Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von Celina'sPapa
        Ich für meinen Teil glaube nicht, dass es Intel schaffen wird einen Leistungszuwachs mit Sandy E zu generieren, der jetzige Sandy Bridge User dazu bewegen könnte auf eine Plattform zu wechseln, die deutlich teurer sein wird.
        Für mich wird Sandy E, wie bereits Bloomfield nur ein völlig überteuertes "Must have", den der Leistungszugewinn von Quad- zu Tripplechannel dürfte für den Privatanwender gegen Null gehen.


        'türlich wird er das. Das ist das vorgesehene Marktgebiet
        Die angesprochene "nächste Generation" steht aber in Form von IB-U ins Haus. Und auch wenn da keine großen Leistungssteigerungen erwartet werden (wofür auch?), könnte es durchaus reichen, um bereits auf Piledriver vorbereitet zu sein. Was auf der anderen Seite aber erwartet wird, ist eine drastisch erweiterte GPU (die Luft für Llano wird etwas dünner) und eine deutlich niedrigere Leistungaufnahme (zumindest im Betrieb ohne GPU).
      • Von Olstyle Moderator
        Zitat von ASD_588
        hätte der FX eine 30% höher pro takt leistung als der K10 dan hätte AMD einen besseren ruf als jetzt.
        Hätte er 8 Kerne mehr bei gleichem Takt und Powerbudget dann auch.

        Was fällt auf? Es ist einfach nicht so, also eine reichlich Sinn freie Feststellung.
      • Von ASD_588 BIOS-Overclocker(in)
        hätte der FX eine 30% höher pro takt leistung als der K10 dan hätte AMD einen besseren ruf als jetzt.
      • Von Sonntagsfahrer PCGHX-HWbot-Member (m/w)
        Zitat von Celina'sPapa
        Ich für meinen Teil glaube nicht, dass es Intel schaffen wird einen Leistungszuwachs mit Sandy E zu generieren, der jetzige Sandy Bridge User dazu bewegen könnte auf eine Plattform zu wechseln,
        Schön zu sehen, dass wenigstens die Redakteure den Glauben an AMD nicht vollends über Bord geworfen haben. Den Stimmen im Forum nach zu urteilen, haben dies nämlich gefühlte 99,8% der User bereits...

        Ich glaube nicht, dass 99,8% der User AMD über Board geworfen haben. Aber wenn du z.B. 4GBRam hast und der Hersteller deines Ram eine neue Architektur für RAM rausbringt die mal schneller mal langsamer ist als dein Ram,
        würdest du dann 160€ + + in die Hand nehmen nur um dir wieder 4GB Ram der neuen Architektur in deinen Rechner zu verbauen wenn es dein aktueller RAM genauso gut funzt?
        Mit einer Graka wäre es das gleiche warum aufrüsten wenn man keinen Vorteil sieht?
        Ich bin der Meinung das viele AMD die treue halten. Der Beweis ist für mich das viele einfach sagen ich warte auf Bulli2. Die wir glauben daran, dass aus den Bulli noch was werden kann, sonst hätten doch viel mehr
        jetzt auf Intel gewechselt.
        Da kann AMD eigentlich froh sein, dass Sie so treue Anhänger haben...
      • Von -MIRROR- Volt-Modder(in)
        Zitat von Celina'sPapa
        Ich für meinen Teil glaube nicht, dass es Intel schaffen wird einen Leistungszuwachs mit Sandy E zu generieren, der jetzige Sandy Bridge User dazu bewegen könnte auf eine Plattform zu wechseln, die deutlich teurer sein wird.
        Für mich wird Sandy E, wie bereits Bloomfield nur ein völlig überteuertes "Must have", den der Leistungszugewinn von Quad- zu Tripplechannel dürfte für den Privatanwender gegen Null gehen.
        Wieso jetzige Sandy Bridge user dazu zu bewegen?! Davon habe ich doch gar kein Wort verloren. Wer jetzt einen solchen besitzt, brauch einige Zeit nicht mehr aufrüsten. Es geht ja von einer neutralen position aus. Und wnen AMD ihre perfektionierte Version herausbringt, ist Intel schon weiter als SB E. Und mal sehen, wie teuer die werden. Bin mir aber sicher, dass AMD leider nicht mehr mithalten wird...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
849708
PCGH-Webseite
Jeden Samstag 13:15 Uhr
Redakteure privat. Heute: AMDs Bulldozer-CPUs ... - die Redakteure der PC Games Hardware kommentieren aktuelle Ereignisse aus der Welt der PC-Hardware, IT-Branche, Spiele, Technik oder Unterhaltung. Lesen Sie die persönlichen Meinungen Ihrer PCGH-Redakteure, heute zum Thema "AMDs Bulldozer-CPUs ..."
http://www.pcgameshardware.de/PCGH-Webseite-Brands-157180/News/Jeden-Samstag-13-15-Uhr-849708/
15.10.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/10/PCGH_Redakteure_Privat_Frank_Stoewer_06.JPG
cpu,am3,bulldozer,amd
news