Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von socio PC-Selbstbauer(in)


        mein brüller des tages.

        ich kann blizzard verstehen. ich kann die fans verstehen.
        copyright hin oder her, solang die beauftragte firma in der lage ist zwischen reinem fanart und urheberrechtsverletzung zu unterscheiden, kann man halt nix machen.
      • Von uka PCGH-Community-Veteran(in)
        Also die gehen doch zur Zeit nur gegen die Dinger mit Original-Assets vor (Copyright und so ...). Die würden auch gegen Leute vorgehen, wenn die ihre Arbeit anderweitig benutzen würden (siehe Schließung Classic-Gameserver).

        Aber die Überschrift hier kommt natürlich besser an als "Blizzard geht gegen Copyright Verletzung vor".
      • Von AUKMINI Komplett-PC-Käufer(in)
        Ich denke es ist ein allgemeines Problem mit gleichzeitigem Spagat... auf der einen Seite steht "Sex sells" und auf der anderen Seite geht es um "Public Casual Gaming" - nicht umsonst werden immer wieder Charaktere designt - sowohl weibliche wie auch männliche - die die Phantasie der Gamer ansprechen sollen - und natürlich solche "Auswüchse" wie pornografische Mods, Customanpassungen und Zeichnungen bedingen. Dann besteht aber zugleich wieder der Anspruch ein Spiel für die breite Masse mit Zielfokus E-Sport und breiter Fangemeinde zu produzieren. Hier stehen dann Massentauglichkeit und eine gewisse "Polarisationsfreiheit" im Zielfokus. Beides zusammen funktioniert gleichzeitig eigentlich nie. Bei vielen ähnlichen Spielen kann man aber eine Entwicklung von der Sex sells in die Public Casual Gaming - Ecke beobachten... ich denke da nur an DOA... Schlussendlich ist beides im Vorfeld einer Veröffentlichung und kurz danach (wenn die Verkaufszahlen nicht den Erwartungen entsprechen) gern genommen und solche Schlagzeilen beleben immer das Geschäft... Was mein Ihr?
      • Von Seeefe Volt-Modder(in)
        Da sind die Designer aber auch etwas selbst Schuld.

        Wenn ich mich an LoL zurück erinnere, da gab es einige Skins von weiblichen Charakteren wo ich mir auch nur dachte: "Was muss sich der Designer vor dem Zeichnen nur gegeben haben?"
      • Von KaneTM PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von GeneralGonzo
        Boah, was prüde Idioten.

        Aber dann Abends wieder heimlich mit den Kumpels "Lass jucken Kumpel Teil V" reinpfeiffen. Das hab ich gerne, oder warum ist die Pornoindustrie in den USA so erfolgreich ??
        Es ist Amerika.

        Blut, Gedärme, Massaker = akzeptable Unterhaltung für Kinder

        Lasziv in die Kamara blickende Frau mit akzeptabel (aber doch nicht zu großflächig) bedeckter Haut = EIN WERK DES SAAATAAAANS!!!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1196828
Overwatch
Overwatch: Blizzard geht gegen Porno-Inhalte vor
Overwatch war noch nicht richtig veröffentlicht, da wurde das Internet bereits mit Porno-Inhalten zum Spiel überflutet und die Nachfrage danach ist durchaus vorhanden, wie Statistiken nahelegen. Dagegen geht Blizzard nun offenbar in größerem Stile vor.
http://www.pcgameshardware.de/Overwatch-Spiel-55018/News/Blizzard-geht-gegen-Porno-Inhalte-vor-1196828/
30.05.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/05/Overwatch-Tracer-1-buffed_b2teaser_169.jpg
news