Online-Abo
Login Registrieren
Games World
  • PCGH 06/2016: Specials zu NERV-PCs und VR-Headsets, Pascal und Polaris, Spielen unter Linux (1), Wakü-AGB u.v.m. Auf DVD: Vollversion Might & Magic X: Legacy

    PCGH 06/2016: Specials zu VR-Headsets & PCs ruhigstellen Quelle: PC Games Hardware

    Die PCGH 06/2016 bietet mit Nerv-PCs leise machen & Oculus Rift vs. HTC Vive zwei Specials, dazu Tests wie CPUs+Fury-X, Headsets, Wakü-AGB, Infos zu Pascal & Polaris, Spiele-Linux (Teil 1), Praxis: Skylake ohne Heatspreader, Notebook-OC u. v. m. Auf DVD: Might & Magic X: Legacy sowie Bookazine-PDF!

    Aktuelle Änderungen hervorheben

    PCGH Print: Highlights des Heft-Inhaltes im Überblick

          

    Die wichtigsten und größten Artikel im Kurz-und-knapp-Überblick - der vollständige Heftinhalt befindet sich weiter unten.

    • Test: HTC Vive und Oculus Rift
    • Praxis: Geräuschquellen finden und ruhigstellen
    • Info: Vorab-Infos zu Pascal
    • Info: GDDR5X und HBM 2
    • Test: Wärmeleitpasten auf Grafikkarten
    • Test: CPU-Tests mit AMD-Karten
    • Praxis: Skylake ohne Heatspreader
    • Info: Spielen auf Linux (Teil 1)

    Wie gewohnt erscheint am ersten Mittwoch des Monats, dem 4. Mai, die neue Heftausgabe von PC Games Hardware. Die PCGH 06/2016 (Ausgabe #188) bietet neben zwei Special-Themen eine wie immer breite Aufstellung mit hohem Praxisanteil, aber natürlich auch vielen Tests und Marktübersichten zu aktuellen Produkten.

    Wie immer ist die PCGH-Redaktion besonders am Leser-Feedback interessiert. Dazu gibt es bei der Umfrage-Plattform Surveymonkey eine anonyme Umfrage, es werden keine personenbezogenen Daten dauerthaft gespeichert. Alle Angaben werden nach Auswertung der Umfrage gelöscht.

    Zur PCGH-Heftumfrage 06/2016 [Surveymonkey]


    Specials 01 PCGH 06-2016 (#188) Specials 01 PCGH 06-2016 (#188) Quelle: PC Games Hardware Im ersten großen Special-Thema widmet sich die Redaktion dem aktuell in aller Munde befindlichen Komplex Vrtual Reality. Speziell werden die beiden ersten lieferbaren Modelle der neuen Generation, die Oculus Rift und HTCs Vive, einem ausführlichen Praxistest unterzogen. Mehrere Redakteure schildern ihre jeweiligen Erfahrungen mit beiden Systemen im direkten Vergleich. Lieferumfang, Aufbau, Softwareangebot und Bildqualität werden verglichen. Im zweiten Thema geht es um das Thema "Leiser PC". Im mehrseitigen Special erläutert die Redaktion, wie der Leser den eigenen PC systematisch auf akustische Schwachstellen abklopft und diese mit möglichst geringem Aufwand ausbügelt oder zumindest verbessert. Von der Reinigung über die Optimierung des Luftstroms bis hin zum Austausch von Wärmeleitpaste, Lüftern oder dem ganzen Kühlsystem gegen eine WaKü wird anhand mehrerer Beispiel-PCs aus dem echten Leben gezeigt, wie man den PC effektiv ruhigstellt. Eines der Highlights: Der Bierkasten-PC.

    Grafikkarten 01 PCGH 06-2016 (#188) Grafikkarten 01 PCGH 06-2016 (#188) Quelle: PC Games Hardware Der Grafikkarten-Bereich dieser PC-Games-Hardware-Ausgabe widmet sich diesmal sowohl der Praxis als auch der Information. Los geht's mit einer Übersicht über den aktuellen Stand der Erkenntnis bezüglich Nvidias Pascal-GPU GP100 und AMDs kommende Polaris-Architektur. Eng verbunden mit beiden Themen ist die anschließende Vorstellung der beiden neuen Speicherstandards. Während HBM der zweiten Generation im High-End antritt, soll GDDR5X das Transferraten- und Stromverbrauchsproblem in der Mittelklasse angehen. Bodenständiger geht es mit einem Überblick über den aktuellen Stand bezüglich Kompatibilität und Performance der integrierten Intel-Grafik in der Skylake-CPU-Reihe weiter und abgerundet wird der Grafikbereich von einem umfangreichen Praxistest zum Wärmeleitpasten-Tausch auf GPUs mit eingegliederter Marktübersicht - die Redakteure haben sogar ausprobiert, was passiert wenn Flüssigmetall-Wärmeleitmittel auf Alu-Kühler trifft wovon in jeder Benutzungsanleitung strikt abgeraten wird ...

    Prozessoren 03 PCGH 06-2016 (#188) Prozessoren 03 PCGH 06-2016 (#188) Quelle: PC Games Hardware Bei den Prozessoren richtet die Redaktion ihr Augenmerk sowohl auf Intel als auch AMD. Denn in einem umfassenden Test wird geprüft, wie gut verschiedene, exemplarisch ausgewählte CPUs abschneiden, wenn sie mit einer schnellen Radeon-Grafikkarte gepaart werden: Das gängige Vorurteil lautet bekanntlich, dass Geforce-Karten effizienter mit CPU-Leistung umgehen - doch stimmt das? Nachdem in einer früheren Ausgabe bereits der Austausch der Wärmeleitpaste zwischen dem eigentlichen Chip von Skylake-CPUs und dem Heatspreader genannten Metalldeckel thematisiert wurde, gehen die PCGH-Redakteure nun einen Schritt weiter: Wie entwickeln sich die Temperaturen, wenn auf das Wärmeverteilblech komplett verzichtet wird?

    Der Infrastruktur-Bereich wartet wieder mit einer bunten Artikelmischung auf, von Tastaturen mit mechanischen Tastenschaltern über Head-Sets aus dem High-End-Bereich bis hin zu einer Marktübersicht von Ausgleichsbehältern für Wasserkühlungen ist ein selten breiter Themenmix vertreten. Zusätzlich testet die Redaktion das MSI Vortex, einen High-End-Spiele-PC mit GTX980-SLI im ungewöhnlichen Formfaktor eines Mac Pro! Apropos Mobiltechnik: Ein Praxisartikel zeigt, wie sich's mit übertaktetem Notebook spielen lässt und gibt Hilfe sowie Anleitung für entsprechende eigene Versuche. Infrastruktur 03 PCGH 06-2016 (#188) Infrastruktur 03 PCGH 06-2016 (#188) Quelle: PC Games Hardware

    Der Bereich Spiele und Software befasst sich diesmal mit dem durchwachsenen Start von Quantum Break, der Open Beta des id-Software-Titels Doom 4 und dem, was Microsoft mit dem kommenden Windows-10-Update in petto hat. Dazu gibt es auf vielfachen Leserwunsch den ersten Teil einer Artikelreihe rund um Linux für Spieler. Den Anfang macht eine Vorstellung grundsätzlich geeigneter Distributionen.

    In der Bildergalerie befinden sich verkleinerte Vorschau-Ansichten fast aller größeren Artikel für einen ersten Eindruck - einfach mal reinklicken! Den Anfang macht der komplette Inhalt im Überblick.

    DVD: Vollversion und sieben Video-Artikel

          

    Auf der PCGH-Heft-DVD befinden sich diesen Monat neben der Spiele-Vollversion Might & Magic X: Legacy fünf teils lustige, teils informative Video-Artikel im HD-Format sowie wichtige Treiber, Tools und Benchmarks und das beliebte PCGH-Bookazine "Die spannende IT-History". Hier die Highlights der PCGH-DVD 06/2016:

    • Spiele-Vollversion: Might & Magic X: Legacy
    • PDF-Bookazine: Die spannende IT-History
    • Begleitvideo zu Wärmeleitpasten
    • Aufbau des HTC Vive
    • PCGH-Meinung des Monats
    • PCGH Retro 03/2008
    • Spiele-PC leiser machen

    Might & Magic X: Legacy ist ein klassisches "Party"-Rollenspiel. Aus vier spielbaren Völkern und zwölf Charakterklassen stellt sich der Spiele eine vierköpfige Heldengruppe zusammen und bereist das Fantasy-Reich Ashan. Monster bekämpfen, Quests lösen und in ein episches Abenteuer eintauchen, das wochenlangen Spielspaß beschert. Im Verlauf des Spiels gelangt man in zahlreiche, weit verzweigte Dungeons und gerät immer tiefer in die Kriegswirren zwischen Orks, Elfen und Menschen in Ashan. Die Kämpfe in Might & Magic X: Legacy sindrundenbasiert, und erlauben den Zugriff auf ein umfangreiches Waffen- und Magiesystem. Mit zunehmender Spieldauer und erst recht im höheren der beiden Schwierigkeitsgrade spielt Taktik dabei eine immer wichtigere Rolle.

    Um das Spiel starten zu können, werden eine aktuelle Version von Uplay samt eines gültigen Accounts sowie eine Internetverbindung benötigt. Aktiviert wird Spiel mithilfe der Codekarte im Heft. Nach der erfolgreichen Aktivierung lässt sich Might & Magic X: Legacy auch im Offline-Modus von Uplay spielen.

    Systemvoraussetzungen minimal: Windows Vista/7/8/10, Core 2 Duo E7300/Athlon 64 X2 5200+, Geforce 8800 GT/Radeon HD 3870, 4 GiB RAM. Empfohlen: Core i7, Geforce GTX 670 oder Radeon R9 280, 8 GiB RAM

    PCGH Print / Digital: Einfach bestellen oder herunterladen!

          

    Die aktuelle PCGH-Ausgabe kann bequem als Heft bestellt oder digital über Apps oder den Webshop heruntergeladen werden:

    • Bestellen: Die PCGH #188 06/2016 erscheint am 4. Mai 2016. Die Ausgabe kann auch bequem im Aboshop bestellt werden, entweder als gedruckte Version oder auch als Epaper.
    • Kiosk finden: Kein Händler in der Nähe, der PC Games Hardware führt? Dann ab auf die Website von Mykiosk.com. Dort sind sehr viele der Händler verfügbar: Einfach Adresse oder Postleitzahl angeben, dann das Heft und schon zeigt das Portal nahegelegene Händler.
    • PCGH als App (iOS, Android oder Kindle Fire): In der kostenlosen App können Einzelhefte mit Videos, Galerien und mehr heruntergeladen, ein Abo abgeschlossen und Leseproben angesehen werden. Nun für Tablets und Smartphones!
    • PCGH im Browser lesen: Im neuen Webshop lassen sich nach vorheriger Registrierung Einzelausgaben und künftig auch ausgewählte Artikel oder Dossiers per Paypal kaufen.
    • Im United Kiosk findet sich ebenfalls die neue PC Games Hardware als PDF. Am einfachsten ist PC Games Hardware über die Suchfunktion zu finden - dort kann auch gleich ein Abonnement abgeschlossen werden.
    • Onlinekiosk: Einzelausgaben und Jahresabo als PDF
    • iKiosk von Springer: PCGH PDF kann digital auf der Webseite bestellt oder über die iKiosk-App von Springer bestellt werden. Die iKiosk-App gibt's für iOS bei iTunes und als Android-App bei Google Play.

    PCGH Abonnement: Ein Abo lohnt sich mehr denn je!

          

    PC Games Hardware gibt es in vielen Abo-Varianten: Hier eine ständig aktuelle Übersicht über alle Prämien. Nach Wunschprämien kann direkt im PCGH-Abo-Shop gefahndet werden. Dort finden sich auch Infos zu Print- und Digitalabos. Die Vorteile eines digitalen Abos werden in einem separaten Artikel erläutert.

    PC Games Hardware Heftumfragen: Die Lesermeinung zählt

          

    Wie immer können die Leser direkt im Feedback-Forum von PC Games Hardware nach einer mit nur wenigen Mausklicks abgeschlossenen, kostenlosen Registrierung ihre Meinung hinterlassen und so Einfluss auf die Gestaltung künftiger PCGH-Ausgaben nehmen. Jeder Leser sollte diese Chance zur Mitbestimmung nutzen.

    Wie immer ist die PCGH-Redaktion besonders am Leser-Feedback interessiert. Dazu gibt es bei der Umfrage-Plattform Surveymonkey eine anonyme Heftumfrage zur PCGH-Ausgabe 06/2016. Es werden keine personenbezogenen Daten dauerthaft gespeichert. Alle Angaben werden nach Auswertung der Umfrage gelöscht.

  • Es gibt 27 Kommentare zum Artikel
    Von hodenbussard
    Ich fand den Artikel ziemlich dünn*nehmt es mir nicht böse*Ich bin durch einen Artikel in PCGH 2005/11 auf Linux…
    Von Khabarak
    Das schöne an Linux ist, dass Du jede Variante nutzen kannst, die Du willst.Die Distros haben ein paar Unterschiede in…
    Von Palmdale
    Hm, also ich kann die Euphorie in Bezug auf Linux als Alternative nicht wirklich teilen. Selbst der erste Aufschlag in…
    Von PCGH_Phil
    Uplay ist Case-Sensitive. Also die Keys immer schön groß schreiben und bei Zahlen die Shift-Taste loslassen - ist ein…
    Von TempestX1
    Habe mir seit längerem mal wieder die PCGH Ausgabe gekauft, nachdem ich damals jahrelang Abonnement war und die PCGH…
      • Von hodenbussard PCGH-Community-Veteran(in)
        Ich fand den Artikel ziemlich dünn*nehmt es mir nicht böse*
        Ich bin durch einen Artikel in PCGH 2005/11 auf Linux aufmerksam geworden,da stand sogar drin wie man ein Live-Linux (ich glaub es war ein Game Knoppix) installiert und auch ein paar Sachen wurden super erklärt.
        Aktuell war es nur nen Platzhalter.
      • Von Khabarak Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Palmdale
        Hm, also ich kann die Euphorie in Bezug auf Linux als Alternative nicht wirklich teilen. Selbst der erste Aufschlag in der aktuellen PCGH zeigt doch, weshalb es auf absehbare Zeit nichts damit wird. Denn als Alternative zu Windows wird Linux schon ewig gehandelt, ergeben hat sich bis heute nicht wirklich etwas in Sachen Relevanz für den Spielemarkt.

        Das fängt schon an der Auswahl der Distributionen an, wie im Artikel hübsch zu sehen und beschrieben ist. Sind die untereinander kompatibel? Wie ist der Aufwand für Entwickler? Marktanteile? Sind sich die Distributionen untereinander grün? Vorausgesetztes Grundwissen beim Anwender? Schwierig abzuschätzen. Doch in meinen Augen wird es immer ein Nerd-BS für den Fachmann bleiben und der große Spielemarkt auf absehbare Zeit nicht erreicht. Nichts desto trotz bin ich auf die kommenden Teile gespannt, ganz besonders das von PCGH gezogene Fazit.

        Ganz besonders interessant ist der Artikel "GPU als Sekundant"...
        Das schöne an Linux ist, dass Du jede Variante nutzen kannst, die Du willst.
        Die Distros haben ein paar Unterschiede in der Bedienung und ein, zwei gehen auch einen Sonderweg, was die Verzeichnisse an geht, aber unter der Haube werkelt immer der gleiche Linux Kern.
        Entsprechend ist natürlich alles unter einander kompatibel.
        Passend zu den paar Sonderwegen der großen Distros gibt es die meisten Linux Programme in ein paar "Geschmacksrichtungen".
        Sehr viele Distros kommen aber mit den Debian Paketen oder denen für SUSE Linux klar.
        Wenn man den leichtesten Weg will:
        Ein Debian Derivat wie Ubuntu (oder Mint oder eine andere Form von Ubuntu), oder aber SUSE Linux.
        Für die beiden gibt es so gut wie alle Linux Programme.
      • Von Palmdale Software-Overclocker(in)
        Hm, also ich kann die Euphorie in Bezug auf Linux als Alternative nicht wirklich teilen. Selbst der erste Aufschlag in der aktuellen PCGH zeigt doch, weshalb es auf absehbare Zeit nichts damit wird. Denn als Alternative zu Windows wird Linux schon ewig gehandelt, ergeben hat sich bis heute nicht wirklich etwas in Sachen Relevanz für den Spielemarkt.

        Das fängt schon an der Auswahl der Distributionen an, wie im Artikel hübsch zu sehen und beschrieben ist. Sind die untereinander kompatibel? Wie ist der Aufwand für Entwickler? Marktanteile? Sind sich die Distributionen untereinander grün? Vorausgesetztes Grundwissen beim Anwender? Schwierig abzuschätzen. Doch in meinen Augen wird es immer ein Nerd-BS für den Fachmann bleiben und der große Spielemarkt auf absehbare Zeit nicht erreicht. Nichts desto trotz bin ich auf die kommenden Teile gespannt, ganz besonders das von PCGH gezogene Fazit.

        Ganz besonders interessant ist der Artikel "GPU als Sekundant"...
      • Von PCGH_Phil Audiophil
        Zitat von sHrink
        Allerdings hab ich ein leidiges Kopierschutzproblem mit Uplay, der Key aus dem Heft wird als ungültig angezeigt. Was mach ich da? (Brauchts für diese Frage eigentlich einen eigenen Thread?)

        Edit: Hat sich erledigt - nach x Versuchen mit dem gleichen (richtigen) Code hats plötzlich geklappt. Ich hasse Kopierschutz.
        Uplay ist Case-Sensitive. Also die Keys immer schön groß schreiben und bei Zahlen die Shift-Taste loslassen - ist ein bisschen seltsam, aber hey

        Gruß,
        Phil
      • Von TempestX1 Software-Overclocker(in)
        Habe mir seit längerem mal wieder die PCGH Ausgabe gekauft, nachdem ich damals jahrelang Abonnement war und die PCGH seit Erstausgabe gekauft hatte, aber es eben zu Windowslastig ist, da ich seit ein paar Jahren nur noch Linux einsetze.
        Die Übersicht der Distributionen war sehr gut geschrieben (trotzdem werde ich bei Mageia bleiben, da ich dort selbst aktiv bin ) und auch andere Inhalte, darunter die Intel / AMD IGP/APU, der Tuxedo Laptop, Tastaturen, GDDR5X/HBM2, Leitpasten und etliche anderen Sachen haben mir sehr gut gefallen .
        Kann mich da den Vorpostern nur anschließen... Endlich

        Freu mich schon auf die nächste Ausgabe mit Teil 2.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1193648
PC Games Hardware
PCGH 06/2016: Specials zu NERV-PCs und VR-Headsets, Pascal und Polaris, Spielen unter Linux (1), Wakü-AGB u.v.m. Auf DVD: Vollversion Might & Magic X: Legacy
Die PCGH 06/2016 bietet mit Nerv-PCs leise machen & Oculus Rift vs. HTC Vive zwei Specials, dazu Tests wie CPUs+Fury-X, Headsets, Wakü-AGB, Infos zu Pascal & Polaris, Spiele-Linux (Teil 1), Praxis: Skylake ohne Heatspreader, Notebook-OC u. v. m. Auf DVD: Might & Magic X: Legacy sowie Bookazine-PDF!
http://www.pcgameshardware.de/PC-Games-Hardware-Brands-18366/Specials/PCGH-06-2016-Magazin-DVD-Download-PDF-1193648/
26.05.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/04/Hauptbanner_PCGH-pcgh_b2teaser_169.png
specials