Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von PCGH_Carsten Redakteur
        Zitat von ich111
        @Redaktion: Ich würde mir wünschen, dass ihr die Boards zerlegt (Kühlkörper ab...) und schaut was für Spannungswandler, Spulen, Controller... verbaut werden
        Auch bei der Bewertung würde ich eine niedrig angesetze Grenze an Ports definieren (z.B. 6 Sata 6GB/s Ports, 6 USB 3...) und wenn ein Board mehr Ports bietet diese nur im Text erwähnen
        Es könnten so spaßige Situationen entstehen: Zwei Boards, die dieselbe Ausstattungsnote bekommen und bis auf die Anzahl der SATA-Ports in der Testtabelle identisch aussehen. Nun fragt aber der Leser zu Recht: Bei dem einen stehen doch 735 SATA-Ports, bei dem anderen nur vier. Warum kriegen die dieselbe Note.

        Wie ich oben schon schrieb: Harte, nachvollziehbare Wertungen erfordern echt viel Arbeit. Dazu kommt ja noch der Index, welcher regelmäßig mit frischen Treibern bestückt werden will usw. usf. Verzichtet man darauf, hat man wesentlich mehr Zeit für andere Dinge: Man macht zwar auch Benchmarks, aber eben nur soviele wie grad nötig und muss nicht zwangsweise einen festgesteckten Parcours abklappern, bei dem man außerdem von Dingen wie Steam-, Origin- und Uplay-Verfügbarkeit abhängig ist (ihr glaubt nicht, wie oft wir hier keine Verbindung bekommen - auch wenn gerade alle anderen Dienste und der Rest des Internets problemlos funktionieren).
      • Von ich111 Lötkolbengott/-göttin
        Bestes Beispiel Mainboardtests: 30 Zusatzcontroller machen ein Board nicht besser. Was nutzen 10 Sata Ports wenn maximal 4 Stück genutzt werden.

        @Redaktion: Ich würde mir wünschen, dass ihr die Boards zerlegt (Kühlkörper ab...) und schaut was für Spannungswandler, Spulen, Controller... verbaut werden
        Auch bei der Bewertung würde ich eine niedrig angesetze Grenze an Ports definieren (z.B. 6 Sata 6GB/s Ports, 6 USB 3...) und wenn ein Board mehr Ports bietet diese nur im Text erwähnen
      • Von Kusanar Software-Overclocker(in)
        Zitat von SpeCnaZ
        Das weißt jeder, Nvidia ist geil hat Shadowplay und PhysX - AMD ist billiger Schrott, frisst nur Strom und hat ständig Treiberproblemw

        Genau wegen so Leuten wie dir verkauft PCGH-X keine Komplett-PCs mit AMD-Karten mehr, alles klar

        BTT: Mir gefällt der Kommentar. Schön das jemand das Sieger-Gold auch mal unter anderem Licht sieht.
      • Von OdlG BIOS-Overclocker(in)
        Also der Artikel ist sehr schön geschrieben. Ich bin aber noch positiver vom Kommentarbereich überrascht. So viele gute Beiträge und das zum Teil auch noch von der halben Redaktion, das sieht man selten Ich denke, dass die wichtigen Fakten hier schon genannt wurden
      • Von Olstyle Moderator
        Zitat von ACDSee

        Bestes Beispiel sind für mich Mainboards:
        Beim Mainbord ist mir die Lüftersteuerung egal. Ich hab eine externe. Die verbaute brauche ich nicht. Beim CPU-Kühler sind mir +/- 300 UPM oder +/- 5°, OC-Eigenschaften bei Permafrost und ob es 2 oder 4 PCIE x16er-Slots hat auch herzlich egal. Ebenso der Sound (hab nen Fiio). Ein USB-Anschluss mehr wäre für mich dagegen ein Kaufgrund. Dass alle Eigenschaften in eine objektive Wertung einfließen müssen sollte jedem klar sein. Dass es sich beim Testsieger um ein gutes Produkt handelt bezweifle ich nicht. Trotzdem kaufe ich kein Mainboard für 250 Euro, wenn meine persönlichen, recht niedrigen Anforderungen auch eins für 80 Euro erfüllt, auch wenn es nur auf Platz 5 oder 10 landet.
        Da geht es mir ähnlich. Gerade Mainboards sind mittlerweile auf einem so hohen Standard angekommen, dass ich in der Regel rein nach Preis kaufe. Selbst die schlechtesten Boards reichen für moderates OC, die Standard Anschlüsse kommen bei allen Boatds vom gleichen Chip und Onboardsound kann man so oder so in der Pfeife rauchen...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1130243
PC Games Hardware
Wieso der Testsieger auch mal auf dem letzten Platz liegen kann: Ein Kommentar von Stephan Wilke
In der allwöchentlichen Redaktions-Kolumne berichtet ein Redakteur über ein IT-Thema, das ihn in der vergangenen Woche bewegt hat. Zum Abschluss dieser Woche äußert sich Stephan Wilke darüber, dass die für einen PC-Nutzer beste Hardware nicht immer der offizielle Testsieger sein muss.
http://www.pcgameshardware.de/PC-Games-Hardware-Brands-18366/News/Wieso-der-Testsieger-auch-mal-auf-dem-letzten-Platz-liegen-kann-Ein-Kommentar-von-Stephan-Wilke-1130243/
27.07.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/06/PCGH_0814_Cover-pcgh_b2teaser_169.jpg
news