Online-Abo
Login Registrieren
Games World
  • Kein Star Citizen für Konsolen, Let's-Play-Videos gegen Geld, BF4: Dragon's Teeth im Benchmark-Test: Heiße Themen im Community-Wochenrückblick

    Auch in dieser Woche, die sich allmählich dem Ende zuneigt, haben die Community-Mitglieder im PC-Games-Hardware-Extreme-Forum aktuelle Spiele- und Hardware-Themen besprochen - Grund genug, einige der interessantesten Diskussionen noch einmal Revue passieren zu lassen. Heute: Kein Star Citizen für Konsolen, Let's-Play-Videos gegen Geld, BF4: Dragon's Teeth im Benchmark-Test

    04:24
    Star Citizen: So entsteht die Grafik für den Asteroiden-Hangar

    Unter Federführung von Chris Roberts entsteht mit Star Citizen derzeit ein Weltraum-Epos, das bei Technik und Gameplay neue Maßstäbe setzen soll. Wie Producer Eric Peterson nun verriet erscheint Star Citizen nicht für Playstation 4 und Xbox One. Ursächlich sei die zu geringe Leistungsfähigkeit der Konsolen-Hardware. Bei Star Citizen wolle das Team keine Kompromisse eingehen und das Potenzial von High-End-PCs voll ausschöpfen. Als Beispiel nennt Peterson Rechner mit Flüssigkeitskühlung und mehreren Grafikchips. Im April 2013 hatte Chris Roberts noch erklärt, dass er sich eine Version für die Playstation 4 durchaus vorstellen könne, falls dies keine Vereinfachungen erfordern würde. In der PCGHX-Community wurde über die Ursache spekuliert: Ist die Grafikleistung der Konsolen zu gering oder setzt der niedrig getaktete Prozessor Grenzen? IceyJones, der die aktuelle Alpha von Star Citizen gespielt hat, meint: "Aktueller Flaschenhals ist die CPU!" Das Community-Mitglied ist von einem übertakteten Core i5-3570K auf einen Core i7-3770K gewechselt. Einige Leser befürchten aufgrund der Absage einer Konsolenversion, dass Star Citizen extrem hohe Hardware-Anforderungen haben wird. Da sich das Team aber noch mitten in der Entwicklung befindet, dürfte bis zum Erscheinungstermin wesentlich schnellere Hardware verfügbar sein. Ich 15 scherzt sogar: "Wenn Star Citizen fertig ist, gibt es sicherlich schon die Nachfolger der PS4 und Xbox One."

    Auf aktuellen PCs zufriedenstellend läuft zumindest die neueste Erweiterung für Battlefield 4. PC Games Hardware hat nämlich bereits die Technik von Dragon's Teeth analysiert und Benchmarks durchgeführt. Diese zeigen unter anderem auf, dass die Karte "Versunkener Drache" die höchsten Hardware-Anforderungen stellt. Radeon-Nutzer profitieren stark von Mantle, bei Nutzung von DirectX bleibt viel Leistung liegen: So zieht z. B. eine Geforce GTX 760 fast mit einer R9 290/4G gleich. Im Kommentar-Thread tauschen sich die Leser über die Ergebnisse und ihre eigenen Erfahrungen mit Battlefield 4 Dragon's Teeth aus. Trefoil80 und Z3R0B4NG etwa kennen das im PCGH-Test unabhängig von der Grafikkarte und API aufgetretene Problem, dass Bodentexturen erst nach über 20 Sekunden in hoher Qualität dargestellt werden. Das Gameplay und Mapdesign kritisieren unter anderem Westcoast und Bummsbirne, die sich über zu viele Sniper und Camper ärgern. strelok meint, dass den neuen Maps "eine Seele fehlt" und rechnet damit, dass er nicht lange Spaß haben wird mit dem DLC.

    Let's-Play-Videos, also kommentierte Gameplay-Aufnahmen, erfreuen sich seit einigen Jahren großer Beliebtheit. Wie nun durch eine Studie ermittelt wurde, haben rund 25 Prozent aller Let's Player mit mindestens 5.000 Abonnenten schon Spiele gegen Geld oder Gefälligkeiten vorgestellt. 5 Prozent werden nach eigener Angabe überhaupt erst tätig, wenn ein Publisher oder Entwickler Geld für Let's-Play-Videos in Aussicht stellt. Eine der bekanntesten Let's-Play-Akteure, nämlich der als TotalBiscuit bekannte John Bain plädierte für mehr Transparenz und hat seine Videos nun entsprechend gekennzeichnet. In der Leserschaft gibt es unterschiedliche Meinungen zu dem Thema: Manche Nutzer wie DoGyAUT und mrpendulum finden Let's-Play-Videos als solches uninteressant, Rizoma meint "War doch zu erwarten, oder?" und berichtet von einem Let's Player, der wohl wegen eines Sponsors sein Verhalten geändert hat. In solchen Fällen "bleibt eben nur eine Abokündigung", meint das Community-Mitglied. DieLutteR bemängelt, dass es wenig Alternativen zu Let's Plays gibt: Spielbare Demos seien mittlerweile rar gesät und Testvideos von Redaktionen oft nur einige Minuten lang - nach seinem Geschmack zu kurz, um sich ein Bild von einem Spiel zu machen.

  • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
    Von JanDerAtmora
    Trifft voll zu und ich plane auch schon aufrüsten mit sli verband 4k und nächste grafikkarten bauweiße bzw. 20 nm…
    Von Astra-Coupe
    Dazu sage ich nur soviel:Dear Markus, We are a PC only, dedicated game. Just because Chris mentioned that he would…
      • Von JanDerAtmora Schraubenverwechsler(in)
        Zitat von Astra-Coupe
        Dazu sage ich nur soviel:

        Dear Markus,
        We are a PC only, dedicated game. Just because Chris mentioned that he would consider it, doesn't mean we have any plans on going console. He was probably just trying to be politically correct under pressure.
        Please know that we are working very long, hard hours and all our work is toward the PC gaming experience.
        Cheers,
        https://d2nvy5xhcrv86v.cl... Brittany Godfrey from Roberts Space Industries 26 Apr 2013

        Ich würde kein Spiel mit der Menge an Geld unterstützen welches zeitgleich als Konsolenversion erscheinen soll sorry.

        Die Leute die sehr massiv hinter dem Spiel stehen und Chris Roberts Arbeit kennen und lieben, erwarten das er genau dass macht was er schon immer getan hat - aus dem PC das absolute Maximum herausholen und das ohne Kompromisse bei den Hardwareanforderungen einzugehen. Wer sich dessen nicht bewusst ist, sollte sich das Ganze nochmal gründlich durch den Kopf gehen lassen.

        Hier wird versucht einen Traum in ein spielbares Spiel zu verwandeln - mit allem was dazu gehört! Dieses Unterfangen ist ein Mammutprojekt und sollte nicht gebremst oder limitiert werden durch gleichzeitige Arbeiten an Konsolenversionen etc.. In meiner Flotte sind mittlerweile ettliche Leute vertreten, die neben der massiven Anzahl an Spenden für das Spiel auch fest einen Rechnerneukauf eingeplant haben zum Release des Spiel's (einige haben für den Arena Commander schon aufgerüstet) - genau wie ich - und wir werden am Ende hoffentlich für diesen enormen Einsatz und Aufwand an finanziellen Mitteln durch eine entsprechende Spielerfahrung entlohnt werden.

        Viele Leute können und wollen/müssen das auch nicht verstehen aber man sollte froh sein das es genügend solche Unterstützer gibt um alles aus dem Spiel herausholen zu können das möglich ist. Wer nicht viel investieren möchte muss eben einfach abwarten bis es fertig ist und kann dann günstig einsteigen. Wer keinen neuen Rechner anschaffen möchte um das Gameplay genießen zu können muss halt lange genug warten bis auch Mittelklasse Hardware leistungsfähig genug ist.

        So einfach ist das.

        LG

        Markus


        Trifft voll zu und ich plane auch schon aufrüsten mit sli verband 4k und nächste grafikkarten bauweiße bzw. 20 nm prozess dazu ein pci express ssd und ich werde kein geld scheuen um
        das nicht voll geniesen zu können weil ich davon schon immer geträumt habe space sim mit der qaulität die es haben *SOLL* sry für rechtschreibweiße meiner artikulation und so weiter
        mit Unfreundlichen grüßen Denis Boslofswik
      • Von Astra-Coupe Sysprofile-User(in)
        Dazu sage ich nur soviel:

        Dear Markus,
        We are a PC only, dedicated game. Just because Chris mentioned that he would consider it, doesn't mean we have any plans on going console. He was probably just trying to be politically correct under pressure.
        Please know that we are working very long, hard hours and all our work is toward the PC gaming experience.
        Cheers,
        https://d2nvy5xhcrv86v.cl... Brittany Godfrey from Roberts Space Industries 26 Apr 2013

        Ich würde kein Spiel mit der Menge an Geld unterstützen welches zeitgleich als Konsolenversion erscheinen soll sorry.

        Die Leute die sehr massiv hinter dem Spiel stehen und Chris Roberts Arbeit kennen und lieben, erwarten das er genau dass macht was er schon immer getan hat - aus dem PC das absolute Maximum herausholen und das ohne Kompromisse bei den Hardwareanforderungen einzugehen. Wer sich dessen nicht bewusst ist, sollte sich das Ganze nochmal gründlich durch den Kopf gehen lassen.

        Hier wird versucht einen Traum in ein spielbares Spiel zu verwandeln - mit allem was dazu gehört! Dieses Unterfangen ist ein Mammutprojekt und sollte nicht gebremst oder limitiert werden durch gleichzeitige Arbeiten an Konsolenversionen etc.. In meiner Flotte sind mittlerweile ettliche Leute vertreten, die neben der massiven Anzahl an Spenden für das Spiel auch fest einen Rechnerneukauf eingeplant haben zum Release des Spiel's (einige haben für den Arena Commander schon aufgerüstet) - genau wie ich - und wir werden am Ende hoffentlich für diesen enormen Einsatz und Aufwand an finanziellen Mitteln durch eine entsprechende Spielerfahrung entlohnt werden.

        Viele Leute können und wollen/müssen das auch nicht verstehen aber man sollte froh sein das es genügend solche Unterstützer gibt um alles aus dem Spiel herausholen zu können das möglich ist. Wer nicht viel investieren möchte muss eben einfach abwarten bis es fertig ist und kann dann günstig einsteigen. Wer keinen neuen Rechner anschaffen möchte um das Gameplay genießen zu können muss halt lange genug warten bis auch Mittelklasse Hardware leistungsfähig genug ist.

        So einfach ist das.

        LG

        Markus
    • Aktuelle PCGH-Extreme-Forum Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1129233
PCGH-Extreme-Forum
Kein Star Citizen für Konsolen, Let's-Play-Videos gegen Geld, BF4: Dragon's Teeth im Benchmark-Test: Heiße Themen im Community-Wochenrückblick
Auch in dieser Woche, die sich allmählich dem Ende zuneigt, haben die Community-Mitglieder im PC-Games-Hardware-Extreme-Forum aktuelle Spiele- und Hardware-Themen besprochen - Grund genug, einige der interessantesten Diskussionen noch einmal Revue passieren zu lassen. Heute: Kein Star Citizen für Konsolen, Let's-Play-Videos gegen Geld, BF4: Dragon's Teeth im Benchmark-Test
http://www.pcgameshardware.de/PCGH-Extreme-Forum-Brands-217997/News/Kein-Star-Citizen-fuer-Konsolen-Lets-Play-Videos-gegen-Geld-BF4-Dragons-Teeth-im-Benchmark-Test-Heisse-Themen-im-Community-Wochenrueckblick-1129233/
19.07.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/07/Battlefield4_DragonsTeeth_PCGH_01-pcgh_b2teaser_169.jpg
pc games hardware extreme,microsoft,maxwell,windows 9,windows 7
news