Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von Genghis99 Software-Overclocker(in)
        Zu letzt noch - eine News hat mich aufgeweckt. Intels 3D Transistoren. DAS IST EINE TECHNISCHE NEUERUNG, für die ich Geld ausgeben WERDE, wenn sie Einzug in Grafikchips gehalten hat.Und da es bei Intel bald "tick" macht, und CPU mit dieser Technik auf den Markt gebracht werden - brauch ich bloss noch auf das "tock" bei NVidia warten. LOL.

        Bis dahin hat NVidia die GTX275 halt ein Wenig zu gut gemacht. Besitzer einer Karte der 4xx Serie können da sicherlich noch beruhigter sein.
      • Von The_Schroeder Software-Overclocker(in)
        Vernichtendes Urteil von PCGH würd ich mal sagen

        Hab selbst ne GTX 460 1GB und bin voll zufrieden, rennt wie Sau und wenn ich mehr FPS brauche schafft sie nach der letzten Messung bis zu 930MHz
      • Von Genghis99 Software-Overclocker(in)
        Zitat von k@k@nut
        lol..Ich kann nicht mehr ,mein Bauch tut weh
        Wie könnte ich da noch einen draufsetzen - lol.
        Jedenfalls - ich verdien 6,50 netto max, und da überleg ich mirs ernsthaft, was ich davon hätte, einen Konsolenport auf einer 300 Euro (ja, oder auch 150 Euro) Karte laufen zu lassen.

        Nischenspiele sind zwar schön und gut, aber leider interessiert mich Keines davon.
        Moment - doch - Eines. rFactor2 wird nur für den PC kommen. Es wird aber eine Simulation mit Schwerpunkt auf Modding und genauer Fahrphysik. Leider ist nicht beabsichtigt, über den Funktionsumfang von DirectX9 hinauszugehen - das reicht lange für die nötigen Beleuchtungseffekte - und meine GTX275 dafür wiederum lange.
        Und da ich selber zu den rFactor Moddern gehöre - hab ich meinem PC jetzt mal eine Arbeitsspeicheraufrüstung auf 8 GB spendiert - damit läuft auch 3DS Max mit dem kompletten 3D Modell der Nordschleife flüssig.

        So. Back to Topic.
        Grundsätzlich finde ich die laufende Entwicklung zur Zeit sehr gut. Beide grossen Hersteller arbeiten mit Erfolg an der Verbesserung ihrer Designs. Es war interessant zu sehen, wie schwer es ihnen gefallen ist, endlich vernünftige DX11 Chip hervorzubringen.
        Grundsatzlich würde ich sofort eine GTX5xxx mit 2 GB kaufen - einzig reitet mich die Vernunft und fehlt mir der Bedarf.
        Vielleicht sollte ich beim nächsten Unwetter den Stecker nicht ziehen .... Bah - eher kauf ich mir nen Filter ....
      • Von k@k@nut Software-Overclocker(in)
        lol..Ich kann nicht mehr ,mein Bauch tut weh
      • Von Singlecoreplayer2500+ Volt-Modder(in)
        Zitat von Genghis99
        Mal schlicht gesagt : Es wird einfach zu wenig geboten fürs Geld - als das man uns die Euros aus der Tasche lockt. Die aktuelle Generation Grafikkarten ist halt nicht soviel besser, das man sie haben müsste.
        Man wird sich schon etwas einfallen lassen müssen : Die Leistung einer GTX580 für maximal 200 Euro. Vorher ist es uninteressant. Vielleicht Weihnachten ....
        Hmm,
        wieso zu wenig Leistung fürs Geld?
        Ne GTX260 zum Beispiel gabs damals auch für 150€, die GTX560 jetzt auch und das bei sehr viel mehr Leistung, DX11 und keinen höheren Stromverbrauch.

        Und ausserdem kaufen manche ja auch nicht wegen Leistungsmangel, sondern einfach mal um was neues zu haben
    • Aktuelle PCGH-Webseite Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 05/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 05/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
825657
PCGH-Webseite
Jeden Samstag 13:15 Uhr
Redakteure privat. Heute: Nvidia bringt die neue Geforce GTX 560 auf den Markt - die Redakteure der PC Games Hardware kommentieren aktuelle Ereignisse aus der Welt der PC-Hardware, IT-Branche, Spiele, Techik oder Unterhaltung. Lesen Sie die persönlichen Meinungen Ihrer PCGH-Redakteure, heute zum Thema "Geforce GTX 560".
http://www.pcgameshardware.de/PCGH-Webseite-Brands-157180/News/Jeden-Samstag-13-15-Uhr-825657/
21.05.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/05/PCGH_Redakteure_Privat_Stephan_Wilke_02.JPG
ea electronic arts,internet
news