Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von PCGH_Torsten Redakteur
        17 um genau zu sein. Die meisten Messwerte kann das System aber zum Glück automatisch mitteln. Ich habe nur ein Auge darauf, wann es sich eingependelt hat und warte dann 15 Minuten um die Mittelwerte zu notieren. Einzig die Druckmessungen werden dreifach von Hand repliziert. Da gibt es aber auch keine Schwankungen in der Messgröße und ich muss nur die Ablesegenauigkeit (Springen zwischen zwei werten) kompensieren.
      • Von Gamer090 PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von PCGH_Torsten
        Es hilft, wenn die Werte in der gleichen Reihenfolge in eine Tabelle überträgt, wie sie angezeigt werden
        Für den kommenden Artikel gab es aber wirklich viel zu messen, da neben dem Durchfluss und Druckabfall auch noch zeitgleich Radiator-, GPU-Kühler- und CPU-Kühlerleistung erfasst wurden – und allein für letztere muss man die Temperatur von 8 Kernen berücksichtigen.
        Das heisst das es insgesamt 12 Werte gibt die eingetragen werden müssen, eine Menge Arbeit Und besonders dann, wenn man es 1 mal in der Minute macht, falls das bei dir der Fall ist oder wird da einfach mal 2min gewartet und dann gemessen und eingetragen?
      • Von PCGH_Torsten Redakteur
        Zitat von Gamer090
        Bild 2: Das man bei sovielen Anzeigen noch den Überblick hat
        Es hilft, wenn die Werte in der gleichen Reihenfolge in eine Tabelle überträgt, wie sie angezeigt werden
        Für den kommenden Artikel gab es aber wirklich viel zu messen, da neben dem Durchfluss und Druckabfall auch noch zeitgleich Radiator-, GPU-Kühler- und CPU-Kühlerleistung erfasst wurden – und allein für letztere muss man die Temperatur von 8 Kernen berücksichtigen.
      • Von Julian1303 Sysprofile-User(in)
        Zitat von n3rd
        Es war die falsche Richtung!

        [EDIT]Ich hoffe aber, dass AMD diese "Schwäche" mit neuen Treiber auskuriert.[/EDIT]
        Das die Rohleistung nicht ankommt liegt hardwareseitig am Front-und Backend, da kannst wohl mit Treiber nicht viel ausrichten.
        @ Gamer, besser eine Schraube über als wenn eine fehlt.
      • Von Gamer090 PCGH-Community-Veteran(in)
        Bild 1: Er musste doch nicht das ganze Wochenende bei den Kartons verbringen oder?
        Bild 2: Das man bei sovielen Anzeigen noch den Überblick hat
        Bild 3: Bei euch war es aber kalt, das er einen Pulover an hat.
        Bild 4: Nicht so schlimm wenn eine Schraube fehlt, so bekommt die Karte mehr Luft
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1163185
PC Games Hardware
Die schiefe Kartonwand vom Testlabor, böse Blicke und imposante Testaufbauten - Die PCGH-Woche in Bildern
Nach der Abgabewoche sind viele Teammitglieder mit dem Beseitigen der Hinterlassenschaften aus der stressvollen Crunch Time beschäftigt. Aber einige Kollegen nutzen die Zeit aber auch für einen Urlaub. Wie immer heißt es jedoch: Nach der Abgabe ist vor der Abgabe, weshalb die Arbeiten für die noch weit in der Zukunft liegende PCGH 09/2015 angelaufen sind.
http://www.pcgameshardware.de/PC-Games-Hardware-Brands-18366/News/Die-PCGH-Woche-in-Bildern-KW-26-1163185/
28.06.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/06/IMG_2115-pcgh_b2teaser_169.JPG
news