Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von SaftSpalte Software-Overclocker(in)
        Vielleicht wurde der Controller schon dabei gerechnet .

        Dann bleibt noch die Kamera oder Vielleicht doch das Tracking?

        Wenn es soweit ist und jemand hat Rift für 741 Euro gekauft ,sagt mir bescheid!

        Will gerne Wissen was für Farbe die Kabelbinder haben Wenn welche vorhanden

        Beim Kauf einer Fernsehhalterung gibt es meist ein 1 Meter Kabelkanal gratis dazu
      • Von xlr2200 Kabelverknoter(in)
        Ich glaube, dass die Brille selbst nur einen usb3 und einen hdmi1.3 benötigen wird. Und das nur, weil man mindestens 1A pro Port braucht. Die weiteren zwei usb3 werden für die zwei Kamera Sensoren benötigt. Hier ebenfalls jeweils 1A. Die Touch Controller laufen via Funk (Bluetooth) und brauchen nur einen usb2 Anschluss mit 600mA. Meiner Meinung nach benötigt man einen guten aktiven USB 3 Hub mit mindesten 5A. (Habe ich auch schon woanders gepostet)
      • Von ARCdefender Software-Overclocker(in)
        Zitat von Sparanus
        @arc
        Warum kein Thunderbolt?
        Mal die Verbreitung angesehen, außerdem sind das "aktive Kabel" also mit Elektronik in den Steckern.
        Ja die Verbreitung und genau das meine ich ja, die Schnittstelle ist genial, warum wird nicht dafür Sorge getragen, das Sie sich weiter verbreitet und etabliert?
        Und ja ich weiss das da Electronik drin ist, aber damit könnte man dann direkt einen Kasten von VR Systemen speisen, wo alles dran hängt ohne massig Kabel vom Rechner weg zu führen.
        Die Latenzen würden sich mit Thunderbold massiv Verbessern, anstatt 4 USB Strippen bräuchte es nur noch das eine Kabel, an einer Box, wo der Rest bis auf das Videosignal zum Rift wireless übertragen werden könnte!

        Ich verstehe einfach nicht warum diese Schnittstelle nicht vorangetrieben wird, da wird seit 2011 Potential verschenkt, genau für solche Sachen die eine schnelle Übertragung gut gebrauchen könnten.
        Wir reden hier im Idealfall von 40Gb/s bei Thunderbold 3. Die wollen niedrige Latenz und geringen Inputlag, das wäre die Lösung!

        Ist halt nur mein Gedankengang zu der Sache.

        Und mal ehrlich, das Bild oben von mir war zwar als Scherz gedacht, aber denk doch mal, willst Du an dir VIER USB Strippen plus ein HDMI/Mini DP Kabel hängen haben?

        Genau solche Sachen verderben mir nämlich mit den Spaß an der Sache und das ist auch einer der Punkte warum ich sage die Technik ist noch nicht weit genug, oder es wird die falsche Technik genutzt.
      • Von majinvegeta20 Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Sparanus
        @majin
        Ich meinte ja man sollte nichts vor Sandy haben.
        Mein System ist aber vor Sandy.
      • Von Sparanus Software-Overclocker(in)
        @majin
        Ich meinte ja man sollte nichts vor Sandy haben.

        @arc
        Warum kein Thunderbolt?
        Mal die Verbreitung angesehen, außerdem sind das "aktive Kabel" also mit Elektronik in den Steckern.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1181432
Oculus Rift
Oculus Rift: Neue Systemanforderungen mit 3x USB 3.0 und 1x USB 2.0
Oculus VR hat neue Systemanforderungen für die Oculus Rift veröffentlicht und die braucht nun vier USB-Anschlüsse statt der zwei zuvor. Davon müssen drei dem Standard 3.0 entsprechen und einer dem Standard 2.0. Über die Hintergründe ist nichts bekannt.
http://www.pcgameshardware.de/Oculus-Rift-Hardware-256208/News/Neue-Systemanforderungen-1181432/
19.12.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/06/Oculus_Rift_3-pcgh_b2teaser_169.jpg
news