugt auch verstehen

        Das Killerargument für mich persönlich für den UX ist aber ein plattformexklusives Spiel: World of Warcraft
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
805572
PSP Slim & Lite
Kombination aus Button, Analog-Stick und Touchscreen bekräftigt
In einem Interview mit der New York Times hat der Chef von Sony Computer Entertainment einige Andeutungen zur Technik der PSP 2 gemacht. Vermutlich wird die PSP 2 über eine zusätzliche Touchscreen-Steuerung verfügen, dies bekräftigt Kazuo Hirai mit der Andeutung, dass es Spiele geben könnte die sich mit Buttons und Touchscreen in Kombination steuern lassen.
http://www.pcgameshardware.de/PSP-Slim-und-Lite-Konsolen-230038/News/Kombination-aus-Button-Analog-Stick-und-Touchscreen-bekraeftigt-805572/
27.12.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/06/Sony_PSP_Go_1.jpg
sony,playstation portable,ps vita,apple,psp,android,ps3 playstation 3
news