Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Gordon-1979 Volt-Modder(in)
        LOL jetzt wird auf AMD Rumgehackt.
        Intel auch nicht so sauber.
        Und dieser Event ist auch nicht so teuer gewesen, außerdem macht Intel auch so was.
        Außerdem braucht AMD ein bisschen Propaganda, das deren Produkte besser verkauft werden.
        Intel ist an der Marktspitzte und das die so was machen, wirkt als verzweiflungstat.
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von McZonk
        Und du glaubst wirklich, dass die PhenomII-CPUs in Vegas nicht "cherry-picked" waren?


        Zusätzlich waren sie auch noch Helium-gekühlt...
        Imho sind derartige Benchmarks soweit ab vom normalen Betrieb, dass solch kleine Feinheiten nun wirklich keinen Unterschied mehr machen.
        Und selbst nicht-gesponsorte Extrem-Ocer testen schon mal 10-20 CPUs auf eigene Kosten durch.

        Zitat von Mike1
        Finde ich ja seltsam das sowohl bei diesem Rekord, als auch bei dem von AMD so wenig Wert auf die Grafikkarten gelegt wird. Warum übertaktet und kühlt man die nicht auch mit flüssigem Stickstoff oder zumindest einer guten Wasserkühlung ordentlich?


        Macht man eigentlich schon. Aber ich vermute spontan mal, dass es aufgrund der einfacheren Spannungsversorgung und der eingeschränkten Tweakmöglichkeiten vergleichsweise schwer ist, große Unterschiede bei den Karten zu erreichen.
        Außerdem sind bis auf weiteres weder Nvidia noch AMDs Grafiksparte als Sponsoren für solche Events aufgetreten - und bei Kosten von 800 bis 1200€ für ein Konkurrenzfähiges Grafikkartengespann finden sich dann auch eher wenig Leute, die auf eigene Kosten bis ans Limit selektieren.
      • Von Echo419 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von PCGH_Oliver
        Die 500 Liter Flüssighelium haben inklusive Versand in die Wüste 3.000 US-Dollar gekostet.


        3000,- dollar ???

        kann nur ne firma sponsored by amd gewesen sein, damit das so billig wird.

        denn helium aus der luft abzutrennen zu verflüssigen ist nich gerade billig.
        ich kann das soweit behaupten, da ich in der chemiebranche tätig bin und hin und wieder mit solchen dingen in berührung komme, auch interesse halber.

        aber gut, dann hab ich mich eben mit den preisen verschätzt, shit happens

        mfg echo
      • Von Oliver Inaktiver Account
        Die 500 Liter Flüssighelium haben inklusive Versand in die Wüste 3.000 US-Dollar gekostet.
      • Von Gast20150401
        Wahnsinn,welcher Aufwand hier betrieben wird um Weltrekorde zu brechen.Cooles Hobby.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
674981
Overclocking
Erste Informationen über Intels neue Flaggschiff der Core-i7-Architektur
Nachdem es AMD mit einem Phenom II X4 940 Black Edition im Rahmen der CES zusammen mit Team Finnland geschafft hat, den offiziellen Weltrekord im 3DMark05 dank Flüssigheliumkühlung zu ergattern, legt Intel nun nach.
http://www.pcgameshardware.de/Overclocking-Thema-98540/News/Erste-Informationen-ueber-Intels-neue-Flaggschiff-der-Core-i7-Architektur-674981/
02.02.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/01/12-GiByte-Aufmacher_01.jpg
core i7
news