Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von GoldenMic Lötkolbengott/-göttin
        Naja ich sags mal so:
        Im Idle ist alles bis 0,5 Sone für mich ok, darüber schon fast ein No-Go. Man muss ja auch mal bedenken, wie wenig eine Karte im Idle kühlen muss. Da kann man das mmn schon verlangen.
        Unter Last würde ich zumindest gern unter 2 Sone bleiben, was so ziemlich jedes Spitzenmodell ausschließen würde, da diese in der Regel auch in den Customdesigns um die 3 Sone laut sind. Ob nun AMD oder Nvidia.
        Und dabei rede ich jetzt von Customdesign.
      • Von Cleriker PCGH-Community-Veteran(in)
        Dann haben wir das ja geklärt. Du hast wie jeder andere auch das Recht auf deine eigene Meinung und musst demnach auch nichts unterstützen/befürworten, was du nicht magst. Wenn du allerdings mit "schlechten designes" alles über 0,5 Sone meinst, dann finde ich das wieder etwas zu krass. Schlecht ist das noch lange nicht. Meinst du hingegen solche Ref.designes, so gebe ich dir recht. Als Entwickler würde ich selbst so einen Kühler nicht freiwillig auf die Menschheit loslassen, als Endkunde der eh was anderes drauf schnallt, finde ich es jedoch vollkommen okay. Hier sind wir halt einfach verschieden.

        btw:
        Ich finde es klasse, dass man hier auch mal Konversation pflegen kann (also so richtige Sätze, mit Inhalt, Anfang und Ende) und sich nicht immer nur mit einzeiligem gebashe rumärgern muss. Macht gleich viel mehr Spaß.
      • Von GoldenMic Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Cleriker
        Wow, GoldenMic! Das meinte ich mit dem was ich schätze. Du gibst dir richtig Mühe bei deinen Antworten. Danke dafür.

        Jetzt wirds lustig. Ich habe beim schreiben scheinbar aus den Augen verloren, was du eigentlich meintest. Mir kam es vor als wenn du kritisierst, dass die Referenzkarte so laut sei und sie damit für dich unbrauchbar wäre. Dann habe ich etwas an deiner Aussage vorbei geredet. Dennoch! DU willst es möglichst leise, weil du bestimmte Eigenarten hast, die dies erfordern (ohne Sound spielen). ICH dagegen mache mir nichts aus den paar Geräuschen und kann auch mit etwas lauteren Karten leben. Jetzt treten wir beide also theoretisch als Endkunden für die Boardpartner auf. 50% wollen es silent und das sofort, die anderen 50 holen sich Wasser, schnallen eh einen ACX drauf, oder ihnen ist es schlicht egal. Damit stehen die Hersteller vor einem ziemlichen Problem und entscheiden sich für den Mittelweg. Ein Design dass deutlich leiser ist als das Ref, gut kühlt und trotzdem nicht viel in der Entwicklung, sowie Produktion kostet. Damit haben sie den ganzen Markt und vor allem den Großteil der Käufer befriedigt und sind günstig raus aus der Nummer. Was also sollte sie dazu veranlassen, sich mehr Mühe zu machen? Klar finde ich es immer toll, wenn etwas möglichst gut gemacht ist. Die Hersteller allerdings kaufen Ihre Produkte (Customkühler) auch nur ein und vermarkten sie unter ihrem Namen. Klar geben sie Vorgaben, aber mehr meistens auch nicht. Nicht ohne Grund sehen sich manche Produkte so ähnlich. Wer bei den Anbietern solcher Produkte das beste Angebot macht, bekommt den Zuschlag. Die Boardpartner müssen also immer abwegen, wieviel ihnen das minimal bessere, oder schlechtere Produkt Wert ist und wieviel sie davon wohl absetzen werden. Wenn die nVidia-Karten also den Ruf des etwas höherwertigen Produktes haben, man also auch mehr Geld dafür nehmen kann, dann wird auch mehr darin investiert um genau diesen Ruf aufrecht zu erhalten. Bei AMD hört man ja oft, dass sie als die "billige" P/L-Lösung gesehen werden. Die Hersteller können hier also auch etwas weniger Geld in die Hand nehmen, und verkaufen über das P/L Argument trotzdem entsprechende Stückzahlen. Die Käufer sind im Schnitt mit diesem System aber zufrieden, bzw. haben sich dran gewöhnt. Möglich wäre es für die Hersteller also sicherlich die Karten alle ruhig zu stellen, aber nichts treibt sie dazu.

        PCGH, oder auch alle anderen:
        Wenn ich mich hier irre, dann verbessert mich bitte. Aus meiner Zeit in der Produktentwicklung ist mir dieses Vorgehen aber bekannt. Wer ein genaues Beispiel dafür möchte, soll mich ruhig per pn anschreiben, denn öffentlich ist mir dies nicht möglich.
        Solches Vorgehen ist mir natürlich bekannt und auch irgendwie logisch.
        Bei mir führt es dann aber beispielsweise dazu, dass ich mir eher ne Nvidia Karte holen werde als ne AMD Karte, da diese in ähnlichen Preis bzw. Leistungsregionen meist leiserre Customsdesign am Markt haben.
        Wenn jemanden das nicht stört, ok, allerdings würde ich keinem dazu raten.
        Da muss ich allerdings dzau sagen, das es auch viele Nvidia Custom Design gibt, die ich auch ablehne. Eben wenn sie über ner gewissen Lautstärke sind.
        Ich sehe einfach nicht ein, diese schlechten Designs mit einem Kauf oder einer Empfehlung zu unterstützen.
      • Von Cleriker PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von GoldenMic
        Soll ich dir jetzt auch aus meinem Leben erzählen? Witzigerweise wohne ich auch auf einem Dorf und bin auch den Krach von Landwirtschaftlichen Maschinen oder anderen lauten geräten durchaus gewohnt.
        Das heißt doch aber noch lange nicht, das ich mich daran gewöhnen oder gar damit zufrieden sein muss oder?
        Wenn du den ganzen Tag Musik anhast mag das schön für dich sein, wenn meine Graka aber mit 3+ Sone läuft dann höre ich das auch durch die Musik bzw durch mein Headset durch. Ist ja nicht so als würde sich Schall einfach mal so gegenseitig eliminieren.
        Übrigens spiele ich auch viele Games ohne Sound, ist so ne Macke von mir. Kommt wohl auch sehr drauf an, was man zockt.
        Bei der mechanischen Tastatur kann ich übrigens zustimmen, die übertönt auch meinen Rechner. Allerdings mag ich das Geräusch schon eher, als einen dauerhaft laufenden Lüfter. Alternativ könnte man ja auch auf andere MX-Schalter umsteigen, ohne akustisches Feedback. Ist jedenfalls für mich ne Überlegung.

        Es mag für dich eventuell unvorstellbar sein, aber ich zocke gern auf einem leisen System. Und auch surfen sollte drin sein, wenn man im Hintergrund noch was anderes laufen hat.

        Übrigens ging es in dem zitierten Satz gar nicht um das Referenzdesign.
        Jemand meinte seine His 7970 GHz Edition wäre leise/unhörbar. Das konnte ich nachdem ich die Werte in der PCGH nachgeschlagen habe nicht wirklich glauben. Und das sind diese zitierten Werte.


        Warum Wasser? Warum Kühler nachrüsten?
        Ich rede von leisen Customkarten mit Luftkühler. Gibt es doch bei der GTX 770 auch, warum nicht bei der 7970/7970Ghz Edition? Die ist leistungsmäßig in der gleichen Region aber weit und breit gibt es keine wirklich leisen Customkarten.
        Die leisetse ist die VTX3D 7970 Ghz Editon mit 0,5 im Idle und 1,9 unter Last. Das ist an sich auch noch ok. Schaut man sich jetzt allerdings den Test zu der Karte in der PCGH 08/2012 an findet man zum Spulenfiepen "Überdurchschnittlich".
        Keine Ahnung ob du Spuelnfiepen nun als tolles Geräusch bezeichnest oder mit was für Vergleichen du diesmal ankommst, aber nein, ich mag kein Spuelenfiepen.
        Aber mal abseits von der VTX3D: welche Auswahl hatte ich da bei der 7970?

        Bin btw sehr auf die Tests der Custom R9-280 gespannt. Hoffentlich sind da empfehlenswerte dabei.


        Zu Thermi Zeiten hatte ich eine GTX 460 Hawk. Die konnte wohl kaum zur 480 aufschließen, was die Lautstärke, Leistungsaufnahme und Leistung angeht.
        Daher bist du mit dem Argument bei mir eher fehl am Platze.


        Wie gesagt: Zeig mir leise Customdesigns von AMD Karten in diesen Leistungsregionen(7970 und aufwärts). Ich konnte leider nichts finden, was ein ausnahmslos gutes Model darstellt.


        Zur VTX3D hab ich ja weiter oben schon was gesagt. Welche anderen 7970 Modelle du meinst ist mir leider schleierhaft.
        Anosnsten stimme ich dir zu.



        Du hattest mich zitiert, und da redete ich über ein Customdesign, nicht über ein Referenzdesign.
        Ich sehe einfach nicht, das hier sehr leise Customdesigns auf den Markt kommen bei der Leistungsaufnahme. Vergleich: 7970(Ghz Editon) - Custom Designs. Da gab es so ein Modell mmn auch nicht.
        Deswegen verstehe ich nicht warum alle immer auf die ach soe leisen Customdesigns verschieben.

        Wow, GoldenMic! Das meinte ich mit dem was ich schätze. Du gibst dir richtig Mühe bei deinen Antworten. Danke dafür.

        Jetzt wirds lustig. Ich habe beim schreiben scheinbar aus den Augen verloren, was du eigentlich meintest. Mir kam es vor als wenn du kritisierst, dass die Referenzkarte so laut sei und sie damit für dich unbrauchbar wäre. Dann habe ich etwas an deiner Aussage vorbei geredet. Dennoch! DU willst es möglichst leise, weil du bestimmte Eigenarten hast, die dies erfordern (ohne Sound spielen). ICH dagegen mache mir nichts aus den paar Geräuschen und kann auch mit etwas lauteren Karten leben. Jetzt treten wir beide also theoretisch als Endkunden für die Boardpartner auf. 50% wollen es silent und das sofort, die anderen 50 holen sich Wasser, schnallen eh einen ACX drauf, oder ihnen ist es schlicht egal. Damit stehen die Hersteller vor einem ziemlichen Problem und entscheiden sich für den Mittelweg. Ein Design dass deutlich leiser ist als das Ref, gut kühlt und trotzdem nicht viel in der Entwicklung, sowie Produktion kostet. Damit haben sie den ganzen Markt und vor allem den Großteil der Käufer befriedigt und sind günstig raus aus der Nummer. Was also sollte sie dazu veranlassen, sich mehr Mühe zu machen? Klar finde ich es immer toll, wenn etwas möglichst gut gemacht ist. Die Hersteller allerdings kaufen Ihre Produkte (Customkühler) auch nur ein und vermarkten sie unter ihrem Namen. Klar geben sie Vorgaben, aber mehr meistens auch nicht. Nicht ohne Grund sehen sich manche Produkte so ähnlich. Wer bei den Anbietern solcher Produkte das beste Angebot macht, bekommt den Zuschlag. Die Boardpartner müssen also immer abwegen, wieviel ihnen das minimal bessere, oder schlechtere Produkt Wert ist und wieviel sie davon wohl absetzen werden. Wenn die nVidia-Karten also den Ruf des etwas höherwertigen Produktes haben, man also auch mehr Geld dafür nehmen kann, dann wird auch mehr darin investiert um genau diesen Ruf aufrecht zu erhalten. Bei AMD hört man ja oft, dass sie als die "billige" P/L-Lösung gesehen werden. Die Hersteller können hier also auch etwas weniger Geld in die Hand nehmen, und verkaufen über das P/L Argument trotzdem entsprechende Stückzahlen. Die Käufer sind im Schnitt mit diesem System aber zufrieden, bzw. haben sich dran gewöhnt. Möglich wäre es für die Hersteller also sicherlich die Karten alle ruhig zu stellen, aber nichts treibt sie dazu.

        PCGH, oder auch alle anderen:
        Wenn ich mich hier irre, dann verbessert mich bitte. Aus meiner Zeit in der Produktentwicklung ist mir dieses Vorgehen aber bekannt. Wer ein genaues Beispiel dafür möchte, soll mich ruhig per pn anschreiben, denn öffentlich ist mir dies nicht möglich.
      • Von jelais99 PC-Selbstbauer(in)
        Natürlich informiere ich mich vorher. dies tue ich immer bevor ich für etwas eine größere Summe ausgebe. Und daher ist das Referenzdesign der 290x auch kein rundes Produkt.Das war auch die 480 GTX nicht.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1094417
PCGH-Webseite
AMDs Radeon R9 290X ... Das meinen die Redakteure zu einem aktuellen Thema
AMDs Radeon R9 290X ... Die Redakteure der PC Games Hardware kommentieren aktuelle Ereignisse oder Entwicklungen aus der Welt der PC-Hardware, IT-Branche, Spiele, Technik oder Unterhaltung. Lesen Sie die persönlichen Meinungen der PCGH-Redakteure, heute zum Thema "AMDs Radeon R9 290X ..."
http://www.pcgameshardware.de/PCGH-Webseite-Brands-157180/News/AMDs-Radeon-R9-290X-Das-meinen-die-Redakteure-zu-einem-aktuellen-Thema-1094417/
26.10.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/06/PCGH_Redakteure_Privat_Stephan_Wilke_06.JPG
radeon
news