Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von scully1234 Software-Overclocker(in)
        Zitat von Taikido

        Und der Nachteil halt bei den PC VR lösungen. Dort scheint jeder Hersteller sein eigenes Süppchen kochen zu wollen.
        ...
        Hast den Link geflissentlich übersehen ,indem zum Ausdruck kam das Valve sowohl HTC als auch Oculus supportet?

        http://www.roadtovr.com/v...

        Ob da Oculus nun mit ihrer Plattform mitspielt , oder es bleiben lässt, ist bei solch einer Positionierung von Valve unerheblich

        Im Gegenteil sie schaden sich eher, wenn sie nicht den selben Weg einschlagen,bei der Bekanntheit von Steam

        Dann läuft eben alles was Rang und Namen hat bei Gabe Newell auf , und Mark Zuckerberg schaut in die Röhre. Die Peripherie bleibt durch Valves Schachzug völlig sekundär, denn sie gewinnen so oder so ,einmal bei der veräußerten HTC Hardware ,und ein zweites mal, bei der vertriebenen VR Software über die Steam Plattform
      • Von RavionHD Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Taikido
        PSVR hat den rießen vorteil dass Sony dahinter steht und dafür sorgen wird dass genung Software am start ist!!
        Es sind momentan 250 VR Spiele für psvr in Entwicklung. Vieles davon sind bestimmt nur ein paar spielereien. Aber es gibt auch so manche Perle.
        Driveclub VR zum beispiel läuft jetzt schon und sah auf den ersten Blick nicht großartig anders aus...

        Und der Nachteil halt bei den PC VR lösungen. Dort scheint jeder Hersteller sein eigenes Süppchen kochen zu wollen.
        Ob das so gut ist....man wird sehen. Ich sehe da Software mangel...
        Alles falsch.
        250 Spiele sind erstmal reiner Unfug, es sind nur ein paar wenige.
        Außerdem wird man auf dem PC jedes Spiel in VR spielen können, auf der Playstation 4 (wie erwähnt) werden es nur einige wenige sein.
        Folglich wird es auf dem PC deutlich mehr Software geben.
      • Von Taikido Komplett-PC-Käufer(in)
        PSVR hat den rießen vorteil dass Sony dahinter steht und dafür sorgen wird dass genung Software am start ist!!
        Es sind momentan 250 VR Spiele für psvr in Entwicklung. Vieles davon sind bestimmt nur ein paar spielereien. Aber es gibt auch so manche Perle.
        Driveclub VR zum beispiel läuft jetzt schon und sah auf den ersten Blick nicht großartig anders aus...

        Und der Nachteil halt bei den PC VR lösungen. Dort scheint jeder Hersteller sein eigenes Süppchen kochen zu wollen.
        Ob das so gut ist....man wird sehen. Ich sehe da Software mangel...
      • Von RavionHD Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Laggy.NET

        SOLLTE. Das am PC zu nem ewigen Gefrickel ausarten, während Sony einen VR Titel nach dem anderen raushaut, und die Umsetzung und performance ist gut, dann ist für mich klar, welche VR Lösung es wird.
        Hö?
        Auf dem PC wird man mit Oculus Rift soweit ich weiß alle Spiele in VR spielen können.

        Auf der Playstation 4 nur wenig spezielle.

        Ich verstehe nicht wieso man für eine 350 Euro Konsole ein 400 Euro VR Gerät kauft mit dem man (die wenigen) Spiele nur in Playstation 3 Grafik spielen kann.

        Da muss man schon ein großer Sony Fan sein.

        Dann lieber Oculus Rift wo ich alle Spiele in VR erleben kann, und das in einer vernünftigen Grafik.

        Außerdem visiert Sony anscheinend nur 60 Frames an, was wohl einfach zu wenig ist.
      • Von scully1234 Software-Overclocker(in)
        Zitat von Laggy.NET


        Ich bin aktuell noch sehr skeptisch, vor allem da am PC schon wieder mehrere Hersteller ihr Süppchen kochen und Spiele speziel für einzelne Brillen entworfen werden. Diese Fragmentierung kann ich einfach nicht gebrauchen, wenn ich mich auf ne neue Technologie einlassen will.
        .
        http://www.roadtovr.com/v...

        Völlig egal also ob Vive oder Oculus das rennt beides über eine Api ,also ist der Hersteller irrelevant

        "Fragmentierung" wird es also wenn dann nur kurzfristig für Releasepartner geben,

        Von der Technik her sind das 2 Bildschirme und ein Trackingsystem , also von keinem irgendwelche extrem abweichende Raketentechnik
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1181918
Oculus Rift
Oculus Rift: Virtual Reality wird anfangs sehr teuer - Palmer Luckey warnt
Die erste Generation der Virtual-Reality-Hardware wie Oculus Rift wird auch im Zusammenhang mit den Anforderungen an den angeschlossenen Rechner kein günstiger Spaß. Darauf hat nun auch der Gründer von Oculus VR, Palmer Luckey, noch einmal ganz deutlich hingewiesen. Oculus will auch nur an Nutzer verkaufen, die wissen, worauf sie sich einlassen.
http://www.pcgameshardware.de/Oculus-Rift-Hardware-256208/News/Virtual-Reality-sehr-teuer-Palmer-Luckey-warnt-1181918/
25.12.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/09/Crescent_Bay_oculus_rift-pc-games_b2teaser_169.jpg
oculus rift,virtual reality
news