Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von D0pefish Freizeitschrauber(in)
        Zitat von PCGH_Raff
        Ehrlich gesagt ist uns völlig unklar, an was es genau liegt. ... Weiß der Geier, was Windows da im Hintergrund macht.

        Ich glaube, das ist die beste Antwort, die man finden kann.

        Nachdem das wzor- 8.1 update 1 trotz korrekter Installation die Rechteverwaltung von Windows 8.1 zerbastelt hatte und zBsp. Firefox ständig Aufhänger hatte, habe ich 8.1 neu aufgesetzt. Das war genau der Zeitpunkt wo ich die HD 5870 gegen die R9 290 getauscht habe. Das OS war also völlig frisch und ich habe die R9 natürlich auch einfach eingebaut und gedacht: Super, Treiber wird übernommen. Jedoch Fehlanzeige im Dauerbetrieb, Zocken war kein Ding. -> Abstürze bei 2D-Videobeschleunigung. Der Treiber musste mit cleaning-Tool wieder runter und neu installiert werden. Danach lief es. Kann natürlich wieder nur von mir ausgehen aber mal eben behaupten seit 8.1 läuft der Kartentausch on the fly problemlos... hmmm.

        Klar habt ihr da ganz andere Voluminas durchzuwursteln. Dafür würde ich aber immer einen extra Rechner bzw. SSD hernehmen und vorher ein vorbereitetes, aktuelles Image einspielen. Ist, gewusst wie, eine Sache von zwei Minuten und die Tests wären immer "sauber". Die Treiber lasse ich btw. immer auf der RAM-Disk entpacken. Seit dem Gaming-Overdingens von AMD läuft die Installation tatsächlich etwas lahmer. Die letzte Beta hat den vorherigen Treiber jedoch selbstständig runtergeworfen und verlangte einen Neustart des Rechners. Soweit meine Erfahrung.
        Weiterhin gute Fahrt
      • Von PCGH_Raff Bitte nicht vöttern
        "Windows wählt" ist in diesem Fall aber gewiss das Problem. Ich würde es dem Betriebssystem durch irgendwelche Tweaks gern verbieten, das eigene Treiberarchiv weiter zu befüllen ("Last valid driver 1") und im Falle eines Beta-Treibers einfach darauf zuzugreifen. Also wenn "Plug & Play" schon nicht läuft, hätte ich das gern so: Neue Karte wird erkannt, stupide Frage nach dem Treiberpfad, Angabe des Treibers durch den Nutzer, Installation ohne Rückfragen und Probleme, Neustart, Freude.

        MfG,
        Raff
      • Von PCGH_Phil Audiophil
        Unter Win7 hatte ich das gleiche Problem auch schon auf meinem Testsystem. Als ich dann mal Windows plattgemacht hatte, lief's wieder. Daheim auf meinem Privatsystem hatte ich das Problem nie, selbst nach drei verschiedenen Generationen ATI- bzw. AMD-GPUs und steinalter Windows-Installation nicht. Unter Windows 8.1 funktioniert das ganze übrigens (zumindest bisher) einwandfrei, außerdem kann man nach einmaliger Treiberinstallation einfach die Karten wechseln, Windows wählt dann beim nächsten Einsetzen automatisch die passenden Treiber. Sehr praktisch, das spart nicht unerheblich Zeit (und Nerven).

        Gruß,
        Phil
      • Von PCGH_Raff Bitte nicht vöttern
        Zitat von belle
        Das ist mir neu, aber ich verwende auch nur nicht so viele GPU-Generationen hintereinander wie ihr.
        Könnte das an Komplikationen zwischen den (wahrscheinlich) unterschiedlichen GPU-Treibern für VLIW und GCN liegen?
        In dem Fall sollte AMD mal das Cleanup-Utility überarbeiten, auch wenn es natürlich jetzt schon recht praktisch ist.

        Ehrlich gesagt ist uns völlig unklar, an was es genau liegt. Das Cleanup Utility beseitigt das Problem leider nicht, es löscht nur velanglose Reste. Irgendwie scheint Windows irgendwann keinen Catalyst ohne Siegel mehr zu wollen, sodass das Setup zwar ewig rödelt, dann aber mit Warnmeldungen abschließt und der neueste Treiber doch nicht installiert ist. Eine manuelle Installation per Gerätemanager funktioniert immer, doch auch das dauert dann sehr lange. Weiß der Geier, was Windows da im Hintergrund macht. Einzig neue WHQL-Treiber lassen sich dann ohne "Gegenwehr" installieren. Mit Geforce-Karten hatten wir das Problem noch nie.

        Aber für "Normalos" hat das nichts zu bedeuten, keiner von uns hatte das Problem je auf einem Privatrechner.

        MfG,
        Raff
      • Von D0pefish Freizeitschrauber(in)
        Ist mir auch neu. Mindestens die Begründung ist falsch geraten.

        Antik? Hier ein Artefakt aus der Spätantike

        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1128441
PC Games Hardware
Antike Hardware, PCGH-Redakteure, die sich ihren Salat selbst anbauen und geniale Headlines - Die PCGH-Woche in Bildern
In Woche 3 der Produktion arbeiteten alle anwesenden Redakteure eifrigst am Füllen der Webseite und am Fertigstellen des Heftes. Während Carsten Intels Geburtstags-Pentium testet, arbeiten Marco und Reinhard an einem PC, der sich vor allem durch Radiatoren und möglichst wenige Lüfter kühlen lässt. Was sonst so passiert ist, lesen Sie in den Bildern der Woche.
http://www.pcgameshardware.de/PC-Games-Hardware-Brands-18366/News/Antike-Hardware-PCGH-Redakteure-die-sich-ihren-Salat-selbst-anbauen-und-geniale-Headlines-1128441/
13.07.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/07/Bilder_der_Woche_01-pcgh_b2teaser_169.jpg
news