Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von chewara Freizeitschrauber(in)
        gibt es hier eigentlich irgendetwas neues, außer das es grünes licht von valve bekommen hat?
      • Von Festplatte PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von FrozenPie
        Seit wann heißt das denn Unity-Script? In der Auswahl beim Hinzufügen eines Scripts steht nach wie vor "Java Script" (Gerade nachgeguckt in der Unity 5.2.1p1-Version, also der aktuellen von Heute )
        In der Engine selbst heißt es zwar JavaScript, es ist aber eine stark veränderte proprietäre Version - deswegen nennt man es UnityScript. Daran scheitern manchmal sogar die Unity-Entwickler selbst. Wie dir aufgefallen sollte, gibt es in UnityScript z. B. Klassen, Semikolons sind da nötig, wo sie es in JS nicht sind, Variablen-Assignments können keine Expression sein und noch vieles mehr. Es versucht nicht mal, mit der ECMAScript-Spezifikation konform zu sein.

        Ich habe früher auch viel mit Unity gemacht, jetzt bin ich aber auch zur UE4 gewechselt. Der Renderer, Blueprints und der Material Editor sind einfach super.

        Zitat von FanboyOfMySelf
        Unity hat immer noch die handy Optik

        finde das alles andere als faszinierend
        Da hat sich grad einer als "keinen Plan wovon er redet" geouted.
      • Von FanboyOfMySelf PCGH-Community-Veteran(in)
        Unity hat immer noch die handy Optik

        finde das alles andere als faszinierend
      • Von bootzeit PCGH-Community-Veteran(in)
        Oh man....ich hab Null Plan wovon ihr beiden redet aber hört sich wichtig an .

        @Topic-> Könnte tatsächlich mein Interesse wecken das Game, habe noch nie ein Spiel mit dieser Engine gezockt...bin gespannt .
      • Von FrozenPie Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Festplatte
        *UnityScript wenn ich bitten darf. Mir gefällt die UE4 von der Bedienfreundlichkeit her eben so gut wie Unity, wenn nicht sogar besser - aber gut, Geschmackssache.
        Seit wann heißt das denn Unity-Script? In der Auswahl beim Hinzufügen eines Scripts steht nach wie vor "Java Script" (Gerade nachgeguckt in der Unity 5.2.1p1-Version, also der aktuellen von Heute )

        Die einzigen Hauptargumente für die UE4 ist für mich halt BluePrints (Ähnlich dem FlowGraph der Cryengine mit dem ich viel Spaß beim Basteln hatte in den Crysis 1/2 Sandboxen ) und die bessere Performance im Vergleich zur Unity-Engine (C# bzw. Java und C++ Ausführungsgeschwindigkeiten sind unterschiedlich). Wenn man allerdings eher Codebasiert arbeitet und von Java kommt, dann ist die Unity-Engine Ideal (So wie's halt bei mir war: In der Schule Java gelernt, Zuhause Tutorials zur Unity-Engine reingezogen und ab gings )

        Will mich aber auch in Zukunft wesentlich mehr auf die UE4 konzentrieren, da mir dort der Renderer besser gefällt und ich einfach mal, um über den Tellerrand zu schauen, auch C++ lernen möchte. Ideal wäre natürlich eine Sprache mit der Syntax und Bibliothek von Java und der Performance von C++ (Rust hat ja versucht sich wie High-Level anzufühlen aber Low-Level zu sein, scheitert allerdings ziemlich Kläglich an der Struktur, da es mit Rust einfach unmöglich ist schönen und Übersichtlichen Code zu schreiben )

        Auch wenn Horror-Survival-Games nicht ganz so mein Geschmack sind: Das Spiel hat was. Mal sehen was es alles so an Umfang bieten wird. Aktuell ist allerdings Eden Star mein Favorit bei Indy-Survival-Games (Im Stile von ARK aber ARK ist für mich einfach ein Performance-Unfall. Wer von Anfang an so auf die Performance schei*t hat auch, meines Erachtens, nicht vor sie zu verbessern (Oder er müsste den Großteil des Codes umschreiben, das gesamte LoD in sämtlichen Bereichen abändern und die Objekte nachbearbeiten (verschiedene LoD-Levels und generell die Poly-Zahl und die Texturauflösung optimieren)), denn normalerweise lernt man eigentlich es gleich richtig zu machen und den Code Modular, Übersichtlich, Einfach und gut Anpassbar zu halten bzw. Performance-Engpässe gleich auszumerzen)

        Edit: Blarg, ich schweife immer so aus, wenn's um Engines geht
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1172459
PAMELA
PAMELA: Futuristischer Survival-Horror mit faszinierender Unity 5-Optik
Indie-Entwickler NVYVE Studios arbeitet am Survival-Horrorspiel PAMELA. Herausragendes Merkmal ist derzeit die absolut sehenswerte, futuristische Optik. Diese wird mit der Unity Engine 5 realisiert. Wir haben Screenshots und einen Trailer für euch. Erscheinen soll PAMELA 2016 auf PC. Umsetzungen für weitere Plattformen sind denkbar.
http://www.pcgameshardware.de/PAMELA-Spiel-56132/News/Survival-Horror-mit-faszinierender-Unity-5-Optik-1172459/
26.09.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/09/PAMELA__30_-pc-games_b2teaser_169.jpg
unity,indie game,horror
news