Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von GR-Thunderstorm BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Incredible Alk
        Um aufs Metall zu kommen: Das ist bei -196°C (LN2) bereits längst in der Tieflage der (Kerbschlag-) Zähigkeit und auch weiteres herunterkühlen macht es nicht mehr spröder als es ohnehin schon ist (ich gehe jetzt einfach von krz Kristallstrukturen aus, es gibt hier auch Ausnahmen).
        Sorry @Klugscheißerei aber kommt selten vor dass ich mit Wissen aus meinem Job hier was anfangen kann, das mus ich ausnutzen!
        In welcher Vorlesung lernt man das? Ich studiere jetzt ein Semester Werkstofftechnik und bisher hat man uns nicht viel darüber erzählt, warum wieso und weshalb sich die Kerbschlagzähigkeit mit fallender Temperatur verändert. ^^
      • Von Don_Dan PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von fuzz3l
        Und ich würde im Leben nicht mit Helium benchen, viel zu gefährlich. Das Zeug muss direkt auf den Kühlerboden geleitet werden...
        Was glaubt ihr, warum auf den meisten Videos die ganzen OCler mind. 2-3m weg vom System sitzen?
        Helium ist nicht gefährlich, das muss nur auf den Kühlerboden geleitet werden weil es bei Umgebungstemperatur so schnell verdampft, und der Kühleffekt sehr gering wäre. Deshalb muss der Pot vorher ja auch gut mit Stickstoff runtergekühlt werden bevor man mit Helium anfängt.

        Zitat von Gamer_95
        Alsoo von Preisen habe ih keine Ahnung.
        Aber wenn ich iwie an Helium rankomme und der Preis stimmt wieso nicht???
        Helium ist viel zu teuer, außerdem brauchst du viel zu viel spezielles Equipment dafür. Mit dem Geld könntest du eine sehhr lange Zeit mit Stickstoff benchen.
      • Von PCGH_Stephan Administratives Postpanoptikum
        @bingo88: Das stimmt so nicht. Der CPU-Z-Rekord für Intel-CPUs liegt bei 8.199,5 MHz. Die höchste Super-Pi-1M-stabile Taktfrequenz lässt sich leider nicht so einfach sicher bestimmen, sie liegt aber oberhalb von 7,8 GHz.

        @Incredible Alk: 13-13,5 Sekunden würde ein P4 6x1 @ 10 GHz hochgerechnet für Super Pi 1M benötigen.
      • Von tuner-andy PC-Selbstbauer(in)
        krasses Ergebniss!
      • Von Incredible Alk Moderator
        Zitat von Gamer_95

        Und ehhm ich habe mir schon geringe mengen LN2 über die flossen gekippt und das tut schon verdammt weh
        Hmmm ich hab das Zeug fast jeden Tag im Einsatz und öfter auch schon mal auf hand und Arm - wirklich weh tuts erst ab sagen wir mal 2-3 Sekunden "Einwirkzeit".... kann aber auch sein dass ich da irgendwo ne Resistenz gebitet habe über die Jahre im Labor

        Was anderes isses natürlcih wenn man Körperteile "eintaucht", das tut sehr schnell weh

        @bingo88: jo den AMD Wert kann ich mit meinem System auch jetzt auf die schnelle unterbieten aber das is ja nicht vergleichbar. Hätte mich aber interessiert wie schnell ein imaginärer P4 mit 10 GHz gewesen wäre
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
706636
Overclocking
Mit Flüssigstickstoff zum OC-Rekord
AMDs Phenom-II-CPUs sind für ihre Übertaktungsreserven beim Einsatz extremer Kühlmethoden bekannt. Ein neuer Rekord unterstreicht das Taktpotenzial der 45-Nanometer-Vierkerner.
http://www.pcgameshardware.de/Overclocking-Thema-98540/News/Mit-Fluessigstickstoff-zum-OC-Rekord-706636/
17.03.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/03/screen009.jpg
phenom ii,übertakten
news