Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von simons700 PCGHX-HWbot-Member (m/w)
        Zitat von Stiefelriemen85
        Vollkommen richtig. Kein Video oder Erzählung kann dieses Gefühl, diese Präsenz, die räumliche Wahrnehmung vermitteln. Man muss es erlebt haben.
        Ich will es nicht mehr missen und hoffe sehr dass die Engines in Zukunft eine native Unterstützung von Hause aus mitbringen werden.
        Injektoren, wie zum Beispiel VorpX, kosten einfach zu viel CPU-Power und machen Spiele mitunter nur sehr bedingt spielbar (z.B. Skyrim in den Außengebieten, Draw-Call-Last ist viel zu hoch und meine GPU dümpelt bei 30-40% auslastung rum)


        Ich glaube auch dass Vr eine große Zukunft hat.
        Ich meine der wowfaktor ist ja sogar mit nem Smartphone und Google Cardboard irgendwie da wenn man da durch Google Maps fliegt!
      • Von KaneTM PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von MrJohnVegaz
        Ich habe ja immer noch die Hoffnung, dass es sich wie 3D im Sande verlaufen wird
        Öh, warum??
      • Von MrJohnVegaz Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Ich habe ja immer noch die Hoffnung, dass es sich wie 3D im Sande verlaufen wird
      • Von Shikaar Schraubenverwechsler(in)
        Pfff wenn man doch mal an eine 1080 ran kommen würde und nicht immer noch Leute Warten ließe, die Ende Mai vorbestellt haben...
      • Von Stiefelriemen85 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von EchoeZ
        Das ist das grösste Problem beim Thema VR. Die Vorstellungkraft was es eigentlich ist!
        Vollkommen richtig. Kein Video oder Erzählung kann dieses Gefühl, diese Präsenz, die räumliche Wahrnehmung vermitteln. Man muss es erlebt haben.
        Ich will es nicht mehr missen und hoffe sehr dass die Engines in Zukunft eine native Unterstützung von Hause aus mitbringen werden.
        Injektoren, wie zum Beispiel VorpX, kosten einfach zu viel CPU-Power und machen Spiele mitunter nur sehr bedingt spielbar (z.B. Skyrim in den Außengebieten, Draw-Call-Last ist viel zu hoch und meine GPU dümpelt bei 30-40% auslastung rum)
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1201757
Nvidia Geforce
VR Funhouse: Nvidia mit dem "fortschrittlichsten VR-Spiel" - GTX 1080 durchaus empfohlen [Update]
Nvidia hat seine VR-Minispiele-Sammlung VR Funhouse auf Basis der Unreal Engine 4 nun für HTC Vive und Steam VR veröffentlicht. Nvidia bezeichnet die kostenlose VR-Techdemo als "fortschrittlichstes VR-Spiel". Besonderen Wert legt man auf die Physik - und man sollte möglichst dicke Grafikkarten-Hardware für die beste Leistung und Qualität auffahren.
http://www.pcgameshardware.de/Nvidia-Geforce-Grafikkarte-255598/News/VR-Funhouse-1201757/
01.09.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/07/VR_funhouse_whack-pcgh_b2teaser_169.jpg
news