Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
    • 30 Kommentare im Forum Achtung! Sie kommentieren in einem bereits bestehenden Foren-Thread.
      • Von wolflux Volt-Modder(in)
        Mega Goile Ausgabe,
        mit Ergebnissen die ich niemals erwartet hätte. Denke hin u wieder, och nee schon durchgelesen aber diesmal war die Ausgabe bei der gleichen Seitenanzahl richtig dick.
        Weiter so ihr Nerds.

        Grüsse
        Wolflux
      • Von Narbennarr BIOS-Overclocker(in)
        Danke für deine Antwort,
        Das Lüfter die extrem hohe oder niedrigere Drehzahlen bieten abgewertet werden ist ja nicht grundsätzlich Falsch, da eure Wertung ja für den Durchschnitt interessant sein muss, der eben Lüfter von 1000-1500rpm nutzt.
        Die fixe Drehzahl wäre auch nur ein Beispiel. Ebenso könnte man es, wie du sagtest, bei einer bestimmten Lautheit testen, das würde den Nachteil für hochtourige Lüfter etwas ausgleichen. Bei einer Messung von X Sone würden die Lüfter dann auch mal auf Augenhöhe aggieren. Oder andersrum gedacht wie iel Sone braucht es für X Kelvin.

        Ich denke es gibt den ein oder andere Ansatz die ungleichen Prozentmessung etwas zu ergänzen(nicht abzuschaffen, das will ich gar nicht).
      • Von PCGH_Torsten Redakteur
        It's a feature, not a bug

        Das Wertungsverfahren wirkt sich tatsächlich auf die Endnote von übermäßig starken Lüftern aus. Dieser Effekt setzt aber erst spät ein, umgekehrt schneiden auch besonders leise Lüfter schlechter ab. Beispielsweise Be Quiets Silent Wings werden von uns aus gutem Grund oft als Referenzlüfter genutzt, erreichen aber bestenfalls Mittelfeldplatzierungen: Leiser als 0,1 Sone bringt dem durchschnittlichen Anwender keinen Vorteil, geht aber mit höheren Temperaturen einher. Umgekehrt sind hohe Drehzahlen (im 140-mm-Format lässt sich beispielsweise ab Modellen mit 1.400+ U/min ein leichter Rückstand beobachten) selten nötig. Die Endnote ist aber immer ein Kompromiss und orientiert sich am Durchschnittsnutzer. Wer ungewöhnliche Anforderungen hat, muss die einzelnen Messwerte gemäß dieser selbst gewichten.

        Ein paar Zahlenspiele:
        - Noctua NH-D15 bei 1.500 U/min statt 1.100 U/min: 3 Sone statt 1,2 Sone, aber nur 1,8 Kelvin kälter (auf 150-W-CPU). Den Berichten hier im Forum werden eher noch niedrigere Einstellungen genutzt, Leistungsreserven über 2 Sone spielen keine Rolle
        - Der genannte Susurro liegt bei 1,9 Sone bereits 5 Prozent hinter dem NF-F12, dabei ist letzterer aerodynamisch nur Mittelmaß (die gute Gesamtwertung resultiert aus Lager und Ausstattung)
        - Für hohe Leistung optimierte Lüfter können runtergeregelt selten mithalten. Der Susurro benötigt für ein Delta von 14,7 Kelvin beispielsweise 0,4 Sone, der M12-2 schafft mit halb so lauten 0,2 Sone 14,6 Kelvin
        - Ein Eloop macht gar 12,7 Kelvin bei 0,5 Sone oder aber 10,6 Kelvin bei 1,5. Der Susurro ist bei 75 Prozent Drehzahl mit 11 Kelvin nicht nur 10 Prozent schwächer, sondern mit 1,9 Sone auch hörbar lauter. Das Gesamtpaket lohnt sich also nur für Anwender, welche die großzügigen Leistungsreserven tatsächlich nutzen. Sonst überwiegen die einhergehenden Nachteile.

        Ein genormter Vergleich würde die Schwerpunkte der Lüfter tatsächlich besser herausstellen, als das PCGH-typische 100/75/50-Prozent-System. Leider sind Drehzahlen hierfür die falsche Grundlage. Ein NF-F12 PWM erzeugt bei 1.430 U/min beispielsweise 1,9 Sone, ein Silent Wings 2 bei 1.520 U/min 1,0 Sone und ein Cooler Master Silencio bei 1.430 U/min 0,7 Sone. Diese Lautheitsunterschiede resultieren primär aus der Lüfterblattgeometrie. Der Silencio ist darauf ausgelegt, auch bei hohen Drehzahlen (und hohem statischen Druck) eine akzeptable Lautstärke beizubehalten, der Silent Wings ist für den Ultra-Silent-Betrieb optimiert. Im mittleren Leistungs- und Lautheitsbereich liegt die Effizienz dieser Lüfter gar nicht mal so weit auseinander, aber sie erreichen ihn mit vollkommen unterschiedlichen Drehzahlen.
        Ich würde alternativ gerne einen Vergleich bei identischer Lautheit bieten, so wie ich es für CPU-Kühler mit der 1,0-Sone-Messung eingeführt habe. Diese ist aber schon am unteren Limit des Messsystems. Bei einer Messauflösung von 0,1 Sone hätte ein 0,5-Sone-Vergleich eine Tolleranz von fast 20 Prozent (0,46 bis 0,54 Sone). Ein Umstellung des Testverfahrens auf Lautheitsniveaus würde somit einen besseren Vergleich von Lüftern im 1,5- bis 15-Sone-Bereich ermöglichen, aber keine Vergleiche mehr von 0,1 bis 1,0 Sone, dabei sind gerade letztere für unsere Leser interessant.
      • Von Narbennarr BIOS-Overclocker(in)
        Wenn das 500PS Auto bei 80km/h aber weniger verbraucht als ein 70PS Auto und in der Anschaffung günstiger war, ist es dennoch das bessere Auto.
        Und im ernstfall könnte ich Gas geben.

        Durch das prozentuale Testsystem können schnellere Lüfter einfach nicht gut abschneiden
      • Von XeT F@H-Team-Member (m/w)
        Naja das ist Ansichtssache du kaufst doch auch kein 500ps Auto um dann den Tempomat auf 80 hintern LKW zu stellen. Wenn dann müsste man in Drehzahlgruppen einteilen.
        Aber nach einen Prinzip muss man nun mal testen und 100 75 50% 1Sone wurden nun mal ausgewählt. Am ende muss immer der Leser/Käufer entscheiden. Durch andere Ansprüche passt das allgemeine eh meist nicht.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1176234
PC Games Hardware
*Ab sofort im Handel* PCGH 12/2015: Onboard vs. Steckkarte & jede Grafikkarte besser kühlen. Kaufberatung CPUs, PCI-Express-Bibel, SATA- und M.2-SSDs. DVD-Vollversionen Die Siedler 6 & Rise of Venice [Update: Umfragen]
Seit 4. November im Handel! Die PCGH 12/2015 kommt mit zwei großen Specials: Vergleich: Onboard vs. Steckkarte & Grafikkarte perfekt kühlen! Dazu Kaufberatung CPUs, Info PCI-Express, Speichertechnik, DDR3 vs. DDR4, SATA- und M.2-SSDs, Günstige Gaming-Mäuse, Steam Controller, Core i3-6100. Auf DVD Plus: Die Siedler 6 & Rise of Venice!
http://www.pcgameshardware.de/PC-Games-Hardware-Brands-18366/News/PCGH-12-2015-Magazin-DVD-Download-PDF-1176234/
26.11.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/10/Inhalt_cr-pcgh_b2teaser_169.png
news