SSDs: Trim unter Windows 7 nutzen - Vorschau auf PC Games Hardware 01/2010

PCGH-Webseite

SSDs: Trim unter Windows 7 nutzen - Vorschau auf PC Games Hardware 01/2010

Henner Schröder
|
01.12.2009 14:45 Uhr
|
Neu
|
Ganz rund laufen SSDs immer noch nicht. PC Games Hardware zeigt, wie Sie mit Windows 7 Performance-Probleme umgehen und welche Lösungen es für Nutzer von XP und Vista gibt.

SSDs - Test & Praxis in PC Games Hardware 01/2010SSDs - Test & Praxis in PC Games Hardware 01/2010 [Quelle: PC Games Hardware]
Wer von einer Festplatte auf SSD-Technik umsteigt, erfreut sich eines verzögerungsfrei ansprechenden Systems und zügig startender Programme. Diese Freude schwindet jedoch mit der Zeit, denn die Leistung des Laufwerks sinkt nach intensiver Benutzung. Wie groß dieser Performance-Verfall ist, hängt von der SSD, ihrer Firmware und dem Betriebssystem ab, aber auch vom Füllstand des Laufwerks und der Art seiner Benutzung. Die Ursache ist jedoch immer dieselbe: Es liegt an einer inhärenten Schwäche der NAND-Speicherzellen, aus denen SSDs aufgebaut sind. Der Flash-Controller einer SSD kann Dateien nicht löschen, sodass (vereinfacht dargestellt) mit der Zeit immer mehr Datenmüll die Zellen blockiert - das führt zu sinkender Schreibleistung.

Eine partielle Lösung für dieses Problem ist ein Befehl namens Trim, enthalten in der ATA-Spezifikation. Mit diesem Kommando teilt das Betriebssystem dem Flash-Controller mit, welche Daten es nicht mehr benötigt; gelöschte Dateien werden sofort aus den Speicherzellen getilgt und blockieren keine Seiten mehr. Trim wird nicht von allen SSDs unterstützt, oft ist ein Update der Firmware nötig (siehe Tabelle unten). Die Funktion steht außerdem nur unter Windows 7 und einigen Linux-Distributionen zur Verfügung, XP- und Vista-Nutzer bleiben außen vor. Die AHCI-Treiber der Chipsatzhersteller wie Intels Matrix Storage Manager beherrschen den Befehl derzeit ebenfalls nicht, Sie müssen also den Microsoft-Treiber für Ihre SATA-Anschlüsse verwenden. Und schließlich dürfen die SSDs nicht zu einem RAID verbunden sein.

HerstellerProduktControllerWiper-Tool verfügbarTrim-Unterstützung
A-DataS592IndilinxNeinNein
CorsairExtreme (X)IndilinxNeinMit Firmware 1819
 Performance (P)SamsungNeinNein (angekündigt)
G.SkillFalconIndilinxJaMit Firmware 1819
IntelX25-M G1IntelNeinNein
 X25-M G2 (Postville)IntelNein (zurückgezogen)Mit Firmware 02HA (zurückgezogen)
KingstonSSD Now MIntelNeinNein
 SSD Now V (64, 128 GB)JmicronNeinNein
 SSD Now V (40 GB)IntelNeinNein (angekündigt)
 SSD Now V+SamsungNeinNein (angekündigt)
MushkinEurope 2IndilinxNeinMit Firmware 1819
 IOIndilinxNeinMit Firmware 1819
OCZAgilityIndilinxJaMit Firmware 1.40
 VertexIndilinxJaMit Firmware 1.40
PatriotTorqxIndilinxJaMit Firmware 1819
SamsungPB22-JSamsungNeinNein (angekündigt)
Super TalentUltradrive ME/GXIndilinxJaMit Firmware 1819
TranscendUltraIndilinxNeinJa

Wie es genau zum Performance-Problem der SSD kommt, wie Sie das Problem noch umgehen können und wie sich all das in der Systemleistung niederschlägt, erfahren Sie in PC Games Hardware 01/2010. Außerdem im Heft: ein großer Vergleichstest aktueller SSDs, darunter auch Intels "Postville" X25-M G2, und ein exklusives Interview rund ums Thema SSD. PC Games Hardware 01/2010 erscheint am 2. Dezember, weitere Informationen zu Heft und Abo finden Sie hier. Kommentare können Sie im zentralen Sammelthread abgegen, in dem Sie auch die Umfrage finden.

 
The Missing Link
02.12.2009 09:34 Uhr
Die PCGH 01/2010 liegt ab dem 03. Dezember 2009 am Kiosk Ihres Vertrauens - Abonnenten haben das Heft bereits seit dem vergangenen Samstag. Kommentare können Sie wie gewohnt im Sammelthread abgeben.

Verwandte Artikel

239°
 - 
Mit der MX100 startet Crucial eine neue SSD-Serie, welche die Rolle der beliebten M500 übernehmen soll: Eine durchaus performante SSD zu einem sehr konkurrenzfähigen Preis. Da die M500 in den letzten Monaten sehr begehrt war, gilt es hier, große Fußstapfen zu füllen. Wir testen, ob die MX100 dazu in der Lage ist. mehr... [20 Kommentare]
234°
 - 
Wer USB 3.0 in seinem Computer hat und noch auf Windows 7 oder Windows XP setzt, der braucht die passenden USB-3.0-Host-Controller-Treiber für den Chip. In diesem Artikel finden Sie eine Download-Übersicht mit allen wichtigen Herstellern wie Intel, Texas Instruments, Etron, VIA, Fresco Logic, AS Media und NEC/Renesas. mehr... [30 Kommentare]
216°
 - 
Die spannendsten Themen, Artikel, Tests und Videos des vergangenen Tages auf PC Games Hardware: Jeden Tag fassen wir die wichtigsten Artikel für Sie zusammen. So können Sie interessante News nachlesen oder Artikel finden, die Ihnen bisher entgangen sind. mehr... [18 Kommentare]