Online-Abo
Login Registrieren
Games World
  • Zwischen Overkill und Haben-Wollen: Monster-Hardware ... Das meinen Redakteure zu einem aktuellen Thema

    Die Redakteure der PC Games Hardware kommentieren aktuelle Ereignisse oder Entwicklungen aus der Welt der PC-Hardware, IT-Branche, Spiele, Technik oder Unterhaltung. Lesen Sie die persönlichen Meinungen der PCGH-Redakteure, heute zum Thema "Zwischen Overkill und Haben-Wollen: Monster-Hardware ..."


    Das Format "Redakteure privat" gibt Ihnen Einblicke in die Redaktion fernab einer Webcam oder einer Heft-Kolumne. Jeder PCGH-Redakteur gibt hier seinen persönlichen Kommentar zu einem aktuellen Thema ab. Dabei behandeln wir nicht nur die ganze Welt der PC-Hardware, sondern auch Spiele inklusive aktueller Konsolentitel, Filme und ganz allgemein der Technik - welche in mannigfaltiger Art und Weise unser tägliches Leben beeinflusst. Redaktion Intern erscheint immer wöchentlich: sonnabends um 11:45 Uhr.

    Heutiges Thema "Zwischen Overkill und Haben-Wollen: Monster-Hardware ..."

    Was denken Sie über Monster-Hardware zwischen Overkill und Haben-Wollen? Nutzen Sie die Kommentarfunktion! Gern können Sie uns auch Themenvorschläge für "Redakteure privat" unterbreiten

    Hintergrund: "Zwischen Overkill und Haben-Wollen: Monster-Hardware ..."


    Die just zuende gegangene Cebit verleitete trotz ihres neuerworbenen Business-Charakters den einen oder anderen Hardware-Hersteller dazu, Produkte am Rande des technisch machbaren zu zeigen - darunter auch Grafikkarten mit besonders üppigem Speicherausbau wie Sapphires R9 290X im Vapor-X- und Toxic-Gewand. Bereits Ende Februar sind die ersten Informationen zur Radeon R9 290X Vapor-X samt Fotobeweis aufgetaucht, die mit 8 GiByte GDDR5-Videospeicher daherkommen wird. Nun hat Sapphire ebendiese Grafikkarte neben weiteren Neulingen auf der Cebit 2014 präsentiert. Die komplette Vapor-X-Serie kommt im schwarz-türkisen Design daher, die ansonsten aber der jeweiligen Tri-X-Lösung entspricht. Folglich ist die R9 280X Vapor-X im Dual-Slot-Design gehalten, die Hawaii-Modelle überragen diese Maße durch die Kunststoffabdeckung minimal. Absolutes Highlight dürften die beiden Radeons R9 290X sein, die tatsächlich mit verdoppeltem VRAM daherkommen. Taktraten konnte man uns zwar noch nicht nennen, allerdings wird die R9 290X Toxic künftig das Flaggschiff darstellen. Wir vermuten deshalb eine GPU-Frequenz um die 1.100 MHz, wohingegen die Vapor-X etwas gemäßigter zu Werke gehen wird (vermutlich 1.050 MHz).

    Weitere Informationen zum Thema finden Sie unter Sapphire auf der Cebit 2014: Vapor-X- und Toxic-Modelle vorgeführt - R9 290X mit 8 GiByte VRAM.

  • Es gibt 10 Kommentare zum Artikel
    Von Capone2412
    Ich hätte für die kommenden 3440x1440 Monitore schon gerne ein wenig mehr VRam.Dass Nvidia den Herstellern die…
    Von shadie
    Bin da mit dem Wechsel meiner 2x HD7970 auf die 2 GTX 780 auch langsam von abgekommen.Der "merkbare"…
    Von Gamer090
    Monster-Hardware ist nichts für mich, nicht nur das ich das Geld dafür nicht habe, sondern weil ich einen Unterschied…
    Von scully1234
    Monsterhardware i like it und wenn man damit noch kreativ werden kann und sie sinnvoll einsetzen kann um so besser
    Von Tech_13
    An sich finde ich Monterhardware ja ganz nett, selbst mit einer GTX 780 und der Ti Version sieht man öfters die…
      • Von Capone2412 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Ich hätte für die kommenden 3440x1440 Monitore schon gerne ein wenig mehr VRam.
        Dass Nvidia den Herstellern die Verdopplung zu Gunsten der völlig überteuerten Titan (zumindest hinsichtlich der reinen Gaming-Performance) verbietet, ist eine absolute Frechheit.

        Ich kaufe auch generell (P/L-technisch moderate) OC-Versionen, da ich einfach eine GraKa besserer Güte möchte.
        +15% mehr fps sind bei z.B. 45 fps [average] und 30 fps [minimum] entscheidend, ob spielbar oder nicht.
      • Von shadie BIOS-Overclocker(in)
        Bin da mit dem Wechsel meiner 2x HD7970 auf die 2 GTX 780 auch langsam von abgekommen.
        Der "merkbare" Leistungsunterschied war so was von gering, dass ich es nicht mehr einsehe jeden Hardwaretrend mit zu machen.

        Ich denke mein System wird die nächsten Jahre noch für Full HD dicke reichen und wenn ich irgendwann mal nicht mehr auf hoch zocken kann, kommt vielleicht mal was neues.

        Jetzt ist erst mal Schluss mit Hardware, spare lieber für meine Enduro
      • Von Gamer090 PCGH-Community-Veteran(in)
        Monster-Hardware ist nichts für mich, nicht nur das ich das Geld dafür nicht habe, sondern weil ich einen Unterschied zu einer Heizung und einem PC beibehalten möchte.

        Manche nutzen Netzteile von über 1kW !!! und nach 2-3 Jahren wird die Hardware wieder ausgetauscht weil sie zu schwach ist um Ultra Hohe Details darzustellen.

        Ich schaue lieber auf den Geldbeutel und nutze Hardware die weniger Strom frisst und weniger kostet, alle paar Jahre wird sie eh ausgewechselt.
      • Von scully1234 Software-Overclocker(in)
        Monsterhardware i like it und wenn man damit noch kreativ werden kann und sie sinnvoll einsetzen kann um so besser
      • Von Tech_13 PC-Selbstbauer(in)
        An sich finde ich Monterhardware ja ganz nett, selbst mit einer GTX 780 und der Ti Version sieht man öfters die Grenzen, wenn man kein SLI nutzt (MR will aber kaum einer haben). A Ende des Tages sagt aber der Geldbeutel "nein", und vor allem der Gedanke das diese Hardware bald veraltet ist.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 06/2017 PC Games 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 06/2017 PC Games 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1113507
PCGH-Webseite
Zwischen Overkill und Haben-Wollen: Monster-Hardware ... Das meinen Redakteure zu einem aktuellen Thema
Die Redakteure der PC Games Hardware kommentieren aktuelle Ereignisse oder Entwicklungen aus der Welt der PC-Hardware, IT-Branche, Spiele, Technik oder Unterhaltung. Lesen Sie die persönlichen Meinungen der PCGH-Redakteure, heute zum Thema "Zwischen Overkill und Haben-Wollen: Monster-Hardware ..."
http://www.pcgameshardware.de/PCGH-Webseite-Brands-157180/News/Zwischen-Overkill-und-Haben-Wollen-Monster-Hardware-1113507/
15.03.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/01/Redaktion-Intern_110.png
cebit
news