Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Captn F@H-Team-Member (m/w)
        Zitat von Kinguin
        Kann man vielleicht einmal in einen GPU/CPU Thread gehen ohne irgendeinen Propellerscheiß zu lesen?
        Der Blödsinn wird nie ein Ende finden. Es werden immer wieder die selben schwachsinnigen "Argumente" kommen, egal ob diese noch zeitgemäß sind .

        Mir wollte letztens jemand erzählen, dass AMD Karten schlecht seien, weil sie schwer sind. Auf die Frage, ob er sie nicht anheben könne, kam nur dämliches Schweigen.

        Mittlerweile habe ich auch gar keine Lust mehr darüber zu reden. Man muss sich nur mal angucken, was die sogenannten "Experten" (und die finden sich auf beiden Seiten) in sozialen Netzwerken außerhalb von Foren für Blödsinn von sich geben.

        Da vergeht einem mittlerweile das Lachen....
      • Von Kinguin
        Zitat von Noname1987
        Nein in letzter Zeit nicht mehr und das bleibt wohl auch bis zum endgültigen Erscheinen der Karten so...
        Und wenn die Karten dann raus sind,geht es mit der Generation danach in die nächste Runde.
      • Von Noname1987 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Kinguin
        Kann man vielleicht einmal in einen GPU/CPU Thread gehen ohne irgendeinen Propellerscheiß zu lesen?
        Nein in letzter Zeit nicht mehr und das bleibt wohl auch bis zum endgültigen Erscheinen der Karten so...
      • Von Kinguin
        Kann man vielleicht einmal in einen GPU/CPU Thread gehen ohne irgendeinen Propellerscheiß zu lesen?
      • Von ZeroCool261 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von cryon1c
        Das seh ich anders. Und ich sehe Sachen wie Driveworks, Designworks, VRworks usw als eine gute Möglichkeit, geile Effekte, mehr interessante Wege und allgemein mehr Motivation mit Nvidia zusammenzuarbeiten, in vielen Bereichen.
        Die werden doch genau so ausfallen: der Code gehört Nvidia, sie stellen Mitarbeiter damit sie ihre Technologien auch ordentlich reinbringen. Und wenn die Konkurrenz damit nicht klarkommt, wirds halt enge^^
        Würde sie den Code Open Source machen, dann gäbe es noch mehr Motivation mit ihnen zu arbeiten, die Effekte werden meistens nicht direkt von Nvidia entwickelt sondern von Unis im Rahmen von Master oder Dissertationen und anderen Projekten, deswegen kann man hier nicht sagen es gehört eigentlich Nvidia weil es eigentlich jemand anders entwickelt

        Außerdem wenn man daran denkt was jetzt mit den Panamasleak ist, den einzigen Grund seinen Code unlesbar zu machen ist eigentlich nur dass niemand weiss was dahinter steckt und seine Interessen zu waren, es gibt auch andere Möglichkeiten von Lizenzen deswegen gibt es ja auch Patenten jeder kann es lesen man muss aber auch dafür zahlen wenn man es benutzen will, Geistiges Eigentum ist Open Source aber dennoch geschützt es gibt keinen Grund den Code nicht lesbar zu machen

        es gibt auch andere Gründe wenn man bedenkt was mit Anonymität von Konten ist, der einzige Grund ist nicht die Interessen der kleinen Sparer sondern die die richtig viel Geld haben, da kommt nichts der Allgemeinheit zu gute
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1190624
Nvidia Geforce
Bei Nvidia auf der GDC: "Gameworks einziger Zweck ist, den Entwicklern das Leben zu erleichtern"
Nvidia zeigte uns auf der mittlerweile beendeten Entwicklermesse GDC einige Neuheiten aus den Gameworks-Bibliotheken. Mit Ben Berraondo konnte wir darüber hinaus über frische Effekte in aktuellen Spielen und die Folgen von VR für Spiele-Engines sprechen.
http://www.pcgameshardware.de/Nvidia-Geforce-Grafikkarte-255598/Specials/Nvidia-GDC-1190624/
03.04.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/03/Nvidia-Gameworks-3-_20_-pcgh_b2teaser_169.PNG
specials