Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Spinal BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von hfb

        Soweit ich mich erinnere wurde Ghost Recon für die Ageia Karte geschrieben und dann nachträglich nach Cuda übersetzt. Mit meiner Ageia lief es halbwegs rund, mit GPU hab ich es nicht probiert.


        Das kann gut sein, worauf ich hinaus will ist der Punkt, dass PhysX bei einigen Leuten wohl negativ in Erinnerung geblieben ist. Dabei kann es heute so gut aussehen.

        Nochmal zu Birderlands 2. Schaut doch einfach das Vergleichsvideo an : Borderlands 2 PhysX Comparision - YouTube

        bye
        Spinal
      • Von hfb Software-Overclocker(in)
        Zitat von D00msday
        ... Das erste Spiel, bei dem ich gemerkt habe, dass PhysX an war, war Metro 2033, als es dann meine Framerate zerschossen hat.

        Weil es eines der leider wenigen war, bei dem Hardware-Physx verwendet wurde?

        Zitat von D00msday
        ... Sacred 2 hatte ich damals mit und ohne PhysX Patch gespielt - ein wirklicher Unterschied war es nicht,


        Sorry, ehrlich, will dich nicht angreifen, aber die Frage drängt sich auf: was sagt dein Optiker dazu?

        Schreib doch, es macht spielmechanisch keinen Unterschied, das wäre dann allgemein akzeptiert.

        Zitat von D00msday
        Das erste Spiel von dem ich jetzt höre, das Texturen und Effekte verschwinden, wenn man kein PhysX hat war jetzt vor kurzem Borderlands 2


        Batman? Batman 2? Und wo verschwinden Texturen?

        Zitat von D00msday
        Ich bin mir ziemlich sicher, dass man die Schuss-Texturen auch über etwas umschreiberei/Modding hinbekommt.

        Nochmal, Texturen? Ich befürchte, du verwechselst hier einige Dinge.

        Zitat von Spinal
        Allerdings muss ich auch sagen, das zu Zeiten einer 8800 GTX und z.B. Ghost Recon Advanced Warfighter die Situation eine andere war. Mit eingeschalteten PhysX Effekten war das Spiel bei mir unspielbar langsam.
        Soweit ich mich erinnere wurde Ghost Recon für die Ageia Karte geschrieben und dann nachträglich nach Cuda übersetzt. Mit meiner Ageia lief es halbwegs rund, mit GPU hab ich es nicht probiert.
      • Von matty2580 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von D00msday
        Sacred 2 hatte ich damals mit und ohne PhysX Patch gespielt - ein wirklicher Unterschied war es nicht, weil auch so Physik im Spiel integriert war.
        Das ist Quatsch. Gerade Sacred 2 wurde mit den Phys-X-Patch optisch sehr aufgewertet.
        Siehst Du da wirklich keinen Unterschied?
        Zitat von PCGH


        Sacred 2 - Physx-Patch: Die Änderungen
        Das Update erweitert das eigentliche Spiel um zusätzliche optionale Physik-Effekte, welche die Spielwelt samt Gegnern und bestimmte Zaubersprüche optisch stark aufwerten - einen Einfluss auf die Spielmechanik hat die verbesserte Physik jedoch nicht. Die neuen Features:
        • Dynamischer Wind bei schlechtem Wetter
        • Herumwirbelnde, bei Nacht einen Schatten werfende Blätter und kleine herumkullernde Steine
        • Der eigene Charakter, der Golem und der Riesenskorpion wirbeln beim Laufen kleine Steine auf; die beiden Endgegner wirbeln bei bestimmten Attacken ebenfalls Steine auf
        • Die Gesteinsbrocken, die der Golem während des Kampfes vom Himmel fallen lässt, schleudern Steine und Blätter hinfort
        • Zwei pro Charakter mit Physx aufgewertete Zaubersprüche mit einer höheren Anzahl an Partikeln und leicht veränderter Optik
        • Zaubersprüche interagieren mit den Blättern und den Steinen, saugen diese beispielsweise an oder schleudern sie hinfort
        • Hinweggeschleuderte Steine, Blätter und Partikel prallen an Bäumen oder Felsen ab
        • Der Wind interagiert nicht nur mit den Blättern und Steinen, sondern zudem mit den Partikeln der Zauber
        Sacred 2-Test: Physx-Patch für Geforce-Grafikkarten (mit HD-Video)
      • Von Spinal BIOS-Overclocker(in)
        Also ich hatte PhysX auch schon fast abgeschrieben, aber im Summer sale habe ich mir mirrors edge geholt und dort sind mir die Effekte sofort aufgefallen. Und Borderlands 2, mein derzeitiges Lieblingsspiel, macht mit den zusätzlichen Effekten richtig was her
        Von daher kann ich die Meinung PhysX nicht zu bemerken wirklich nicht nachvollziehen. Allerdings muss ich auch sagen, das zu Zeiten einer 8800 GTX und z.B. Ghost Recon Advanced Warfighter die Situation eine andere war. Mit eingeschalteten PhysX Effekten war das Spiel bei mir unspielbar langsam.
        Borderlands 2 zeigt, wie es richtig geht. Und die Stoff Simulation bei Mirrors Edge hat mir auch richtig gut gefallen. Framedrops oder Probleme gibt es überhaupt nicht und das auch mit älteren Grafikkarten der oberen Mittelklasse wie einer Geforce GTX 560 TI.

        Allerdings wäre es noch viel besser wenn PhysX auf allen Karten lief. Das würde die Unterstützung sicher verbessern und für uns alle schöner sein. Wie ich schon mal schrieb, ein Lizenzmodell wäre ja denkbar. Oder eben eine andere API.

        bye
        Spinal
      • Von KrHome BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von D00msday
        Sacred 2 hatte ich damals mit und ohne PhysX Patch gespielt - ein wirklicher Unterschied war es nicht, weil auch so Physik im Spiel integriert war.
        Mal mit der Seraphin gespielt und Lichtsäule und Schockwelle benutzt? Der Boden ist mit PhysX AN voller Gerümpel, welches von der Säule in unmittelbarer Umgebung wie von einem Staubsauger angezogen und in einem Wirbel gebündelt wird. Mit der Schockwelle kann man das Zeug dann wieder in der Gegend verteilen. Sieht super aus, da dies mit ein paar tausend Partikeln passiert.

        Zitat
        Mal ganz ehrlich - welche besonders guten Spiele unterstützen PhysX und machen das Spielerlebnis besser/echter? Mir fällt keines ein.
        Wenn du es schon in Sacred 2 nicht siehst...

        Zitat
        Ist halt eine Frage, wieviel Geld einem Sinnlosigkeit wert ist
        Oben betonst du noch extra "meiner Meinung nach" und hier am Ende des Postings schießt du dann doch gegen alle Leute, die es anders sehen.
        Wir könnten dich auch einfach mal als "blind" hinstellen... natürlich nur unserer Meinung nach!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1027316
PCGH-Webseite
GPU-Physx - auch nach Jahren noch Nische: Das meinen die Redakteure zu einem aktuellen Thema
GPU-Physx - auch nach Jahren noch Nische. Die Redakteure der PC Games Hardware kommentieren aktuelle Ereignisse oder Entwicklungen aus der Welt der PC-Hardware, IT-Branche, Spiele, Technik oder Unterhaltung. Lesen Sie die persönlichen Meinungen der PCGH-Redakteure zum Thema "GPU-Physx - auch nach Jahren noch Nische".
http://www.pcgameshardware.de/PCGH-Webseite-Brands-157180/News/GPU-Physx-auch-nach-Jahren-noch-Nische-Das-meinen-die-Redakteure-zu-einem-aktuellen-Thema-1027316/
29.09.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/09/PCGH_Redakteure_Privat_Thilo_Bayer_07.JPG
physx,grafikkarte,nvidia
news