Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Schaffe89 Gesperrt
        Zitat von Hugo78
        Die Perf/W hat sich nicht verbessert ggü. Llano.
        Teilw. sogar verschlechtert, denn man braucht verhältnismäßig sogar mehr, wenn über die Trinity GPU Arbeit anfällt.
        Du bist mir ja einer.
        3870K performance bekommt man jetzt mit lediglich 65Watt TDP anstatt mit vorher 100 watt TDP.
        Die IGP verbraucht ~ 10 Watt mehr, ist dafür aber gut 20% schneller, ja stimmt das ist eine pauschal schlechtere Performance/Watt.
        Volldoll
      • Von PCGH_Marc Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von XXTREME
        Das mit der Verfügbarkeit der Boards ist mir ein Rätsel mit 7 Siegeln?! Die Motherboard Hersteller hatten doch nun weiss Gott genug Zeit seit der Vorstellung von Trinity ausreichend FM2 Boards, auch ITX Formfaktor, aus dem Boden zu stampfen....Das ist ein Fail der Board AIBs und nicht AMDs.
        Laut den AIBs hat AMD gegen Ende hin die VRM-Specs über den Haufen geworfen, also heißt es umbauen und das kostet Zeit. Somit läge der "Fail" eher bei AMD.
      • Von Ralle@ Software-Overclocker(in)
        Gelungen wohl kaum
        Trinity hat zwar eine gute IGP, die die Intel IGPs locker in die Tasche steckt, die reine CPU Leistung ist wie beim Bulldozer schon grottig. Und es gibt immer noch keine Mainboards, ergo Launch FAIL.

        @XXTREME

        Mir als Kunde wäre es vollkommen egal ob AMD schuld daran ist oder nicht dass es keine Mainboards gibt. Es gibt keine, somit ist es egal ob die CPUs verfügbar sind oder nicht, da ohne Mainboard eine CPU alleine Wertlos ist.
        Es ist schon bemerkenswert wie AMD seit Jahren immer wieder Müll bringt und es immer noch welche gibt die sich das ganze schönreden.
      • Von sfc Software-Overclocker(in)
        Ich besitzte seit gestern selbst ein Trinity-Notebook und finde das Gesamtpaket sehr gelungen. Für Office und Co genügt mir das eine Modul des A6-4400 und für ältere Spiele reicht sogar die HD7520g für maximale Details in der nativen Notebookauflösung von 1366x786. Für gleichwertige Grafikleistung hätte ich bei nem Intelsystem nen 100er mehr ausgeben müssen. Dann hätte ich zwar auch mehr CPU-Power - von der hätte ich aber keinen nennenswerten Vorteil.

        Bei vollwertigen Rechner setze ich lieber auf ne richtige Graka. Aber für meine Cousine zum Beispiel wäre ein A10-Rechner sehr interessant. Mal schauen, was ihr die Eltern da zu Weihnachten schenken.
      • Von XXTREME Volt-Modder(in)
        Das mit der Verfügbarkeit der Boards ist mir ein Rätsel mit 7 Siegeln ?! Die Motherboard Hersteller hatten doch nun weiss Gott genug Zeit seit der Vorstellung von Trinity ausreichend FM2 Boards, auch ITX Formfaktor, aus dem Boden zu stampfen....Das ist ein Fail der Board AIBs und nicht AMDs .
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1028519
PCGH-Webseite
War der Start von AMD Trinity gelungen? - Das meinen die Redakteure zu einem aktuellen Thema
War der Start von AMD Trinity gelungen? - die Redakteure der PC Games Hardware kommentieren aktuelle Ereignisse oder Entwicklungen aus der Welt der PC-Hardware, IT-Branche, Spiele, Technik oder Unterhaltung. Lesen Sie die persönlichen Meinungen der PCGH-Redakteure, heute zum Thema "War der Start von AMD Trinity gelungen?"
http://www.pcgameshardware.de/PCGH-Webseite-Brands-157180/News/War-der-Start-von-AMD-Trinity-gelungen-Das-meinen-die-Redakteure-zu-einem-aktuellen-Thema-1028519/
06.10.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/01/PCGH_Redakteure_Privat_Marco_Albert_02.JPG
diablo 3,blizzard
news