Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von mero Schraubenverwechsler(in)
        Moin,

        @Nilelefant
        Triplehead läuft auch mit dem Treiber 182.50. Zumindest bei mir mit ´ner GTX 275!!
        Guck mal im widescreengamingforum nach ´nem betatreiber für das Matrox TH2GO und nach ´nem Firmwareupdate.
        Auf der Matrox HP findest du ein HowTo zum Firmwareupdate. Du solltest vorher aber von deiner alten Firmware ein BackUp machen ( BackUp-Datei muss größer als 1KB sein).

        Deinstalliere den alten GraKa Treiber und das alte GXM.
        Bei der Neuinstallation ist die Reihenfolge wichtig.
        Erst den 182.50, danach reboot und direkt das GXM.

        Bei mir hat das GXM beim einrichten ´ne max. Auflösung von 5040*1050@55Hz(3x1680x1050@55Hz) angezeigt. Hab dann die 4320x900@900Hz (3x1440x900@60Hz) gewählt und nach reboot im GXM die finalen 5040x1050@57Hz eingestellt und alles läuft vernünftig.

        P.S. Es gibt allerdings noch Probleme mit den Treibern der 185.xx Reihe, egal ob beta or whql

        Zitat von twack3r

        Aber wie gesagt, bis man ein Spiel mal mit und ohne Surround Res gezockt hat kann man das genze weder per screenshot noch per video bewerten.
        Mein Reden!!

        MfG
        Tobi
      • Von twack3r Software-Overclocker(in)
        Zitat von IchKannNichts
        Na dann werde ich mal:

        Da ich höchstens so etwas für eine Fluggsimulation von MS oder DSC:Black Shark nutzen würde, wäre bei diesen Spielen folgender Effekt zu beobachten:

        Da das Bild in der Vertikalen langgezogen ist, bedeutet dies nichts anderes bei einem Blick nach links/rechts, dass die Landschaft unnatürlich schnell vorbeiziehen würde. Wenn das erstrebenswert ist - dann noch mal Mahlzeit.
        Kennst Du Dich mit FoV Werten aus? Den Unterschieden zwischen hor+ und vert-? Tasächlich is es so, dass sich Dein Blickfeld bei unterstützten Spielen wie z.B. FSX einfach erweitert, und dass dadurch keinerlei Krümmungseffekt zu beobachten ist. Zudem stehen die drei Bildschirme nicht flach sondern leicht gekrümmt um den Zentralmonitor, wodruch sich dadurch der erwünschte Effelkt der Peripherie einstellt.
        Aber wie gesagt, bis man ein Spiel mal mit und ohne Surround Res gezockt hat kann man das genze weder per screenshot noch per video bewerten.
      • Von Nilelefant Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von »EraZeR«
        Du siehst das meiste ja sowieso die ganze Zeit nur aus dem Augenwinkel. Hatte auf der Cebit die Chance, Burnout Paradise mal auf 3 Monitoren zu zocken. Ist echt geil, man fühlt sich viel schneller und man sieht sooo viel, ist zwar meistens nur aus dem Augenwinkel, aber echt GEIL.

        Aber dafür braucht man ja auch noch mindestens Crossfire/SLI, denn mit einer Karte wird man da bestimmt nicht viel Spaß haben.

        Also ich habe ne TH2G Digital und kann nur sagen, dass es total geil ist. Ich spiele viel LFS und da habe ich mit ´ner GeForce 8800GTS640 und ´nem 8500 dual core 300 fps!!! Und das bei einer Auflösung von [EMAIL="5040x1050@57hz"]5040x1050@57hz[/EMAIL]. Leider geht nur (unter Vista) der GeForce 175.19 Treiber. Bei aktuelleren Treibern spinnt die Kiste und die Monitore sind OUT OF RANGE!!! Will hoffen, dass Matrox die Sache bald hinbekommt und ich auch mit neueren Treibern spielen kann. Ging ja schließlich auch unter XP..da ist der fehler nicht vorhanden. Mehr infos von mir in Sachen Triple head unter www.linanderson.de

        Moin
      • Von IchKannNichts Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat
        red ma weiter


        Na dann werde ich mal:

        Da ich höchstens so etwas für eine Fluggsimulation von MS oder DSC:Black Shark nutzen würde, wäre bei diesen Spielen folgender Effekt zu beobachten:

        Da das Bild in der Vertikalen langgezogen ist, bedeutet dies nichts anderes bei einem Blick nach links/rechts, dass die Landschaft unnatürlich schnell vorbeiziehen würde. Wenn das erstrebenswert ist - dann noch mal Mahlzeit.
      • Von »EraZeR« Software-Overclocker(in)
        Zitat von IchKannNichts
        Wenn das ein Originalbild ist dann Mahlzeit. Gibt es überhaupt einen Pixel der perspektivisch nicht verzerrt ist?

        Da bekommt man ja Kopfschmerzen.
        Du siehst das meiste ja sowieso die ganze Zeit nur aus dem Augenwinkel. Hatte auf der Cebit die Chance, Burnout Paradise mal auf 3 Monitoren zu zocken. Ist echt geil, man fühlt sich viel schneller und man sieht sooo viel, ist zwar meistens nur aus dem Augenwinkel, aber echt GEIL.

        Aber dafür braucht man ja auch noch mindestens Crossfire/SLI, denn mit einer Karte wird man da bestimmt nicht viel Spaß haben.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
682950
PCGH-Webseite
Vorschau auf PCGH 06/2009
Test der Triple Head 2 Go Digital Edition: Ein kleines Stück Hardware sorgt für das ganz große Spielvergnügen.
http://www.pcgameshardware.de/PCGH-Webseite-Brands-157180/News/Vorschau-auf-PCGH-06-2009-682950/
01.05.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/04/Matroc-Triple-Head-1.JPG
matrox,multimonitoring
news