Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von avanar Komplett-PC-Käufer(in)
        naja scheint doch ein fähiger programmierer zu sein. von daher ist es doch toll für den typen
      • Von kleinerSchuh Freizeitschrauber(in)
        [erst jetzt back from real life, sorry] cl55amg, in Deinem Sinne für mich Nachvollziehbar... Bist eben bedachter als manch` Andere(r) wie es scheint, & mehr in der Materie der Nullen & Einsen
        (( Anders herum würde es auch nichts bringen würde ich schreiben, die beschriebene Kommunikation wäre auch anders möglich, würdest wohl kaum schreiben hast recht... - darum gehts nicht mal ))

        Nicht das Du mich für unverbesserlich hälst,
        { es ist auch das neuere das seine Reize hat... sehe da noch nicht das non plus ultra... & zuviel & zu schnell Macht für wenige... }
        denke ist nicht für jeden, inklusive mir, geeignet.
      • Von cl55amg BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von kleinerSchuh

        Dein Beispiel mit der Arbeit, ein Anruf / Email, Brief ... (VOIP), hätte den Job nicht zustande gebracht?)
        Nein nicht in diesem Umfang. Das hängt auch mit dem Bereich zusammen in dem man arbeitet.

        Ausgehend von mehreren globalen Konzernen in denen ich im IT Bereich gearbeitet habe:
        Wenn man eine gewisse Symphatie entickelt zu einen internen oder externen Kollegen, dann added man sich in Xing oder Linked in.
        Ist der Kontakt noch etwas näher als strikt beruflich, dann entsteht recht schnell ein weiterer Kontakt über Facebook. (Wo wir unter falschem Namen angemeldet sind)

        Wichtig ist das man über Facebook und Linked in/Xing oft sehen kann, wenn jemand das Unternehmen gewechselt hat oder gar das Land in dem er arbeitet. Viele meiner Kollegen
        arbeiten international. Bei Facebook hat man einen mehr privaten Einblick in die aktuellen Geschehnisse von einem Kollegan. Daher bilden sich schnell Gesprächsthemen.

        Wenn du nun in einem internationalen Umfeld arbeitest, dann ist das einzige relevante soziale Netzwerk Facebook.
        Dadurch das man sehr gut Kontakt halten kann, Bilder sieht von Reisen die ein Kollege gerade macht, der unter Umständen gerade auf einem anderen Kontinent arbeitet,
        kann man Kontakt halten zu Menschen die man sonst aus den Augen verloren hätte. Ich treffe mich öfter mit alten Kollegen wenn sie wieder mal nach Deutschland kommen und wir sprechen
        das nur über Facebook im Chat ab. Wir könnten das auch über ICQ machen, aber man sieht halt in Facebook das jemand schreit: "Next week I'll be in germany for a couple of weeks"
        So chattet man kurz und verabedet sich. Genauso kommen neue Jobangebot zustande, in dem ein Kollege auf seine Wall schreibt, dass sie gerade Spezialisten für SAP oder Datawarhouse Systeme suchen.

        Facebook und Konsorten sind eine sehr nützliche und einmalige Kommunikationsplattform, die exzessiv im IT Bereich verwendet werden. Allerdings fällt es auf das Leute die ohnehin im alltäglichen Bereich Kommunikationsprobleme haben (findet man oft in der IT), auch im Internet keinerlei Netzwerke pflegen ausser vielleicht in WoW oder bestimmten Foren. Diese haben auch deshalb beruflich sehr eingeschränkte Möglichkeiten...
      • Von kleinerSchuh Freizeitschrauber(in)
        Welche Nachteile?

        Das sich die anderen nur noch über FB absprechen... Klingt so wie ok mach mal einen O2 Vertrag, nein E- Plus, etc. nur das hier eindeutig alle zu einer Seite tendieren (warum?).

        Wie haben die einen neuen Job gefunden, durch "besseren" Kontakt?

        Hört sich an nach, durch tiefer Einatmen erhälst Du mehr Sauerstoff, kommt darauf an wo man gerade steht nebst Hunde Haufen, verzichte ich gerne auf die Volle Lunge.

        Es geht nicht nur um Fehler (die natürlich auch schlecht sind wenn Externe die finden, anstatt selbst zu sehen ok wie schützen wir unsere "Spice einbringenden Würmer" -

        sondern auch die Wirtschafliche Präsenz & ( die damit einhergehenden Einflussmöglichkeiten - Dein Beispiel mit der Arbeit, ein Anruf / Email, Brief ... (VOIP), hätte den Job nicht zustande gebracht?)
        deren Auswirkungen wir bestimmt erst jetzt spüren werden... Aber mag sein das das alles von mir zu skeptisch betrachtet wird
      • Von cl55amg BIOS-Overclocker(in)
        Facebook hat sicher auch einige Fehler gemacht, aber als Plattform ist Facebook einfach sehr nützlich.

        Ich arbeitete seit langem in der der IT Branche, wo es soweit gekommen ist, dass ich ohne Facebook große Nachteile hätte in meinem Job.
        Meine (EX-)Kollegen und Consulter die global auf der Welt verteilt sind, sprechen sich nur noch über Facebook ab. Dadurch haben schon einige einen neuen Job gefunden,
        da sie mit Facebook besser Kontakt halten konnten zu ihren Kollegen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
831347
PCGH-Webseite
Facebook
Berichten zufolge arbeitet Ex-Hacker George Hotz, besser bekannt als Geohot, nun für Facebook. Gegenstand der Zusammenarbeit könnte eine Facebook-App für das iPad 1/2 sein. Bestätigt wurden diese Informationen bisher nicht.
http://www.pcgameshardware.de/PCGH-Webseite-Brands-157180/News/Facebook-831347/
28.06.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/06/Platz_25_-_Gourmet_Ranch_-_Playdemic_-_Logo.jpg
facebook,gewinn,gewinnspiel
news