Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von AltissimaRatio Freizeitschrauber(in)
        also ein Produkt für Nerds würde VR auf PC sowieso werden da ja bekanntlich nur ~15% einen PC haben der das stemmt. Da kann das auch gleich 4xx€ kosten. Weil diejenigen die bisher aufs Geld geschaut haben werden den Rechner nicht dafür haben ganz einfach..

        Das mit Kopfhörern raff ich auch nicht ganz, jeder andere Hersteller überlässt diese Entscheidung den Kunden. Einfach nicht nachvollziehbar.
      • Von IceGamer Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Tradon
        Hast du schon Tests an den Kopfhörern der Endkundenversion durchgeführt?
        Das braucht man nicht, da reicht der menschliche Verstand:

        Wenn ich mir für 300€ relativ teure Kopfhörer kaufe, die auf Klangneutralität oder ähnliches ausgelegt sind, dann brauch ich mir keine Test zu irgendwelchen 50-100€ Kopfhörer anschauen, denn die werden, wenn ich nicht wie'n kleines Kind auf ULTRA BASS BOOST stehe, immer schlechter abschneiden. Zudem wird die Oculus 400$ +- kosten. Wenn da dann noch der Controller, ca. 40€ und die Kopfhörer X eingepreist sind, dann können das keine 100€ Kopfhörer sein, sondern finden sich dann in der 20€ Klasse wieder.

        Die Brille soll im High-End-Segmant angesiedelt sein, aber da will man keinen Billigschrott. High-End-Kopfhörer fangen auch erst bei 200€ an...
      • Von Tradon Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von IceGamer
        mit billigen Kopfhörern abgespeist
        Hast du schon Tests an den Kopfhörern der Endkundenversion durchgeführt?
      • Von Wuffel0815 PC-Selbstbauer(in)
        Bin auch mitlerweile mehr bei der Valve und der Sony VR. Die Sony VR ist mein absoluter Favorit, aber leider wird sie wohl nicht den PC unterstüzen. Vieleicht überlegt sich das Sony aber ja noch.
        Aber die Oculus,...nä schlechter tragekomfor, Kopfhörer zwang, und den echten Bock haben die jetzt auch noch mit den steuerungseinheiten gebracht. Die eigene Steuerung muss zusätzlich bezahlt werden und der XBox controler wird aufgezwungen. Ich lass es jetzt lieber.
        Aber "Konzeptlos" hat einen neuen Namen!
      • Von z4x Freizeitschrauber(in)
        Seh ich auch so, für mich wäre der Kontroller unnötig genauso wie die Kopfhörer.
        Hoffentlich haben die noch irgnedeine option, dass man das auch ohne Kontroller oder Kopfhörer kaufen kann.
        Sind dann bestimmt eh irgendwelche 7.1 marketing Dinger.

        Aber mich soll es nicht stören ich warte da eh noch 1-2 Jahre bis ich mir so eine VR Brille hole.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1173367
Oculus Rift
Oculus Rift: Laut Oculus-Gründer Palmer Luckey inzwischen über 350 Dollar
In einem Interview mit dem Gründer von Oculus VR, Palmer Luckey, erklärte dieser auf die Frage, ob die Oculus Rift noch bei einem Preis um die 350 US-Dollar liege, dass die Virtual-Reality-Brille (VR) teurer werden würde. Als Grund nennt er unter anderem das Erreichen bestmöglicher Qualität.
http://www.pcgameshardware.de/Oculus-Rift-Hardware-256208/News/Laut-Palmer-Luckey-ueber-350-Dollar-1173367/
04.10.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/06/Oculus_Rift_4-pcgh_b2teaser_169.jpg
news